Direkt zum Inhalt Direkt zur Suche Direkt zur Navigation

Inhouseseminare

EG003 - Access à la carté

Inhouse-Schulung
0 Stunden
Herr Ross

Ross, Tjard


Nach seinem Berufsstart als wissenschaftlicher Assistent an der Humboldt-Universität arbeitete
Tjard Ross zunächst als Lektor im Verlag für Bauwesen in Berlin, bevor er 1997 freier Trainer
für Software-Schulungen wurde.

Er ist u. a. in der Erwachsenenbildung für die Verwaltungsakademie Berlin tätig und unterrichtet
als Lehrbeauftragter im Career-Center der Humboldt-Universität und an der Hochschule für
Technik und Wirtschaft
.

Termin wird online noch bekannt gegeben
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.
Termin wird online noch bekannt gegeben
Schulungsort wird online noch bekannt gegeben
0.00 EUR
0.00 EUR
Dieser Lehrgang richtet sich an Mitarbeiter/innen, die schon einige Vorkenntnisse im Umgang mit „Microsoft Access“ besitzen, aber
bei der Erstellung eigener Datenbank-Anwendungen auf Probleme stoßen. Ein »normaler« Kurs kann hier häufig nicht in ausreichendem
Maße Hilfestellung geben. Dieses Angebot soll Abhilfe schaffen: Die Schulung findet in Ihren Räumen (alternativ auch im PC-Pool der
Beruflichen Weiterbildung) statt. Termine und Kursinhalte werden mit Ihnen abgesprochen. Für individuelle Praxisprobleme werden
Lösungsvorschläge erarbeitet.

Hinweis: Bei Interesse und u.g. Gruppengröße wenden Sie sich bitte an Frau Zaborowski: marika.zaborowski@uv.hu-berlin.de

Zielgruppe: Mitarbeiter/innen eines Bereiches, die eine individuelle Anleitung im Umgang mit Excel benötigen (mindestens 5 Teilnehmer/innen)



IA184 - Projektmanagement für das Projekt ReWikS

16 Stunden
Frau MeichsnerProjektcoaching - Coaching, Beratung, Training für Projekt- und Wissensmanagement
www.starkstrom-coaching.de

Dienstag bis Mittwoch
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.09.07.2019 bis 10.07.2019
09:00-17:00 Uhr
Der Ort wird mit der Einladung bekannt gegeben.
0.00 EUR
0.00 EUR
Eine Inhouseschulung für das Führungsteam des Projektes ReWikS2
an der KSBF



IA189_II - Personalvertretungsrecht (PersVG) - Aufbauschulung

4 Stunden
Herr RA Güntherhttp://www.hkg-recht.de
freitags (2 Termine)
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.23.08.2019 bis 30.08.2019
09:00-12:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10117 Berlin, Seminarraum siehe Aushang
0.00 EUR
0.00 EUR
Eine Inhouseschulung für die Referats- und Gruppenleiterinnen und -leiter der Personalabteilung, Referate III A,III B,III C


IM087 - Gut beraten an der HU! Basisqualifizierung für Mitarbeiter/innenmit Informations- und Beratungsfunktion

Inhouse-Schulung
60 Stunden
Frau Tanja RathmannBetriebswirtschaftlerin und Trainerin
www.tanjarathmann.de

Herr Dr. LeyReferatsleiter der Studienabteilung (I)

Modul 1: 11.03.; Modul 2: 02.05.; Modul 3: 28.06.; Modul 4: n.V.; Modul 5: 15.10.; Modul 6: 02.12.; Modul 7: n.V.; Modul 8: vsl. Feb 2020; Modul 9: vsl. März 2020
Wartelistenplatz ist möglich.11.03.2019 bis 31.03.2020
Uhrzeit wird online noch bekannt gegeben
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum A
0.00 EUR
0.00 EUR
geschlossene Inhouse-Schulung

9 Module inklusive Hospitation und Supervision
Informationsveranstaltung am 23. Januar 2019 um 9 Uhr in Raum 2249a im HG zur Vorstellung der Fortbildungsreihe.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, kommen Sie bei Interesse einfach vorbei!
Die Seminarreihe beginnt im März 2019

1. Modul: Was haben wir?
Vorstellung des vorhandenen Beratungsangebots an der HU und der jeweiligen Aufgaben
Termin: 11. März 2019 (MO)
Uhrzeit: 09:00 - 13:00 Uhr
Ort: Invalidenstr. 110, 10115 Berlin, 5. Etage, Seminarraum A

2. Modul: Grundlagen 1
Gesprächsführung und Kommunikationsmodelle
Termin: 02. Mai 2019 (DO)
Uhrzeit: 09:00 - 16:00 Uhr
Ort: Invalidenstr. 110, 10115 Berlin, 5. Etage, Seminarraum A

3. Modul: Grundlagen 2
Beratungssetting, Beratungsauftrag, phsenorientiertes Modell, Informationsvermittlung und -aufbereitung
Termin: 28. Juni 2019 (FR)
Uhrzeit: 09:00 - 16:00 Uh
Ort: Invalidenstr. 110, 10115 Berlin, 5. Etage, Seminarraum A

4. Modul: Hospitation 1
Termin: n. V. zwischen den Teilnehmern/innen 

5. Modul: Aufbau 1
Besprechung der Hospitation, Beratungsmethoden, Selbst- und Fremdwahrnehmung, Resonanzboden
Termin: 15. Oktober 2019 (DI)
Uhrzeit: 09:00 - 16:00 Uhr
Ort: Invalidenstr. 110, 10115 Berlin, 5. Etage, Seminarraum A

6. Modul: Aufbau 2
Transaktionsanalyse, Gruppenberatung und -leitung
Termin: 02. Dezember 2019 (MO)
Uhrzeit: 09:00 - 16:00 Uhr
Ort: Invalidenstr. 110, 10115 Berlin, 5. Etage, Seminarraum A

7. Modul: Hospitation 2
Termin: n. V. zwischen den Teilnehmern/innen 

8. Modul: Supervision, Systematische Beratung und Online-Beratung
Termin: voraussichtlich Februar 2020

9. Modul: Abschlussplenum
Termin: voraussichtlich März 2020 

Zielgruppe: Studienfachberater/innen, Mitarbeiter/innen von Prüfungsbüros, neue Mitarbeiter/innen mit Beratungs- und Informationsschwerpunkten



IM091 - Rendezvous mit mir Selbst – wie innen so außen

8 Stunden
Frau KöhlerDipl.-Sprechwissenschaftlerin
K + S Kommunikation
www.supporting-changes.com

Montag
Wartelistenplatz ist möglich.30.09.2019
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum A
44.00 EUR
22.00 EUR
„Der edle Mensch sucht Grund und Anlass in sich selbst,
der niedrige sucht sie in anderen.“ (Konfuzius)

Im Fokus des Reflexions- und Wirkungsworkshops steht der Umgang mit "herausfordernden Typen" im Beruf und Alltag, z. B. Kollegen, Kunden, Vorgesetzte, Verwandte und Partner. Für eine erfolgreiche Kommunikation müssen wir den Gesprächspartner sowie die schwierige Situation erkennen und selbstbewusst mit ihnen umgehen.

Deswegen schauen wir in diesem Workshop nach innen. Was sind unsere Werte? Welche Reaktionen sind typisch für mich? Wie kann ich eine klare Haltung entwickeln, die mir hilft, souverän zu agieren. Fast wie im Märchen.

Es geht um individuelle Ideen, die helfen, mit Leichtigkeit und
Zuversicht durchs Leben zu gehen.

Methodisch arbeiten wir bunt: Mit Farben, Bildern (nicht nur aus den
Märchen) und Coachingsequenzen. Daher sind die Teilnahmeplätze begrenzt.

Ziel ist es, durch eine klare innere Positionierung eine eigene
wirkungsvolle Strategie im Umgang mit den „herausfordernden Typen“ zu
entwickeln.