Direkt zum Inhalt Direkt zur Suche Direkt zur Navigation

Inhouseseminare

EG003 - Access la cart

Inhouse-Schulung
0 Stunden
Herr Ross

Ross, Tjard


Nach seinem Berufsstart als wissenschaftlicher Assistent an der Humboldt-Universität arbeitete
Tjard Ross zunächst als Lektor im Verlag für Bauwesen in Berlin, bevor er 1997 freier Trainer
für Software-Schulungen wurde.

Er ist u. a. in der Erwachsenenbildung für die Verwaltungsakademie Berlin tätig und unterrichtet
als Lehrbeauftragter im Career-Center der Humboldt-Universität und an der Hochschule für
Technik und Wirtschaft
.

Termin wird online noch bekannt gegeben
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.
Termin wird online noch bekannt gegeben
Schulungsort wird online noch bekannt gegeben
0.00 EUR
0.00 EUR
Dieser Lehrgang richtet sich an Mitarbeiter/innen, die schon einige Vorkenntnisse im Umgang mit „Microsoft Access“ besitzen, aber
bei der Erstellung eigener Datenbank-Anwendungen auf Probleme stoßen. Ein »normaler« Kurs kann hier häufig nicht in ausreichendem
Maße Hilfestellung geben. Dieses Angebot soll Abhilfe schaffen: Die Schulung findet in Ihren Räumen (alternativ auch im PC-Pool der
Beruflichen Weiterbildung) statt. Termine und Kursinhalte werden mit Ihnen abgesprochen. Für individuelle Praxisprobleme werden
Lösungsvorschläge erarbeitet.

Hinweis: Bei Interesse und u.g. Gruppengröße wenden Sie sich bitte an Frau Zaborowski: marika.zaborowski@uv.hu-berlin.de

Zielgruppe: Mitarbeiter/innen eines Bereiches, die eine individuelle Anleitung im Umgang mit Excel benötigen (mindestens 5 Teilnehmer/innen)



IA182 - Training im Projektmanagement *Gruppe Kernteam* , Termine: 1. Modul: 08.-09.04.2019 und 15.-16.04.2019 | 2. Modul: 29.-30.04.2019 | 3. Modul: 27.-28. Mai 2019

64 Stunden
Frau MeichsnerProjektcoaching - Coaching, Beratung, Training für Projekt- und Wissensmanagement
www.starkstrom-coaching.de

Montag bis Dienstag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.08.04.2019 bis 28.05.2019
09:00-17:00 Uhr
Ziegelstraße 11 -3.Etage-, 10117 Berlin, Seminarraum 209/210
0.00 EUR
0.00 EUR

Eine Inhouse-Schulung für die Projektgruppe „humboldt gemeinsam“ an der HU Berlin


Modul 1:
Basics des Projektmanagements
(Termin: 08.-09. April 2019 + 15.-16. April 2019)

Modul 2:
Projektsteuerung und Projektcontrolling
(Termin: 29.-30. April 2019)

Modul 3:
Führen in Projekten: Projektleiter/innen in Doppelrolle
(27.-28. Mai 2019)

HU-Intern / Zu diesem Angebot sind keine Anmeldungen mehr möglich!



IA184 - Projektmanagement fr das Projekt ReWikS

16 Stunden
Frau MeichsnerProjektcoaching - Coaching, Beratung, Training für Projekt- und Wissensmanagement
www.starkstrom-coaching.de

Dienstag bis Mittwoch
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.09.07.2019 bis 10.07.2019
09:00-17:00 Uhr
Der Ort wird mit der Einladung bekannt gegeben.
0.00 EUR
0.00 EUR
Eine Inhouseschulung für das Führungsteam des Projektes ReWikS2
an der KSBF



IA200 - Vortrag: Generation Z - Ist das Alphabet nun am Ende?

0 Stunden
Dozententeam
Mittwoch
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.22.05.2019
14:00-17:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10117 Berlin, Seminarraum A
0.00 EUR
0.00 EUR
Vortrag zum Thema:
Ist die „Generation Z“ wirklich mehr Freizeitoptimierer als Aufsteiger?


  • Der zwischen 1995 und 2010 geborene Nachwuchs ist bereits in den Betrieben und in der Hochschule angekommen. Manche halten diese Jahrgänge für zielstrebig und selbstbewusst, andere meinen, sie seien faul und verwöhnt. Ist die „Generation Z“ wirklich mehr Freizeitoptimierer als Aufsteiger?

  • Lernen Sie die aktuelle Zielgruppe besser kennen und freuen Sie sich auf unterhaltsame Anekdoten aus dem Alltag der Z-ler. Gemeinsam werfen wir einen Blick auf die verschiedenen Generationen und nutzen anschließend noch die Gelegenheit in Diskussion zu treten.



Zielgruppe: Personalverantwortliche, Ausbilder/innen, Praxisanleiter/innen sowie alle Interessierte

Dozentin: Sina Meitzner, Institut für Talententwicklung (IfT)

NUR FÜR HU-ANGEHÖRIGE!



ID078 - Akademische Gremienarbeit - kompetent und demokratisch

8 Stunden
Frau Dr. Klinzing
Donnerstag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.04.04.2019
10:00 - 17:00 Uhr
Invalidenstr. 110, 10117 Berlin, Raum: siehe Aushang
0.00 EUR
0.00 EUR
Eine Inhouse-Schulung für die Mitglieder/innen der akademischen Selbstverwaltung auf allen Ebenen der Humboldt-Universität zu Berlin und solche, die es werden wollen.

Programm
10:00 – 10:20   Vorstellungen und Erwartungen
10:20 – 11:30   Grundlagen der Gremienarbeit an den Berliner Hochschulen und an der Humboldt-Universität zu Berlin
– Berliner Hochschulgesetz, HU-Verfassung
– wesentliche Regelungen der VerfHU für drei Organisationsebenen   (Universität, Fakultät, Institut)
– Aufgaben des Akademischen Senats, des Konzils, des Kuratoriums;   Schwerpunkte der AS-Kommissionen
– Aufgaben der Fakultäts- und der Institutsräte
11:30 – 12:15   Pause
12:15 – 13:30   Abschluss und Umsetzung der Hochschulverträge zwischendem Land und den Hochschulen, Auswirkungen auf die Ressourcen­verteilung innerhalb der HU, Sondertatbestände
13:30 – 14:15   Zwischen Exzellenz (Verbundantrag) und Partizipation
14:15 – 14:30   Pause
14:30 – 15:45   Entscheidungsstrukturen zwischen Rechtsnorm u. Realität:
– was, wann und wo wird entschieden
– Abgrenzung und Verhältnis Personalvertretung und akademische Selbstverwaltung
– Voraussetzungen für qualifizierte Entscheidungsprozesse (Informationsrechte, Meinungsbildungsprozesse, Mehrheitsverhältnisse)
– Umgang mit Beschlussvorlagen (Beschlussvorschläge, Rolle der Geschäfts­ordnung, der Tagesordnung und der Protokolle, Änderungsanträge, Beschlusskontrolle)
– Suspensives Gruppen-Veto und Vermittlungsverfahren
– Umgang mit unterschiedlichen Interessen (zentral vs. dezentral,   zwischen den Mitgliedergruppen der Universität usw.)
15:45 – 16:30   Ansprechpartner*innen u. Prozesse der Mitgliedergruppen
16:30 – 17:00   Abschlussdiskussion und Seminarauswertung

Zielgruppe: Mitglieder/innen der akademischen Selbstverwaltung



IM087 - Gut beraten an der HU! Basisqualifizierung fr Mitarbeiter/innenmit Informations- und Beratungsfunktion

Inhouse-Schulung
60 Stunden
Frau Tanja RathmannBetriebswirtschaftlerin und Trainerin
www.tanjarathmann.de

Herr Dr. LeyReferatsleiter der Studienabteilung (I)

Modul 1: 11.03.; Modul 2: 02.05.; Modul 3: 28.06.; Modul 4: n.V.; Modul 5: 15.10.; Modul 6: 02.12.; Modul 7: n.V.; Modul 8: vsl. Feb 2020; Modul 9: vsl. März 2020
Wartelistenplatz ist möglich.11.03.2019 bis 31.03.2020
Uhrzeit wird online noch bekannt gegeben
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum A
0.00 EUR
0.00 EUR
geschlossene Inhouse-Schulung

9 Module inklusive Hospitation und Supervision
Informationsveranstaltung am 23. Januar 2019 um 9 Uhr in Raum 2249a im HG zur Vorstellung der Fortbildungsreihe.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, kommen Sie bei Interesse einfach vorbei!
Die Seminarreihe beginnt im März 2019

1. Modul: Was haben wir?
Vorstellung des vorhandenen Beratungsangebots an der HU und der jeweiligen Aufgaben
Termin: 11. März 2019 (MO)
Uhrzeit: 09:00 - 13:00 Uhr
Ort: Invalidenstr. 110, 10115 Berlin, 5. Etage, Seminarraum A

2. Modul: Grundlagen 1
Gesprächsführung und Kommunikationsmodelle
Termin: 02. Mai 2019 (DO)
Uhrzeit: 09:00 - 16:00 Uhr
Ort: Invalidenstr. 110, 10115 Berlin, 5. Etage, Seminarraum A

3. Modul: Grundlagen 2
Beratungssetting, Beratungsauftrag, phsenorientiertes Modell, Informationsvermittlung und -aufbereitung
Termin: 28. Juni 2019 (FR)
Uhrzeit: 09:00 - 16:00 Uh
Ort: Invalidenstr. 110, 10115 Berlin, 5. Etage, Seminarraum A

4. Modul: Hospitation 1
Termin: n. V. zwischen den Teilnehmern/innen 

5. Modul: Aufbau 1
Besprechung der Hospitation, Beratungsmethoden, Selbst- und Fremdwahrnehmung, Resonanzboden
Termin: 15. Oktober 2019 (DI)
Uhrzeit: 09:00 - 16:00 Uhr
Ort: Invalidenstr. 110, 10115 Berlin, 5. Etage, Seminarraum A

6. Modul: Aufbau 2
Transaktionsanalyse, Gruppenberatung und -leitung
Termin: 02. Dezember 2019 (MO)
Uhrzeit: 09:00 - 16:00 Uhr
Ort: Invalidenstr. 110, 10115 Berlin, 5. Etage, Seminarraum A

7. Modul: Hospitation 2
Termin: n. V. zwischen den Teilnehmern/innen 

8. Modul: Supervision, Systematische Beratung und Online-Beratung
Termin: voraussichtlich Februar 2020

9. Modul: Abschlussplenum
Termin: voraussichtlich März 2020 

Zielgruppe: Studienfachberater/innen, Mitarbeiter/innen von Prüfungsbüros, neue Mitarbeiter/innen mit Beratungs- und Informationsschwerpunkten