Direkt zum Inhalt Direkt zur Suche Direkt zur Navigation

Konfliktmanagement - Konfliktbehebung

KK002 - Die Transaktionsanalyse – zur konfliktarmen Bewältigung des Arbeitsalltages

Konfliktmanagement – Konfliktbehebung
24 Stunden
Frau Dr. KiehnePsychologin und Psychotherapeutin, Trainerin und Coach
Donnerstag bis Freitag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.26.08.2021 bis 27.08.2021
09:00-16:00 Uhr
Ziegelstraße 10, 10117 Berlin, Seminarraum
132.00 EUR
66.00 EUR
Was Sie schon immer über (Störungs- und Konflikt-) Verhütung wissen wollten, aber dann nicht mehr fragen müssen »Sie haben ja recht, aber so können Sie das doch beim besten Willen nicht sagen...«, »Bleiben Sie ruhig...«, Gehen Sie auf den anderen ein...«. Solche Anforderungen zu unbeeinträchtigter Freundlichkeit, stetem Diensteifer usw. kennen Sie bestimmt auch. Aber so mancher Kunde, Kollege oder Zeitgenosse bringt uns trotz allem irgendwann aus der Ruhe oder sonst wie aus dem Konzept. Und dann findet man sich ohne es zu wollen plötzlich (wieder) am Einstieg zu einer typischen Konfliktdynamik: Machtkämpfe, Kompetenzgerangel, Herunterschlucken bis zum Überlaufen... und ärgert sich hinterher doppelt. Mit der praktisch erprobten und vielfach bewährten Transaktionsanalyse soll Ihnen ein Weg gewiesen werden, unangenehme Situationen zu meistern.

Inhalt:
- Struktur- und Transaktionsanalyse
– Konfliktvermeidung durch gezieltes Parallelisieren
– Selbsteinbringung, Gesprächsbeeinflussung durch gezieltes Kreuzen
– »Psycho-Spieler« und »Psycho- Spiele«

Termin: 26. und 27. August sowie am 16. September 2021

Zielgruppe: Mitarbeiter/innen mit Beratungsfunktion, Besucherverkehr und/oder mit Mitarbeiterführung betraut sind




VA001 - Schwierige Kunden und Deeskalation

16 Stunden
Frau Tanja RathmannDiplom-Kauffrau und Seelsorgerin
www.tanjarathmann.de

Montag (06.09.) und Freitag (10.09.)
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.06.09.2021 bis 10.09.2021
09:00 - 16:00 Uhr
Ziegelstraße 10, 10117 Berlin, Seminarraum (siehe Aushang)
88.00 EUR
44.00 EUR

Menschen in schwierigen Lebensphasen können uns täglich begegnen. Obwohl sie in unterschiedlichen Situationen sein können, stehen sie vor dem gleichen Problem. Das Ruder der Gesprächsführung mit Kunden, Kollegen oder Mitarbeitern gleitet einem aus der Hand und das Gegenüber kann sich regelrecht als Gesprächsgegner erweisen. Wie meistern Sie diese Situation mit mehr Gelassenheit? Wie gelingt es Ihnen chronische Nörgler zu Lösungen zu veranlassen oder aus schwierigen Kunden begeisterte Kunden zu machen?


In diesem Seminar können Sie vom gegenseitigen Erfahrungsaustausch lernen und wie Sie sich in schwierigen Gesprächssituationen behaupten können.

-    Ruhig und sachlich trotz emotionaler Anspannung reagieren
-    Unfaire Taktiken und Manipulationsversuche durchschauen
-    Eigene Interessen nachhaltig erkennen und vertreten ohne den Konflikt zu schärfen
-    Kernbotschaften klar und prägnant auf den Punkt bringen
-    Ärger in konstruktive Energie umwandeln
-    typengerecht Kritik üben und so nachhaltige Veränderungen bewirken
-    Strategien entwickeln, um dauerhaft mit schwierigen Kunden und Kollegen        
     auszukommen




WF006 - Konfliktlösungswege in schwierigen Strukturen - Workshop

Hilfestellungen zur Konfliktbewältigung
4 Stunden
Frau BehrensGesangs- und Sprechstimmlehrerin, Dozentin und Coach
Dienstag bis Mittwoch
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.07.09.2021 bis 08.09.2021
09:00 bis 10:30 Uhr /Pause / 11:00 bis 12:30 Uhr
Online-Schulung mit Zoom
88.00 EUR
44.00 EUR
In Arbeitssituationen ist ein Konflikt manchmal unvermeidbar,  zu unterschiedlich können die Interessen, Erwartungen und/oder Charaktere der Personen im Team sein. Dann ist der Konflikt wie Sand im Getriebe, der das Arbeiten erschwert. Besonders unangenehm ist es, wenn ein Konflikt in einem Betreuungsverhältnis oder in festgefahrenen, hierarchischen Strukturen herrscht und nur schwer ausgetragen werden kann.
Wie man Konflikte selbst in schwierigen Situationen analysiert und löst, soll Thema dieses Seminars sein. Dazu bedarf es einer hohen Kommunikationskompetenz, die hier vermittelt und erweitert wird.

Inhalt:
- Konflikte erkennen, einordnen und lösen
- Arbeit mit dem Harvard-Konzept
- Schlagfertigkeitstechniken
- Feedback geben nach „oben“ und/oder "unten"
- Umgang mit schwierigen Persönlichkeitsstilen
- Umgang mit Abhängigkeitsverhältnissen
- Analyse der eigenen Stimme und Körpersprache im Konfliktgespräch
- Video-Training