Direkt zum Inhalt Direkt zur Suche Direkt zur Navigation

Für alle Mitarbeiter*innen

Zusatzqualifizierungen für alle Mitarbeiter*innen

PG001 - Moderierte Peergroups: Professor*innen

Vertiefung
2 Stunden
Frau Tanja RathmannDiplom-Kauffrau und Seelsorgerin
www.tanjarathmann.de

Herr Dr. LeyReferatsleiter der Studienabteilung (I)

Termin nach Vereinbarung
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.03.05.2021 bis 30.06.2021
Uhrzeit nach Vereinbarung
Online-Seminar - Link und Information erfolgen ein/zwei Tage vor Kursbeginn
0.00 EUR
0.00 EUR
In Ergänzung zu den Kurzseminaren bieten wir Peergroups an, in denen Sie sich im Sinne eines "open space" mit einer Moderation frei austauschen, Inhalte vertiefen oder auch neue Themen besprechen können. Dafür sind für die Gruppe "Professor*innen" drei Terminen zu 1,5 Stunden (2 UE) reserviert, die Termine machen wir innerhalb der Gruppen n. V.

Es geht im Mai los!



PG002 - Moderierte Peergroups: WiMi und Postdocs

Vertiefung
2 Stunden
Frau Tanja RathmannDiplom-Kauffrau und Seelsorgerin
www.tanjarathmann.de

Herr Dr. LeyReferatsleiter der Studienabteilung (I)

Termin nach Vereinbarung
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.03.05.2021 bis 30.06.2021
Uhrzeit nach Vereinbarung
Online-Seminar - Link und Information erfolgen ein/zwei Tage vor Kursbeginn
0.00 EUR
0.00 EUR
In Ergänzung zu den Kurzseminaren bieten wir Peergroups an, in denen Sie sich im Sinne eines "open space" mit einer Moderation frei austauschen, Inhalte vertiefen oder auch neue Themen besprechen können. Dafür sind für die Gruppe "WiMi und Postdocs" drei Terminen zu 1,5 Stunden (2 UE) reserviert, die Termine machen wir innerhalb der Gruppen n. V.

Es geht im Mai los!



PG003 - Moderierte Peergroups: Promovierende mit Lehraufgaben

Vertiefung
2 Stunden
Frau Tanja RathmannDiplom-Kauffrau und Seelsorgerin
www.tanjarathmann.de

Herr Dr. LeyReferatsleiter der Studienabteilung (I)

Termin nach Vereinbarung
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.03.05.2021 bis 30.06.2021
Uhrzeit nach Vereinbarung
Online-Seminar - Link und Information erfolgen ein/zwei Tage vor Kursbeginn
0.00 EUR
0.00 EUR
In Ergänzung zu den Kurzseminaren bieten wir Peergroups an, in denen Sie sich im Sinne eines "open space" mit einer Moderation frei austauschen, Inhalte vertiefen oder auch neue Themen besprechen können. Dafür sind für die Gruppe "Promovierende mit Lehraufgaben" drei Terminen zu 1,5 Stunden (2 UE) reserviert, die Termine machen wir innerhalb der Gruppen n. V.

Es geht im Mai los!



SG003 - Digitale Meetings kommunikativ gestalten

Seelisch gesund studieren: Seminare für die Zielgruppe Lehrende
3 Stunden
Frau Tanja RathmannDiplom-Kauffrau und Seelsorgerin
www.tanjarathmann.de

Herr Dr. LeyReferatsleiter der Studienabteilung (I)

Montag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.28.06.2021
11:00-13:15 Uhr
Online-Seminar - Link und Information erfolgen ein/zwei Tage vor Kursbeginn
0.00 EUR
0.00 EUR
Im Rahmen des Hochschulgesundheitsmanagements hat die Task Force „Seelisch gesund studieren“ diese zusätzliche Herausforderung erkannt und möchte Sie mit einer Seminarreihe unterstützen.

Schwerpunkte von dieser Schulung:
Meeting starten. Videotest. Tontest. Sitzung beginnen. Sitzung beenden. Meeting beenden. Was fehlt, ist der (informelle) Austausch „im Seminarraum“ unter Studierenden und zwischen Lehrenden und Studierenden. Wie Sie diesen mit einfachen Mitteln ermöglichen und selbst initiieren, stellen wir Ihnen in diesem Seminar vor.

Die einzelnen Themen bauen nicht aufeinander auf, Sie können sehr gerne alle Seminar oder auch nur einzelne besuchen.



SG004 - Helfen und sich selbst abgrenzen: Psychohygiene und Resilienz

Seelisch gesund studieren: Seminare für die Zielgruppe Lehrende
3 Stunden
Dozententeam
Frau Tanja RathmannDiplom-Kauffrau und Seelsorgerin
www.tanjarathmann.de

Freitag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.25.06.2021
16:00-18:15 Uhr
Online-Seminar - Link und Information erfolgen ein/zwei Tage vor Kursbeginn
0.00 EUR
0.00 EUR
Im Rahmen des Hochschulgesundheitsmanagements hat die Task Force „Seelisch gesund studieren“ diese zusätzliche Herausforderung erkannt und möchte Sie mit einer Seminarreihe unterstützen.

Schwerpunkte von dieser Schulung:
Die Digitalisierung hat neue Probleme geschaffen und einige bekannte verstärkt. Vereinsamung, Überforderung, Depressionen oder Hilflosigkeit sind bei Studierenden nicht weniger geworden und werden oftmals zuerst bei Lehrenden kommuniziert. Wie Sie damit professionell umgehen und sich selbst schützen, erfahren Sie in diesem Seminar.

Die einzelnen Themen bauen nicht aufeinander auf, Sie können sehr gerne alle Seminar oder auch nur einzelne besuchen.



SG006 - Stressmanagement (Zürcher Ressourcen Modell)

Seelisch gesund studieren: Seminare für die Zielgruppe Lehrende
3 Stunden
Dozententeam
Terminvereinbarung folgt
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.01.07.2021 bis 30.07.2021
Terminvereinbarung folgt
Online-Seminar - Link und Information erfolgen ein/zwei Tage vor Kursbeginn
0.00 EUR
0.00 EUR
Im Rahmen des Hochschulgesundheitsmanagements hat die Task Force „Seelisch gesund studieren“ diese zusätzliche Herausforderung erkannt und möchte Sie mit einer Seminarreihe unterstützen.

Schwerpunkte von dieser Schulung:
Stressmanagement und Selbstmanagement hängen eng zusammen. Mit dem Zürcher Ressourcen Modell (ZRM) stellen wir Ihnen ein bewährtes Selbstmanagement-Training vor, mit dem Sie Ihre Ressourcen entdecken und die Fähigkeit erlangen, die nötigen Ressourcen zu aktivieren.

Die einzelnen Themen bauen nicht aufeinander auf, Sie können sehr gerne alle Seminar oder auch nur einzelne besuchen.



ZQ022 - Seelisch gesund studieren: Seminare für die Zielgruppe Lehrende

18 Stunden
Frau Tanja RathmannDiplom-Kauffrau und Seelsorgerin
www.tanjarathmann.de

Herr Dr. LeyReferatsleiter der Studienabteilung (I)

Montag (10.05., 28.06.), Freitag (11., 25.06.), Mittwoch (12.05.)
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.10.05.2021 bis 31.07.2021
je nach Vereinbarung
Online-Seminar - Link und Information erfolgen ein/zwei Tage vor Kursbeginn
0.00 EUR
0.00 EUR
Besonders im digitalen Semester sind Lehrende oftmals die erste Anlaufstelle für Studierende mit ihren Sorgen und Nöten. So sind Sie nicht nur didaktisch und inhaltlich, sondern auch emotional gefordert.

Im Rahmen des Hochschulgesundheitsmanagements hat die Task Force „Seelisch gesund studieren“ diese zusätzliche Herausforderung erkannt und möchte Sie mit einer Seminarreihe unterstützen.

Die Schwerpunkte sind dabei zum einen Selbstfürsorge und Achtsamkeit, zum anderen Hilfe für Studierenden in schwierigen Situationen. Die einzelnen Themen bauen nicht aufeinander auf, Sie können sehr gerne alle Seminar oder auch nur einzelne besuchen. Ergänzend bieten wir sog. Peergroups an, in denen Sie sich mit einer Moderation frei austauschen, Inhalte vertiefen oder auch neue Themen besprechen können.

Einzelne Module sind buchbar! Bitte gehen Sie in die Seminarbezeichnung ("SG001") für die jeweilige Buchung.

Seminar: SG001 (Rathmann)
Titel: Aktives Zuhören in digitalen Veranstaltungen
Termin: 10. Mai 2021, 16:00 Uhr

Seminar: SG002 (Rathmann, Ley)
Titel: Hilfe zur Selbsthilfe: Die Beratungsangebote der HU kennenlernen
Termin: 11. Juni 2021, 14:00 Uhr

Seminar: SG003 (Rathmann, Ley)
Titel: Digitale Meetings kommunikativ gestalten
Termin: 28. Juni 2021, 11:00 Uhr

Seminar: SG004 (Rathmann, Experte Psycholog*in)
Titel: Helfen und sich selbst abgrenzen: Psychohygiene und Resilienz
Termin: 25. Juni 2021, 16:00 Uhr

Seminar: SG005 (Rathmann)
Titel: Kollegiale Inter- und Intravision als Mittel des Selfempowerments
Termin: 12. Mai 2021, 9:00 Uhr

Seminar: SG006 (Trainer*in/Krankenkasse)
Titel: Stressmanagement (Zürcher Ressourcen Modell)
Termin: Termin nach n. V.; folgt

Zur Vertiefung der Lerninhalte und zum kollegialen Austausch bieten wir drei moderierte Peergroups mit je drei Terminen zu 1,5 Stunden (2 UE) an, Termine n. V.

PG001: Professor*innen
PG002: WiMi und Postdocs
PG003: Promovierende mit Lehraufgaben

Bitte buchen Sie die Vertiefungsmodule einzeln unter der angegebenen Kursnummer ("PG001").




Für den Arbeitseinstieg

RG001 - Der HU-Haushalt, das unbekannte Werk

32 Stunden
Herr Brombosch
Wartelistenplatz ist möglich.Termin 1:
01.09.2021 bis 22.09.2021
mittwochs (01.09., 08.09., 15.09., und 22.09.2021)
08:30 - 15:30 Uhr
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 2:
05.11.2021 bis 26.11.2021
donnerstags (05.11., 12.11., 19.11. und 26.11.2021)
08:30 - 15:30 Uhr
Ziegelstraße 10, 10117 Berlin, Seminarraum
176.00 EUR
88.00 EUR

Ziel des Kurses ist die Vermittlung von grundlegendem, aktuellem und anwendungsbezogenem Fachwissen zum geltenden Haushaltsrecht.

-  Rechtsvorschriften sowie Aufstellung des Haushaltsplanes
-  Finanz- und Investitionsplanung
-  Haushaltsgrundsätze
-  Bewirtschaftung der Einnahmen und Ausgaben
-  Zahlungen, Bestellwesen und Deckungsfähigkeit
-  Rechnungslegung und -prüfung unter Einbeziehung der aktuellen Entwicklung der   
   Rechtslage und Anwendung/Umsetzung von geltendem EU-Recht

Zielgruppe: Mitarbeiter/innen im Verwaltungsdienst, die das Arbeitsgebiet wechseln und/oder ihre Kenntnisse auffrischen möchten




RG005 - Verwaltungsrecht

7 Stunden
Herr Prof. Kuhlmey
Montag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.20.09.2021
09:00-15:30 Uhr
Ziegelstraße 10, 10117 Berlin, Seminarraum (siehe Aushang)
38.50 EUR
19.25 EUR

- Verwaltungsorganisation/ Grundlagen des Verwaltungsrechts
• Grundbegriffe
• Rechtsquellen
• Verfassungsrechtliche Vorgaben

- Verwaltungshandeln – Verwaltungsakt
- Rechtswidriger Verwaltungsakt
- Europäisierung und Internationalisierung des Allgemeinen Verwaltungsrechts
- VwVfG (Verwaltungsverfahrensgesetz) | VwGO (Verwaltungsgerichtsordnung) |
  GGO (Gemeinsame Geschäftsordnung)
- Beschwerdeverfahren



RV001 - Beschaffungen in der HU

-Auftragsvergabe-
16 Stunden
Herr Brombosch
Dienstag und Mittwoch
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.24.08.2021 bis 25.08.2021
08:30 - 15:30 Uhr
Ziegelstraße 10, 10117 Berlin, Seminarraum
88.00 EUR
44.00 EUR

- Rechtsgrundlagen
- Beschaffungsgrundsätze
- Vergabeverfahren mit Vergabearten
- Ablauf eines Beschaffungsvorgangs
- Bekanntmachung und Fristen
- Prüfung und Wertung von Angeboten
- Zuschlagserteilung und Vergabevermerk

Zielgruppe: Mitarbeiter/innen mit Bestellbefugnis und Mitarbeiter/innen mit Titelverantwortlichkeit (z.B. Haushaltsverantwortliche)




RV003 - Führung der Urlaubs- und Krankendatei

für Tarifbeschäftigte und studentische Hilfskräfte, Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM)
6 Stunden
Herr Eichner
Herr NiestratBeauftragter des Arbeitgebers für Angelegenheiten schwerbehinderter Menschen

Dienstag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.24.08.2021
09:00-14:00 Uhr
Ziegelstraße 10, 10117 Berlin, Seminarraum (siehe Aushang)
33.00 EUR
16.50 EUR
für Tarifbeschäftigte und studentische Hilfskräfte, Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM)

Inhalt:
- dezentrale Bearbeitung von Erkrankungen
- Urlaub und Freistellung
- Betriebliches Eingliederungsmanagement (rechtliche Grundlagen; Verfahren an der HU)
- Integrationsteam
- Aufgaben der im Verfahren Beteiligten



VB002 - Crashkurs GGO I

5 Stunden
Herr Weihe
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 1:
16.09.2021
Donnerstag
09:00 - 13:00 Uhr
Ziegelstraße 10, 10117 Berlin, Seminarraum (siehe Aushang)
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 2:
19.11.2021
Freitag
09:00 - 13:00 Uhr
Ziegelstraße 10, 10117 Berlin, Seminarraum
27.50 EUR
13.75 EUR
- Grundsätze des Geschäftsverfahrens
- Zweck der GGO I
- Geschäftsverfahren, insbesondere:
                             
             * Die verschiedenen Vermerke
             * Was ist eine Verfügung?
             * Verfügungsaufbau
             * Verfügungstechnik

Methode: Vortrag mit Diskussion und Gruppenübung



Für die Arbeit an der Humboldt-Universität

RV003 - Führung der Urlaubs- und Krankendatei

für Tarifbeschäftigte und studentische Hilfskräfte, Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM)
6 Stunden
Herr Eichner
Herr NiestratBeauftragter des Arbeitgebers für Angelegenheiten schwerbehinderter Menschen

Dienstag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.24.08.2021
09:00-14:00 Uhr
Ziegelstraße 10, 10117 Berlin, Seminarraum (siehe Aushang)
33.00 EUR
16.50 EUR
für Tarifbeschäftigte und studentische Hilfskräfte, Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM)

Inhalt:
- dezentrale Bearbeitung von Erkrankungen
- Urlaub und Freistellung
- Betriebliches Eingliederungsmanagement (rechtliche Grundlagen; Verfahren an der HU)
- Integrationsteam
- Aufgaben der im Verfahren Beteiligten



Für die persönliche Weiterentwicklung

KM005 - Neue Wege zum regenerativen und kognitiven Stressmanagement

16 Stunden
Frau Klein-Peters"Trainerin des Jahres 2018" Europäische Trainerallianz
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 1:
13.07.2021 bis 14.07.2021
Dienstag bis Mittwoch
09:00-16:00 Uhr
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 2:
29.11.2021 bis 30.11.2021
Montag bis Dienstag
09:00-16:00 Uhr
Ziegelstraße 10, 10117 Berlin, Seminarraum
88.00 EUR
44.00 EUR
Inhalt:

- Theoretische Einführung, Historie, Zusammenhänge, Entstehung und Auswirkungen von
  Stress, Stressoren und seinen Erscheinungsformen
- Erfahrungen und Status Quo der TeilnehmendenStresstoleranz und Resilienz vs.
  Selbstdisziplin und Selbstkontrolle
- Individuelle Stresssignale realisieren und erfolgreich begegnen
- Präventionsansätze und wirksame Methoden entsprechend eigener Ressourcen als  
  Voraussetzung für Wohlbefinden und Leistungssicherheit aktivieren
- Persönliches Gesundheitsmanagement - eine slutogenetische Betrachtungsweise
- Die Kraft eines guten Zustandes im Veränderungsprozess
- Bewußter Umgang mit der eigenen Zeit
- Die Mehr-Lachen-Methode© als kognitive Energiequelle
- Best Practise-Übungen






VE003 - Online-Seminar: Älter werden im Beruf – berufliche Perspektiven erkennen und umsetzen

8 Stunden
Herr Markus Donathttp://markus-donat.de
motivo training und coaching GmbH

Donnerstag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.09.09.2021
09:00 - 16:00 Uhr
Ziegelstraße 10, 10117 Berlin, Seminarraum (siehe Aushang)
44.00 EUR
22.00 EUR

Erfahrene und ältere Mitarbeiter*innen kennen meist ihre Stärken und Schwächen gut. In mancher Hinsicht fühlt man sich auch weniger belastbar. In diesem Seminar werden wir vor dem Hintergrund ihrer beruflichen Lebensphase Perspektiven herausarbeiten und Impulse zur Motivation geben. Wir werden uns bewusst machen, dass es von Zeit zu Zeit wichtig ist, die eigene Zeit-Balance anzuschauen und wenn nötig Veränderungen vorzunehmen. Es werden konkrete Lernchancen und Aufgaben wie beispielsweise Mentoring oder die Übernahme von Ausbildungsverantwortung vorgestellt, mit denen sie ihre Kompetenzen und Stärken einbringen können.

- Berufliche Lebensphasen – wo stehe ich gerade?
- Ressourcenorientierte Perspektive
- Vier Lebensqualitäten
- Motivationsfelder
- Die Kraft der Rituale
- Neue Perspektiven durch Mentoring und Ausbildung
- Lerntransfer



VE005 - Rendezvous mit mir Selbst – wie innen so außen

8 Stunden
Kerstin Köhler K + S Kommunikation Berlin GbRKerstin Köhler und Cäcilie Skorupinski
Diplom-Sprechwissenschaftlerinnen
Beratung, Coaching, Training & Moderation
www.supporting-changes.com

Mittwoch
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.01.12.2021
09:00- 16:00 Uhr
Ziegelstraße 10, 10117 Berlin, Seminarraum (siehe Aushang)
44.00 EUR
22.00 EUR
Teil 1

„Der edle Mensch sucht Grund und Anlass in sich selbst,

der niedrige sucht sie in anderen.“ (Konfuzius)

Im Fokus des Reflexions- und Wirkungsworkshops steht der Umgang mit "herausfordernden Typen" im Beruf und Alltag, z. B. Kollegen, Kunden, Vorgesetzte, Verwandte und Partner. Für eine erfolgreiche Kommunikation müssen wir den Gesprächspartner sowie die schwierige Situation erkennen und selbstbewusst mit ihnen umgehen.

Deswegen schauen wir in diesem Workshop nach innen. Was sind unsere Werte? Welche Reaktionen sind typisch für mich? Wie kann ich eine klare Haltung entwickeln, die mir hilft, souverän zu agieren. Fast wie im Märchen.

Es geht um individuelle Ideen, die helfen, mit Leichtigkeit und
Zuversicht durchs Leben zu gehen.

Methodisch arbeiten wir bunt: Mit Farben, Bildern (nicht nur aus den
Märchen) und Coachingsequenzen. Daher sind die Teilnahmeplätze begrenzt.

Ziel ist es, durch eine klare innere Positionierung eine eigene
wirkungsvolle Strategie im Umgang mit den „herausfordernden Typen“ zu
entwickeln.



VE007 - Potenziale altersdiverser Teams

2 Stunden
Frau Dr. WohnerErziehungswissenschaftlerin; Verhaltens- und Kommunikationstrainerin; Coach; Trainerin Gesundheitssport
Dienstag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.22.06.2021
15:30 - 17:30 Uhr
Online-Seminar - Link und Information erfolgen ein/zwei Tage vor Kursbeginn
22.00 EUR
11.00 EUR
Aufgrund gesamtgesellschaftlicher Veränderungen ist für viele Unternehmen und Organisationen eine altersdiverse Belegschaft längst Realität. Dabei zeigt sich, dass einige Stereotype über ältere, aber auch über jüngere Mitarbeitende oftmals eine konstruktive und angenehme Zusammenarbeit verhindern.

Diesem Thema widmet sich das Webinar und geht folgenden Fragen nach:
Wie wirkt sich eine altersheterogene Zusammensetzung auf die Zusammenarbeit in Teams und deren Effektivität aus?
Welche Rolle spielt dabei der Wissensaustausch zwischen den Teammitgliedern?
Wie kann man die Einstellung zu altersdiversen Teams positiv beeinflussen?

Gemeinsam beleuchten wir Chancen intergenerativen Lernens, tauschen uns zu individuellen Erfahrungen aus und reflektieren unsere eigene Einstellung zum Alter(n), um optimale Voraussetzungen für eine zufriedenstellende Teamarbeit zu schaffen.



WF003 - Feedback geben und Kritik üben

Praxisseminar
4 Stunden
Frau BehrensGesangs- und Sprechstimmlehrerin, Dozentin und Coach
Dienstag
Es gibt noch wenige freie Plätze zu diesem Termin.24.08.2021
09:00 bis 10:30 Uhr /Pause / 11:00 bis 12:30 Uhr
Onlien-Schulung mit Zoom
44.00 EUR
22.00 EUR
Ein ehrliches, unterstützendes Feedback ist ein Helfer für so manchen guten Gedanken. Dabei erschließt uns die ausgewogene Kritik den Zugang zum Gegenüber. Je besser sich der/die Kritisierte getroffen weiß - und wenn das in respektvoller Weise geschieht - umso besser kann die Kritik angenommen und ins Positive verwandelt werden. Das gilt sowohl für positive als auch negative Kritik. Auch die guten Seiten wollen ins rechte Licht gerückt werden und können zur weiteren Arbeit motivieren.

Inhalt:
- eine klare, strukturierte Sprache: Formulierungsübungen
- Ausgewogenheit von negativer und positiver Kritik
- Aufbau eines Kritikgesprächs
- Fehler: z.B. Pauschalurteile, Kritik vor Dritten, Ironie
- Videoeinsatz, incl. Feedback für das eigene Kritisieren



Für den Ausstieg an der Humboldt-Universität

VR001 - Präsenz: Die gesetzliche Rentenversicherung – ein Buch mit sieben Siegeln?

6 Stunden
Frau BonneßRentenberaterin
http://www.rentenberatung-hamburg-lueneburg.de/

Es gibt noch wenige freie Plätze zu diesem Termin.Termin 1:
09.08.2021
Montag
09:00 - 13:30 Uhr
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 2:
21.09.2021
Dienstag
09:00 - 13:30 Uhr
Ziegelstraße 10, 10117 Berlin, Seminarraum (siehe Aushang)
33.00 EUR
16.50 EUR
Informationsveranstaltung

- Die Versicherungsfälle in der gesetzlichen Rentenversicherung und der VBL-
  Zusatzversorgung
- Krankheitsbedingte Renten
- Wie werden gesetzliche Rente und VBL-Betriebsrente berechnet und wie wirkt sich der
  Renteneintritt vor 67 aus?
- Die Bedeutung von Versicherungszeiten und Beiträgen
- Kann ich etwas tun, um meine Rentenansprüche zu verbessern?
- Hinterbliebenenrente
- Leistungen aus der betrieblichen Altersversorgung (VBL)

Wichtiger Hinweis: Bitte bringen Sie Ihre Unterlagen der gesetzlichen Rentenversicherung, die "Rentenauskunft", und der VBL-Zusatzversorgung mit. Diese Unterlagen sind Ihre Beratungsgrundlage!

Empfehlung: Dieser Kurs ist bis zum dem Jahrgang 1967 empfehlenswert