Direkt zum Inhalt Direkt zur Suche Direkt zur Navigation

Inhouseseminare

FKC_2024 - Führungskräftecoaching

Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 1:
07.02.2024 bis 07.08.2024
Frau Heisterkamp Zusatzqualifikationen/Kenntnisse/Talente:

- Trainerin im sozialpsychologischen Training
- Supervisorin (DGSv)
- Systemische Beratungsansätze

Arbeitsschwerpunkte:

- Steuerung von Organisationsentwicklungsprozessen
- Teamentwicklung
- Supervision, Coaching (Führungskräfte)
- Trainings Kommunikation und Konfliktmanagement
- Moderation von Workshops (Leitbild, Strategie etc.)
- Potenzialanalysen

individuelle Absprache zwischen Coach und MA
individuelle Absprache zwischen Coach und MA
Coaching HU: Dr. Grit Mühler
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 2:
01.03.2024
Herr Dr. HarsDr. Olaf Hars (Trainer, Systemischer Business Coach und Berater für empirische Forschung)
Schwerpunkte der Trainings sind: Promotions-Coaching; Zeit- und Selbstmanagement; Rhetorik; "Gute wissenschaftliche Praxis"
Weitere Informationen zu mir und meiner Arbeit unter:
 

individuelle Absprache zwischen Coach und MA
individuelle Absprache zwischen Coach und MA
Coaching Dr. Gustav Gräber

Führungskräftecoaching im Rahmen der Personalentwicklung
an der Humboldt Universität zu Berlin

Zielgruppen:


1.) Erstberufene Professorinnen und Professoren sowie       
     Juniorprofessorinnen und Juniorprofessoren,
2.) in der akademischen Selbstverwaltung: neugewählte Dekaninnen und Dekane
3.) im Personal in Technik, Service und Verwaltung: Abteilungsleitungen der ZUV,
     Direktorinnen und Direktoren der ZE, Verwaltungsleitungen der Fakultäten

Sie haben Interesse an einem Führungskräftecoaching und gehören einer der o.g. Zielgruppen an? Dann melden Sie  Ihren Bedarf bitte im Referat Personalentwicklung bei Dörthe Schimansky-Geier an (doerthe.schimansky-geier@hu-berlin.de).

Vielen Dank!



FKZ I - Führungskräftezirkel I

Frau Heisterkamp Zusatzqualifikationen/Kenntnisse/Talente:

- Trainerin im sozialpsychologischen Training
- Supervisorin (DGSv)
- Systemische Beratungsansätze

Arbeitsschwerpunkte:

- Steuerung von Organisationsentwicklungsprozessen
- Teamentwicklung
- Supervision, Coaching (Führungskräfte)
- Trainings Kommunikation und Konfliktmanagement
- Moderation von Workshops (Leitbild, Strategie etc.)
- Potenzialanalysen

Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 1:
19.04.2024
Freitag
10:00-14:00 Uhr
Ziegelstraße 10, 10117 Berlin
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 2:
20.06.2024
Donnerstag
09:30-17:00 Uhr
Wassersportzentrum Schmöckwitz
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 3:
27.09.2024
Freitag
10:00-14:00 Uhr
Ziegelstraße 10, 10117 Berlin
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 4:
22.11.2024
Freitag
10:00-14:00 Uhr
Ziegelstraße 10, 10117 Berlin
Kollegiale Beratung und Austausch

Termine für 2024:
16.02.2024
19.04.2024
20.06.2024 (09:30-17:00 Uhr Strategietag)
27.09.2024
22.11.2024


- Geschlossene Veranstaltung / Anmeldung nur nach Aufforderung! -



FKZ II - Führungskräftezirkel II

Frau Heisterkamp Zusatzqualifikationen/Kenntnisse/Talente:

- Trainerin im sozialpsychologischen Training
- Supervisorin (DGSv)
- Systemische Beratungsansätze

Arbeitsschwerpunkte:

- Steuerung von Organisationsentwicklungsprozessen
- Teamentwicklung
- Supervision, Coaching (Führungskräfte)
- Trainings Kommunikation und Konfliktmanagement
- Moderation von Workshops (Leitbild, Strategie etc.)
- Potenzialanalysen

Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 1:
29.02.2024
Donnerstag
14:00 - 18:00 Uhr
auswärts
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 2:
16.04.2024
Dienstag
09:00-13:00 Uhr
Ziegelstraße 10, 10117 Berlin
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 3:
25.06.2024
Dienstag
09:00-17:00 Uhr
Wassersportzentrum Schmöckwitz
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 4:
24.09.2024
Dienstag
13:00-17:00 Uhr
Ziegelstraße 10, 10117 Berlin
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 5:
29.11.2024
Freitag
14:00 - 18:00 Uhr
Ziegelstraße 10, 10117 Berlin
Kollegiale Beratung und Austausch

Termine 2024
1.) 29.02.2024 (14:00-18:00 Uhr, auswärts)
2.) 16.04.2024
3.) 25.06.2024  (09:00-17:00 Uhr, Strategieetag)
4.) 24.09.2024 (13:00-17:00 Uhr)
5.) 29.11.2024 (14:00 - 18:00 Uhr)

- Geschlossene Veranstaltung. Anmeldung nur nach Aufforderung! -



FKZ III - Führungskräftezirkel III

Frau Hartung
Dipl.-Psychologin
Personalberaterin  Trainerin   Coach

Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 1:
15.03.2024
Freitag
10:00-14:00 Uhr
Ziegelstraße 10, 10117 Berlin
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 2:
31.05.2024
Freitag
10:00-14:00 Uhr
Ziegelstraße 10, 10117 Berlin
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 3:
10.07.2024
Mittwoch
09:00-16:00 Uhr
Wassersportzentrum Schmöckwitz
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 4:
25.10.2024
Freitag
10:00-14:00 Uhr
Ziegelstraße 10, 10117 Berlin
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 5:
06.12.2024
Freitag
10:00-14:00 Uhr
Ziegelstraße 10, 10117 Berlin
Kollegiale Beratung und Austausch

Termine 2024:
1. 15.03.2024
2. 31.05.2024
3. 25.10.2024
4. 06.12.2024
+ Strategietag am 10.07.2024


- Geschlossene Veranstaltung. Anmeldung nur nach Aufforderung! -



FKZ IV - Führungskräftezirkel IV

Frau Heisterkamp Zusatzqualifikationen/Kenntnisse/Talente:

- Trainerin im sozialpsychologischen Training
- Supervisorin (DGSv)
- Systemische Beratungsansätze

Arbeitsschwerpunkte:

- Steuerung von Organisationsentwicklungsprozessen
- Teamentwicklung
- Supervision, Coaching (Führungskräfte)
- Trainings Kommunikation und Konfliktmanagement
- Moderation von Workshops (Leitbild, Strategie etc.)
- Potenzialanalysen

Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 1:
01.03.2024
Freitag
09:00-13:00 Uhr
Ziegelstraße 10, 10117 Berlin, SeminarraumF
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 2:
17.04.2024
Mittwoch
09:00-13:00 Uhr
Ziegelstraße 10, 10117 Berlin, Seminarraum F
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 3:
13.06.2024
Donnerstag
09:00-17:00 Uhr
Wassersportzentrum Schmöckwitz
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 4:
12.09.2024
Donnerstag
09:00-13:00 Uhr
Ziegelstraße 10, 10117 Berlin, Seminarraum F
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 5:
26.11.2024
Dienstag
13:00- 17:00 Uhr
Ziegelstraße 10, 10117 Berlin, Seminarraum F
Kollegiale Beratung und Austausch

Termine für 2024:
01.03.2024 (Christian)
17.04.2024 (Nina)
13.06.2024 (Strategietag / Christine)
12.09.2024 (Sabine)
26.11.2024 (13:00-17:00 Uhr  anschl. Essen/ Sebastian)

- Geschlossene Veranstaltung / Anmeldung nur nach Aufforderung!



FKZ V - Führungskräftezirkel V

Frau Köhler Dipl.-Sprechwissenschaftlerin
K + S Kommunikation
www.supporting-changes.com

Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 1:
25.04.2024
Donnerstag
09:00-13:00 Uhr
Lehr- und Forschungsstation Tier, Lentzteallee 75
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 2:
17.05.2024
Freitag
09:00-13:00 Uhr
Büro Internationales
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 3:
04.07.2024
Donnerstag
10:00-17:00 Uhr
Wassersportzentrum Schmöckwitz
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 4:
08.11.2024
Freitag
09:00-13:00 Uhr
Geschwister-Scholl-Str. 7
Kollegiale Beratung und Austausch

Termine für 2024:


22.02.2024 (Ort: UB, Grimmzentrum)
25.04.2024 (Ort: Lehr-u. Forsch. Station Tier, Lentzealleee 75)
17.05.2024 (Ort: Internationales)
04.07.2024  Strategietag (Ort: Wassersportzentrum Schmöckwitz )
08.11.2024 (Ort: Geschwister Scholl Straße 7)

- Geschlossene Veranstaltung / Anmeldung nur nach Aufforderung! -



ID130 - Feedback und Beurteilung von Auszubildenden

Frau BeckmannDipl. Sprechwissenschaftlerin
Sprechwissenschaft & Training Berlin
www.beckmanntraining.de

Montag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.04.03.2024
09:00 - 16:00 Uhr
Ziegelstraße 10, 10117 Berlin, Seminarraum
Eine Inhouse-Veranstaltung für die Ausbildungsleiter:innen der Humboldt-Univeristät zu Berlin.

Ziele von Feedback
- Kritik – die Einstellung zählt
- Woher kommt der schlechte Ruf?

Hintergründe und Probleme verstehen
- Wahrnehmungsfilter und verschiedene Perspektiven beachten
- Arbeit am eigenen „blinden Fleck“

Feedback in der Praxis
- Weichen stellen: Formulierungshilfen für den Einstieg
- Das kleine und das große Feedbackgespräch (Ablauf)
- Lob und Kritik geben und nehmen
- Arbeit an der Lösung – nicht am Problem
- Feedback im Team
- Arbeit mit Beurteilungsbögen

Der Ton mach die Musik
- Balance zwischen Ehrlichkeit und Freundlichkeit
- Stimme und Sprache
– Ihr hörbares Äußere

Souverän in schwierigen Situationen
- Feedback geben von unten nach oben - Wie du mir, so ich dir ....
- Unangenehmes ansprechen



ID131 - Umgang mit sexualisierter Diskriminierung / Gewalt und Stärkung der Beratungskompetenzen: Hilfe bei der Traumabewältigung

Frau Gockel
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 1:
28.02.2024
Mittwoch
10:00 - 16:00 Uhr
Es gibt noch wenige freie Plätze zu diesem Termin.Termin 2:
29.02.2024
Donnerstag
10:00 - 16:00 Uhr
UL6, Raum 1066e
Eine Inhouse-Veranstaltung für die dezentralen Frauenbeauftragten der Humboldt-Universität zu Berlin.

Inhalt:
- Stärkung der Beratungskompetenz bei sexualisierter Diskriminierung, Belästigung und Gewalt (SDG)
- theoretische Grundlagen und praktisches Wissen im Bereich SDG
- Fokus auf die Unterstützung Betroffener/ Traumabewältigung in Beratungssituationen



ID132 - Beratung und Sexualisierte Belästigung, Diskriminierung und Gewalt

Workshop
Dozententeam
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 1:
15.07.2024 bis 16.07.2024
Montag bis Dienstag
09:00 - 16:00 Uhr
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 2:
16.10.2024 bis 17.10.2024
Mittwoch bis Donnerstag
09:00 - 16:00 Uhr
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 3:
11.12.2024 bis 12.12.2024
Mittwoch bis Donnerstag
09:00 - 16:00 Uhr
Unter den Linden 6, Raum 2249a
Eine Inhouse-Veranstaltung für die dezentralen Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten der Humboldt-Universität zu Berlin.

Inhalt:
Die Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten an der HU Berlin sind häufig erste Anlaufstellen bei sexualisierter Belästigung, Diskriminierung und Gewalt (SBDG). Der Workshop vermittelt ihnen Kompetenzen, Informationen und Methoden, um professionell und mit Selbstvertrauen SBDG-Betroffene erstberaten zu können. Ausgehend von ihren eigenen Beobachtungen und Erlebnissen lernen die Teilnehmer*innen, worum es bei SBDG geht. Charakteristika von SBDG werden gemeinsam erarbeitet, Auswirkungen und rechtliche Grundlagen von SBDG wie auch Hilfsangebote innerhalb und außerhalb der eigenen Einrichtung werden vorgestellt.
Die Teilnehmer*innen reflektieren ihre Rolle als Anlaufstelle oder sonstige Unterstützer*in bei SBDG-Fällen. Anhand von drei Phasen eines vertraulichen Beratungsgespräches werden Tipps für ein optimales Beratungssetting wie auch verschiedene Beratungstechniken vermittelt und von den Teilnehmer*innen ausprobiert.
Im engen Austausch entstehen schließlich Ideen für Präventions- und Sensibilisierungsmaßnahmen.

Ziele:
Die Teilnehmer*innen fühlen sich sicher und gut vorbereitet auf ihre Tätigkeit als Berater*innen von Betroffenen von sexualisierter Belästigung, Diskriminierung und Gewalt. Sie können selbstbewusst und kompetent als Berater*innen im Rahmen einer Erstberatung auftreten und wissen, wo sie sich selbst Unterstützung holen können.

Ihre Dozent*innen:
Brigitte Reysen-Kostudis hat umfangreiche Erfahrungen in Beratung und Therapie. Sie ist Diplom-Psychologin und Psychologische Psychotherapeutin und arbeitet seit über 20 Jahren in der Psychologischen Beratung der Freien Universität Berlin. Außerdem ist sie dezentrale Frauenbeauftragte und Ansprechperson für psychische Belastungen im Umfeld von SBDG.

Wendy Stollberg ist langjährige Gleichstellungsakteurin und derzeit Referentin der zentralen Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten an der Freien Universität Berlin. Sie leitet die Arbeitsgruppe Gegen sexualisierte Belästigung, Diskriminierung und Gewalt (SBDG) und berät sowohl Betroffene als auch Ansprechpersonen und Führungskräfte. Sie ist zudem freischaffend als systemische Coach und Trainerin zu hochschulbezogenen Gleichstellungsthemen tätig.



IF001 - Teambuilding

Geschlossene Inhouse-Veranstaltung
Frau BeckmannDipl. Sprechwissenschaftlerin
Sprechwissenschaft & Training Berlin
www.beckmanntraining.de

Dienstag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.09.04.2024
09:00-16:00 Uhr
Ziegelstraße 10, 10117 Berlin
Stärkung für das Team des Sachgebietes Studentische Beschäftigte


IM175 - Besonderheiten in der Entgeltabrechnung TV-L

- geschlossene Inhouse-Schulung für die Gehaltsstelle
alga Unternehmensberatung GmbH
Montag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.27.05.2024
09:00 - 16:00 Uhr
Ziegelstraße 10, 10117 Berlin, Seminarraum A
- geschlossene Inhouse-Schulung für die Gehaltsstelle

Inhalt: 
- Zusatzversorgung im TV-L
  * Besonderheiten VBL- O
  * VBL-W
  * Versicherung der Wissenschaftler
- Jahressonderzahlung im TV-L
- Unständige Bezüge
- Arbeitsunfähigkeit wg. Krankheit
- Arbeitgeberzuschuss Krankengeld



IM180 - Herausfordernde Situationen im Kundenkontakt souverän meistern

Inhouse-Fortbildung für Bibliotheksmitarbeiter*innen der Universitätsbibliothek der HU Berlin
Frau Dipl.-Psych. Kluppwww.mariaklupp.de
Frau HientzSupervisorin (DGSv) & Trainerin
www.joanahientz.de

Es gibt noch wenige freie Plätze zu diesem Termin.Termin 1:
27.03.2024
Mittwoch
09:00 - 16:00 Uhr
Auditorium Grimm-Zentrum, Geschwister-Scholl-Straße 1-3, 10117 Berlin
Wartelistenplatz ist möglich.Termin 2:
02.05.2024
Donnerstag
09:00 - 16:00 Uhr
Besprechungsraum 9. OG Grimm-Zentrum, Geschwister-Scholl-Straße 1-3, 10117 Berlin
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 3:
03.05.2024
Freitag
09:00 - 16:00 Uhr
Besprechungsraum 9. OG Grimm-Zentrum, Geschwister-Scholl-Straße 1-3, 10117 Berlin
Es gibt noch wenige freie Plätze zu diesem Termin.Termin 4:
17.07.2024
Mittwoch
09:00 - 16:00 Uhr
Vortragsraum im Erwin-Schrödinger-Zentrum in Adlershof, Rudower Chaussee 26, 12489 Berlin
Inhouse-Fortbildung für Bibliotheksmitarbeiter*innen der Universitätsbibliothek der HU Berlin

In dieser Fortbildung werden die Teilnehmenden im konstruktiven Umgang mit herausfordernden oder grenzüberschreitenden Bibliotheksnutzer*innen qualifiziert. Sie lernen, ihr Verhalten und ihre Kommunikation in kniffligen Kommunikationssituationen gezielt zu steuern und entstehende Konfliktsituationen frühzeitig zu entschärfen.
Um dieses Ziel zu erreichen, stehen der ressourcenorientierte Ausbau der individuellen Stresskompetenz und die Erweiterung der kommunikativen Fähigkeiten der einzelnen Teilnehmenden im Mittelpunkt der Fortbildung.

Inhalte
• Individuelle Differenzierung von auffälligem Kundenverhalten: was ist für mich persönlich handhabbar, was nicht mehr?
• Wissensinput Stressmanagement: Warum können wir bei starkem Stress unsere kommunikativen Kompetenzen oft nicht abrufen?
Möglichkeiten zur Stressreduktion im Kundenkontakt
• 5 hilfreiche Kommunikationstechniken für knifflige Situationen im Kundenkontakt
• Klare Grenzen setzen durch Körpersprache
• Kollegialer Austausch
• Transfer in die eigene Praxis: Was werde ich ab morgen im Kundenkontakt anders machen?

Methoden:
Wissensinput, Einzelarbeit, Kleingruppenarbeit, kollegiale Beratung, moderierte Diskussion



IM181 - Digitalisierung HR – Einführung der digitalen Personalakte

geschlossene Inhouse-Schulung für die Personalabteilung
Frau Höf-Bausenwein
Mittwoch
Wartelistenplatz ist möglich.13.03.2024
09:00 - 13:00 Uhr
Online-Schulung; Sie erhalten ein-zwei Tage vor Kursbeginn den Zugangslink (Zoom-Nutzung)
geschlossene Inhouse-Schulung für die Personalabteilung

Ziele
SAP HCM und SAP Payroll wurden eingeführt. Die digitale Personalakte soll rechtssicher und in Anbindung der bestehenden Systeme umgesetzt werden. Zur langfristigen Transformation der HR-Welt ist eine externe Beratung und Schulung sinnvoll.

Folgende Inhalte sollen zuerst vermittelt werden:
• Definition der Anforderungen
• Gründe für die Einführung digitaler Akten
• Definition der Anforderungen
• Begriff, Aufbau und Funktionen der digitalen Personalakte
• Auswahl des Software-Anbieters/Dienstleisters, Vertragsbestandteile, Lastenheft
• Return on Investment - wann lohnt sich eine digitale Akte?
• Anbindung an bestehende HR-Softwaresysteme
• Veränderte HR-Prozesse und Workflows
• Speicherung der Daten (Inhouse versus Cloud)
• Einbindung Personalrat und Datenschutzbeauftragter
• Berechtigungen, Datenschutz und Datensicherheit
• Rechtliche Anforderungen: Aufbewahrungsfristen und Beibehaltung der Schriftform • Mitbestimmung (Abschluss von Dienst- und Betriebsvereinbarung)
• Struktur und Dokumentenarten der digitalen Akte
• Umgang mit Altakten und Originalen (Rumpfaktenführung), Bestandsakten
digitalisieren



IM182 - Lunchtime English Conversation Classes 2024 - Level pre-intermediate

geschlossene Inhouse-Schulung für die Universitätsbibliothek
Frau von Maltzan
immer Dienstag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 1:
27.02.2024 bis 30.07.2024
jeweils von 11:45 - 12:45 Uhr
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 2:
06.08.2024 bis 17.12.2024
jeweils von 11:45 - 12:45 Uhr
Online-Schulung; Sie erhalten ein-zwei Tage vor Kursbeginn den Zugangslink (Zoom-Nutzung)
Take your lunchtime break to practise your English. What will we be doing?

1) Reviewing and learning useful vocabulary for talking to students/users at the library counter.
2) Roleplaying typical conversations with students/users, practising how to ask questions, check information, give advice.
3) Reviewing grammar tenses
4) Small talk, practising standard expressions and being helpful.
5) Explaining rules and regulations, problem solving vocabulary and roleplays.
6) Intercultural communication

Level pre-intermediate

Hinweis:
Termine für die erste feste Gruppe: 27.02.-30.07.2024 mit insgesamt 23 Unterrichteeinheiten

Termine für die zweite feste Gruppe: 06.08.-17.12.2024 mit insgesamt 20 Unterrichteeinheiten



IM183 - Lunchtime English Conversation Classes 2024 - Level intermediate/upper-intermediate

geschlossene Inhouse-Schulung für die Universitätsbibliothek
Frau von Maltzan
immer Dienstag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 1:
27.02.2024 bis 30.07.2024
jeweils von 13:00 - 14:00 Uhr
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 2:
06.08.2024 bis 17.12.2024
jeweils von 13:00 - 14:00 Uhr
Online-Schulung; Sie erhalten ein-zwei Tage vor Kursbeginn den Zugangslink (Zoom-Nutzung)
Take your lunchtime break to practise your English. What will we be doing?

1) Reviewing and learning useful vocabulary and phrases for talking to students/users at the library counter.
2) Roleplaying typical conversations with students/users, asking questions, checking information, giving advice, explaining rules and regulations.
3) Reviewing grammar tenses
4) Reading articles, discussing current affairs and their implications for your users and the university.
5) Reviewing presentation skills
6) Intercultural communication and reading between the lines when talking to people from different parts of the world

Level intermediate/upper-intermediate

Hinweis:
Termine für die erste feste Gruppe: 27.02.-30.07.2024 mit insgesamt 23 Unterrichteeinheiten

Termine für die zweite feste Gruppe: 06.08.-17.12.2024 mit insgesamt 20 Unterrichteeinheiten



IM184 - Umgang mit Aggression und Gewalt im Dienst

geschlossene Inhouse-Schulung für die Studienabteilung
Herr Prof. MatzdorfProfessur für Kriminalistik mit Schwerpunkt Kriminaltechnik
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 1:
20.03.2024 bis 21.03.2024
Mittwoch und Donnerstag
09:30 - 14:00 Uhr
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 2:
23.04.2024 bis 26.04.2024
Dienstag und Freitag
09:30 - 14:00 Uhr
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 3:
16.05.2024 bis 17.05.2024
Donnerstag und Freitag
09:30 - 14:00 Uhr
Ziegelstraße 10, 10117 Berlin, Seminarraum A
geschlossene Inhouse-Schulung für die Studienabteilung

1. Theoretische Schwerpunkte:

• Begrüßung, Organisatorisches, Schaffung einer belastbaren kommunikativen Basis
• Bedarfsabfrage, Situations- und Fallanalyse
• Einführung auf kriminalistischer, kriminologischer und psychologischer Grundlage
  * Gefährdungssituationen
  * Gefährdungsdynamik
  * Kriminalpraxis
  * Viktimologie: Interaktion Täter/Täterinnen – Opfer
  * Exitstrategien
• Rechtliche Grundlagen der Selbstverteidigung
  * Notwehr
  * Nothilfe
  * Strafrecht, Zivilrecht
• Handlungspraktische Übungen für Alltags- und latente Gefährdungssituationen
  * Reflexion der eigenen Rolle im Handlungsgeschehen
  * Mind Set: Markieren der individuellen „roten Linie“
  * Kommunikation: Verbale- und Körpersprache
  * Passive körperliche Selbstverteidigung

2. Praktische Schwerpunkte:
• Begrüßung, Organisatorisches, Festigung der kommunikativen Basis
• Bedarfsabfrage, Reflexion des Grundkurses
• Fortschreibung der kriminalistischen, kriminologische und psychologischen Grundlagen mit dem Schwerpunkt akute Gefährdungssituation (Gewalt gegen Leib und Leben)
• Handlungspraktische Übungen für akute Gefährdungssituationen (Gewalt gegen Leib und Leben)
• Waffenkunde (Waffen im technischen und nichttechnischen Sinne, gefährliche Gegenstände)
  * Einsatz von Waffen u.a. durch Täter/Täterinnen
  * Einsatz von Waffen zur Selbstverteidigung und Nothilfe
  * (Auf Wunsch: praktische Demonstration)



IM185 - Das Hochschulrecht für unsere Auszubildenden

geschlossene Inhouse-Schulung für die Auszubildenden der HU
Herr Steinberger
Dienstag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.07.05.2024
09:00 - 14:00 Uhr
Online-Schulung; Sie erhalten ein-zwei Tage vor Kursbeginn den Zugangslink (Zoom-Nutzung)
Inhalt:
- Entstehung des Hochschulrechts (Warum gibt es heute nicht einfach ein zusammenhängendes „Hochschulrechtsgesetz“?)
- Zuständigkeiten des Bundes und der Länder für den Erlass von Gesetzen
- Die Gemeinschaftsaufgaben nach Art. 91 a und b GG
- Die Wissenschaftsfreiheit, Art. 5 Abs. 3 GG
- Das BerlHG und seine aktuelle Überarbeitung
- Verhältnis des Landesrechts zur „Verfassung“ der HU
- Hochschulaufbau

Zielgruppe: Auszubildenden der HU

Hinweis: Die Veranstaltung schließt mit einem Test ab.



IM186 - Seminarreihe „Ausbildung in der Praxis“

Inhouse-Schulung für die Praxisanleiter*innen der HU
Herr M. A. und Dipl.-Ing. (FH) Prévoteauwww.markpre.de
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 1:
18.03.2024
Montag
09:00 - 17:00 Uhr
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 2:
21.05.2024 bis 22.05.2024
Dienstag und Mittwoch
09:00 - 17:00 Uhr
Ziegelstraße 10, 10117 Berlin, Seminarraum A
Start mit einem Kickoff Seminarreihe

Inhalt:
* Kennenlernen und Teambuilding
* Überblick der Module
* Anknüpfung an die aktuelle Ausbildungspraxis (Erfahrungsaustausch)
* Überblick Generationen
* Meine Werte und meine Haltung
* Generation Z in der Ausbildung
* Tipps und Tricks im Umgang mit GenZ

1. Termin: 18. März 2024
Dauer: 1 Tag
Ort: Präsenz, BWb Ziegelstraße 10, 10117 Berlin, Seminarraum A

-------------------------------------------------------------------------

2. Thema: Lehren und Lernen – wie gelingt Wissensvermittlung gut?

Inhalt:
* Definition Lernen und Lernziele
* Handlungskompetenz
* Verständlichmacher
* Behalten
* Klassische Methoden der Berufsausbildung
* Medieneinsatz
* Praktische Übungen

2. Termin: 21. und 22. Mai 2024
Dauer: 2 Tage
Ort: Präsenz, BWb Ziegelstraße 10, 10117 Berlin, Seminarraum A

-------------------------------------------------------------------------

3. Thema: Rechtliche Aspekte der Berufsausbildung

Inhalt:
* Überblick der relevanten Gesetze
* Überwachung und Eignung der Ausbildungsbetriebe und Ausbilder*innen
* Berufsbildungsgesetz (BBiG)
* Jugendarbeitsschutzgesetzt (JArbSchG)
* Arbeitszeiten von Auszubildenden
* Mitbestimmungstatbestände (BetrVG)
* Ggf. weitere nach Bedarf

3. Termin:
wird noch vereinbart
Dauer: 1 Tag
Ort: wird noch vereinbart

-------------------------------------------------------------------------

4. Thema: Führen und Motivieren von Auszubildenden

Inhalt:
* Führungsstile
* Führungserfahrung
* Motivation
* Motivatoren und Demotivation
* Kommunikationsgrundlagen
* Gesprächsführung Teil 1

4. Termin: wird noch vereinbart
Dauer:
1 Tag
Ort:
wird noch vereinbart

-------------------------------------------------------------------------

Thema: Konflikte und Abschluss

Inhalt:
* Wiederholung: Werte Azubis
* Konflikte
* Konflikttreppe nach Glaserl
* Umgang mit Konflikten und verhaltensoriginellen Auszubildenden
* Fallarbeit
* Kollegiale Beratung
* Abschluss: WIR Praxisanleiter*innen!

5. Termin: wird noch vereinbart
Dauer: 1 Tag
Ort: wird noch vereinbart

Ziele
1. Bewährte Ausbildungsgrundlagen kennen und auffrischen
2. Eigene Werte, Erwartungen und Verhaltensweisen reflektieren und mit denen der Auszubildenden
in Beziehung setzen können
3. Praktisches Handwerkszeug (u.a. Methoden) für die tägliche Ausbildungspraxis anwenden
4. Gesprächsführung mit verschiedenen Zielgruppen beherrschen
5. Teambuilding innerhalb der Praxisanleiter-Gruppe und gegenseitige Unterstützung fördern

Zielgruppe
* Praxisanleiter*innen aus allen Berufen/Bereichen
* Anzahl: ca. 10 bis 15 Personen
* Vorbildung: haben teilweise die AEVO

Präsenz 09:00 – 17:00 Uhr (inkl. Pausen)
Online 09:00 – 15:30 Uhr (inkl. Pausen)



IM187 - Umgang mit schwerhörigen und tauben Kolleg:innen

geschlossene Inhouse-Schulung für die Universitätsbibliothek
Claudia Busch und Julia Zeiß www.wib-verbund.de
Es gibt noch wenige freie Plätze zu diesem Termin.Termin 1:
12.03.2024
Dienstag
09:00 - 13:00 Uhr
Ziegelstraße 10, 10117 Berlin, Seminarraum A
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 2:
18.04.2024
Donnerstag
09:00 - 13:00 Uhr
Universitätsbibliothek der HU zu Berlin, Gruppenarbeitszone in der Zweigbibliothek Campus Nord
„Wir können alles – außer Hören“
Kommunikationsschulung zur Sensibilisierung im Umgang mit schwerhörigen und tauben Menschen

SCHULUNGSINHALT

1. Kurze Vorstellung des Präventionsteams


2. Hörbehinderung ist nicht gleich Hörbehinderung
    - Wie wirkt sich eine Hörbehinderung auf den Alltag aus?
    - Welche Ursachen und unterschiedliche Formen von Hörbehinderung gibt es?

3. Wie hört ein hörbehinderter Mensch?

    - Wir zeigen verschiedene Beispiele der akustischen Wahrnehmungsrealität
       hörbehinderter Menschen.

4. Die Kunst des Absehens von den Lippen
    - In verschiedenen Übungen wollen wir herausfinden: Kann man alles von den Lippen
      absehen?

5. Sprachkompetenzen

    - Wie lernen normalhörende Menschen sprechen.
    - Wie wirkt sich eine Hörbehinderung auf das Lernen der gesprochenen Sprache und die
      Schriftsprachkompetenz aus?

6. Ist die Gebärdensprache international?

    - Wir geben eine kurze Einführung in die Besonderheiten der Gebärdensprache.

7. Arbeitswelt

    - Wir möchten für mögliche (kulturelle) Unterschiede zwischen tauben und hörenden
       Kolleg*innen sensibilisieren.

8. Wie spreche ich eine hörbehinderte Person an?

    - Die Kolleg*innen üben Kommunikations-strategien in verschiedenen Situationen.

9. Kommunikation für den Arbeitsalltag

    - Die Kolleg*innen üben in gemeinsamer Runde Gebärden und natürliche Gesten.

Die Schulung wird in Deutscher Laut- und Gebärdensprache abgehalten und von Dolmetscher*innen begleitet.



IY022 - Excel und Word Refresher

geschlossene Inhouse-Schulung für die Auszubildenden der HU
Frau Dipl.-Ing. MicheelDozentin für
EDV-Training & Webdesign
www.micheel-web.de

dienstags und freitags ( Termine siehe Kursbeschreibung)
Es gibt noch wenige freie Plätze zu diesem Termin.05.03.2024 bis 12.07.2024
9:30 - 15:00 Uhr
Ziegelstraße 10, 10117 Berlin, Seminarraum E (PC-Pool)
Eine Inhouseschulung für das SG Berufsausbildung der Humboldt-Universität zu Berlin

Auffrischung und Vertiefung von Excel und Word-Kenntnissen

Kurstermine:
Excel:
05.03.2024 (Dienstag) - 9:30 bis 15:00 Uhr
12.03.2024 (Dienstag) - 9:30 bis 15:00 Uhr
Word:
05.07.2024 (Freitag) - 9:30 bis 15:00 Uhr
12.07.2024 (Freitag) - 9:30 bis 15:00 Uhr



IY023 - Tastaturlehrgang

Herr Will
dienstags (9.4., 16.4. und 23.4.) sowie freitags (24. und 31.5.2024)
Es gibt noch wenige freie Plätze zu diesem Termin.09.04.2024 bis 31.05.2024
09:00- 12:30 Uhr
Ziegelstraße 10, 10117 Berlin, Seminarraum E (PC-Pool)
Inhalt:
- rationelle Beherrschung der Tastatur
- ergonomisches Arbeiten am PC

Geschlossene Inhouse-Schulung für die Auszubildenden der HU

Kurstermine:
9.4.2024 (Dienstag) - 09:00 - 12:30 Uhr,
16.4.2024 (Dienstag) - 09:00 - 12:30 Uhr,
23.4.2024 (Dienstag) - 09:00 - 12:30 Uhr,
24.5.2024 (Freitag) - 09:00 - 12:30 Uhr,
31.5.2024 (Freitag) - 09:00 - 12:30 Uhr,