Direkt zum Inhalt Direkt zur Suche Direkt zur Navigation

Für Wissenschaftler*innen und Promovierende

CMS-Zoom - Online-Seminar: Zoom-Einführung für Lehrende zum Wintersemester 2021/22

2 Stunden
Herr GoroncyHU-Mitarbeiter des CMS im Videokonferenzbereich
Mittwoch
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.29.09.2021
10 - 11:30 Uhr
Online-Seminar - Link und Information erfolgen ein/zwei Tage vor Kursbeginn
0.00 EUR
0.00 EUR
Der CMS-Videokonferenzservice und die Task Force Digitale Lehre helfen beim Einstieg in die Digitale Lehre mit Zoom. Wie können Meetings in Zoom oder Moodle geplant werden, welche Tools helfen beim Einsatz in der Lehre (Umfragen, Breakout-Sessions, Whiteboard) und welche Einstellungen können Sie für sich anpassen. Gemeinsam soll ebenfalls überlegt werden, wie bestimmte Szenarien umgesetzt werden können, was übliche Fehler in Zoom-Konferenzen sind und wie man damit umgehen kann.

Der Kurs richtet sich vor allem an Lehrende, die Zoom bisher noch nicht in der Lehre eingesetzt haben oder neu an der Humboldt-Universität zu Berlin sind und die sich noch immer sehr unsicher im Umgang mit Zoom fühlen.

Technische Voraussetzungen:
• einen nicht zu alten Computer
• eine gute Internetverbindung
• ein Headset (z.B. so etwas https://www.mediamarkt.de/de/product/_sennheiser-pc-2-chat-1450970.html) oder bei einem Notebook mit Mikrofon zumindest einen Kopfhörer.



EP002 - Camtasia - Lernvideos

0 Stunden
Dozententeam
jederzeit selbständig möglich - keine Anmeldung
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.04.01.2021 bis 31.12.2021
flexibel verfügbar
Online-Lernvideos
0.00 EUR
0.00 EUR
Mit Camtasia sind Video- und Audioaufzeichnungen von vortragenden Personen und/oder Bildschirminhalten wie beispielsweise PowerPoint-Präsentationen möglich. Zusätzlich bietet das Programm einen umfangreichen Videoeditor zur Nachbearbeitung des Screencasts.

Das Programm eignet sich daher gut für das Erstellen längerer Videos und Aufzeichnungen.

Die Campus-Lizenz wurde für drei Jahre (03/2020-2023) beschafft und kann von HU-Beschäftigten aus Wissenschaft, Forschung und Lehre auch im Home Use verwendet werden. Studierende und Beschäftigte aus Verwaltung und Zentraleinrichtungen sind von der Nutzung ausgeschlossen.

Den notwendigen Lizenzkey können Sie über den IT-Verantwortlichen Ihrer Einrichtung beziehen.

Wenn Sie Camtasia das erste Mal starten, wird Ihnen ein Einführungsvideo gezeigt. Darüber hinaus bietet das Unternehmen TechSmith auf seiner Webseite mehrere etwa 5-minütige Videoanleitungen an, die dem Nutzer den Umgang mit der Software näherbringen sollen. Sie finden diese Tutorials unter der Adresse https://www.techsmith.de/tutorial-camtasia.html

Unsere Empfehlung auf den Webseiten von Techsmith für den ersten Einstieg:
1. Aufnehmen, bearbeiten, weitergeben
2. Grundlagen der Videobearbeitung
3. Arbeiten auf der Leinwand
4. Audiobearbeitung
5. Export und Weitergabe

Schriftliche Anleitungen
Sollten Sie mehr schriftliche Anleitungen bevorzugen oder Ihr Wissen vertiefen wollen, bietet TechSmith eine Hilfeseite mit weiterführendem Material an. Zu finden ist diese unter der Adresse: https://support.techsmith.com/hc/de/sections/360003706671-Camtasia-2019-Hilfe-Camtasia-2019-Hilfe



ES004 - Einführung R

16 Stunden
Herr Hüllewww.huelle.net
Es gibt noch wenige freie Plätze zu diesem Termin.Termin 1:
29.09.2021 bis 30.09.2021
Mittwoch & Donnerstag
09:00 - 16:00 Uhr
Online - Link und Information erfolgen ein/zwei Tage vor Kursbegin
Wartelistenplatz ist möglich.Termin 2:
25.01.2022 bis 26.01.2022
Dienstag & Mittwoch
09:00 - 16:00 Uhr
Online - Zugangsdaten erhalten Sie 1-2 Tage vorher
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 3:
22.06.2022 bis 23.06.2022
Mittwoch & Donnerstag
09:00 - 16:00 Uhr
Ziegelstraße 10, 10117 Berlin, Seminarraum, PC-Pool
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 4:
14.09.2022 bis 15.09.2022
Mittwoch & Donnerstag
09:00 - 16:00 Uhr
Online - Zugangsdaten erhalten Sie 1-2 Tage vorher
88.00 EUR
44.00 EUR
Es wird ein fundierter Einblick in die Statistiksoftware R vermittelt. Aufbereiten, Analyse und Visualisierung von Daten wird anhand von Praxisübungen erarbeitet. Als Entwicklungsumgebung der freien Software R wird RStudio genutzt.

Für das Online-Seminar wird die Software „Cisco Webex“ verwendet und erfordert eine halbwegs schnelle Internetverbindung und einen normalen Laptop oder PC.

Die Software R/RStudio ist kostenfrei verfügbar: Download der R Software unter www.r-project.org, von RStudio unter https://rstudio.com

Zu diesem Kurs gibt es auch einen Vertiefungskurs R mit der Kursnummer ES007



ES005 - Einführung IBM SPSS Statistics

16 Stunden
Herr Hüllewww.huelle.net
Wartelistenplatz ist möglich.Termin 1:
25.10.2021 bis 26.10.2021
Montag und Dienstag
09:00-16:00 Uhr
Ziegelstraße 10, 10117 Berlin, Seminarraum, PC-Pool
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 2:
17.03.2022 bis 18.03.2022
Donnerstag & Freitag
09:00 - 16:00
Online - Zugangsdaten erhalten Sie 1-2 Tage vorher
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 3:
07.09.2022 bis 08.09.2022
Mittwoch & Donnerstag
09:00 - 16:00 Uhr
Ziegelstraße 10, 10117 Berlin, Seminarraum E
88.00 EUR
44.00 EUR
Es wird ein fundierter Einblick in die Statistiksoftware IBM SPSS Statistics vermittelt. Grundfunktionen, mess-theoretische Grundlagen sowie zahlreiche statistische Verfahren und Methoden werden anhand von Praxisübungen erarbeitet.

Für die Nutzung der Software SPSS steht HU-Angehörigen eine Campus-Lizenz zur Verfügung: https://www.cms.hu-berlin.de/de/dl/software/SPSS/spss_html

Zu diesem Kurs gibt es auch einen Vertiefungskurs IBM SPSS Statistics mit der Kursnummer ES006



ES006 - Vertiefungskurs IBM SPSS Statistics

16 Stunden
Herr Hüllewww.huelle.net
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 1:
08.11.2021 bis 09.11.2021
Montag und Dienstag
09:00-16:00 Uhr
Ziegelstraße 10, 10117 Berlin, Seminarraum, PC-Pool
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 2:
15.06.2022 bis 16.06.2022
Mittwoch & Donnerstag
09:00 - 16:00 Uhr
Ziegelstraße 10, 10117 Berlin, Seminarraum E
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 3:
15.11.2022 bis 16.11.2022
Dienstag & Mittwoch
09:00 - 16:00 Uhr
Online - Zugangsdaten erhalten Sie 1-2 Tage vorher
88.00 EUR
44.00 EUR
SPSS bietet eine Vielzahl von statistischen Methoden für die quantitative Auswertung von Datensätzen. Im Kurs werden einige wichtige Verfahren wie Regressionen, Cluster- und Faktorenanalyse sowie loglineare Modelle vorgestellt. Hinweise zur Auswahl der Methoden und zur Interpretation der Ergebnisse helfen bei der Umsetzung in eigenen Forschungsvorhaben.

Voraussetzung: Grundkenntnisse in SPSS erforderlich

Für das Webinar wird die Software „Cisco Webex“ verwendet und erfordert eine halbwegs schnelle Internetverbindung und einen normalen Laptop oder PC.

Für die Nutzung der Software SPSS steht HU-Angehörigen eine Campus-Lizenz zur Verfügung: https://www.cms.hu-berlin.de/de/dl/software/SPSS/spss_html

Zu diesem Kurs gibt es auch einen Grundkurs IBM SPSS Statistics mit der Kursnummer ES005



ES007 - Vertiefungskurs R

16 Stunden
Herr Hüllewww.huelle.net
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 1:
24.02.2022 bis 25.02.2022
Donnerstag & Freitag
09:00 - 16:00 Uhr
Online - Zugangsdaten erhalten Sie 1-2 Tage vorher
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 2:
24.10.2022 bis 25.10.2022
Montag & Dienstag
09:00 - 16:00 Uhr
Ziegelstraße 10, 10117 Berlin, Seminarraum E
88.00 EUR
44.00 EUR
R bietet eine manchmal verwirrende Vielfalt von Methoden zur Datenanalyse. Im Kurs sollen einige fortgeschrittene Verfahren vorgestellt werden, die für die praktische Auswertung von Datenbeständen wichtig sind. Dazu zählen u.a. Regressionsmodelle, Modelle für kategoriale Daten, Zeitreihen sowie Analysen von natürlichsprachlichen Daten.

Voraussetzung: Grundkenntnisse in R erforderlich

Für das Webinar wird die Software „Cisco Webex“ verwendet und erfordert eine halbwegs schnelle Internetverbindung und einen normalen Laptop oder PC.

Die Software R/RStudio ist kostenfrei verfügbar: Download der R Software unter www.r-project.org, von RStudio unter https://rstudio.com

Zu diesem Kurs gibt es auch einen Grundkurs R mit der Kursnummer ES004



GF002 - Entspannung, Ernährung, Bewegung - die drei Säulen eines aktiven Stressmanagements

16 Stunden
Frau Dr. WohnerErziehungswissenschaftlerin; Verhaltens- und Kommunikationstrainerin; Coach; Trainerin Gesundheitssport
dienstags und donnerstag (6x)
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.26.10.2021 bis 11.11.2021
15:30 - 17:30
online-Kurs
56.00 EUR
28.00 EUR
Inhalt:
Der Leistungs- und der daraus resultierende Zeitdruck haben zugenommen und führen zu einer steigenden Stressbelastung. Im beruflichen wie im privaten Alltag reagieren wir auf Stress häufig mit automatisierten und unbewusst ablaufenden Verhaltensmustern. Wir erwarten von uns, jeden Tag voll leistungsfähig und belastbar zu sein und vergessen allzu oft, wie wichtig eine gesunde Lebensführung ist.

Aktives Stressmanagement in Form von bewusster Entspannung, einer genussvollen Ernährung sowie wohltuender Bewegung sind drei wichtige Säulen für eine gesunde Lebensführung.

- Wahrnehmungsübungen und Entspannungstechniken
- Achtsamkeit und nachhaltige Ernährung
- Genuss als Stressbewältigungsstrategie
- praktische Übungen aus der Rückenschule

Ziel:
- präventiver Schutz gegen chronische Stressfolgen durch
- Stärkung regenerativer Stressmanagementkompetenzen
- Reflexion des eigenen Ernährungs- und Bewegungsverhaltens
- Integration einer bewussteren Lebensweise in den Alltag



PE002_10 - Virtuelle Meetings meistern - Moderation und Präsenz online | Ein Exklusiv Tag

6 Stunden
Kerstin Köhler K + S Kommunikation Berlin GbRKerstin Köhler und Cäcilie Skorupinski
Diplom-Sprechwissenschaftlerinnen
Beratung, Coaching, Training & Moderation
www.supporting-changes.com

Dienstag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.23.11.2021
10:00-15:15 Uhr mit Pausen
ONLINE
88.00 EUR
44.00 EUR
Inhalt:
Eine gute Meetingqualität herzustellen ist Aufgabe der Führungskräfte und sichert die
Arbeitsfähigkeit Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Homeoffice. Nicht nur vom Moderator ist ungeteilte Aufmerksamkeit und eine gewissenhafte Vorbereitung gefordert.
Durch eine klare Struktur geben Sie Ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Orientierung und Sicherheit. Zudem unterstützen Sie damit deren Aktivität und Engagement.

Der K+S-Online-Workshop vermittelt dafür das nötige Moderations-Handwerk. Die Teilnehmenden erhalten Anregungen für eine wirkungsvolle virtuelle Moderation. Weiterhin kreieren Sie Ideen für erfolgreiche virtuelle Meetings.

Schwerpunkte des Online-Workshops sind:
- Mitdenken und Einbringen aller Beteiligten fördern
- Wirkung zählt auch virtuell - Präsenz online
- Grundregeln für virtuelle Meetings - Gemeinsam Arbeit ermöglichen
- Visualisierung aktiviert - Gemeinsamer Fokus ermöglicht echten Austausch
- Gesprächshandwerk: Prozesse und Aufgaben strukturieren, Metakommunikation ermöglichen
- Tipps für Ihren Arbeitsalltag

Zeitliche Planung:
Der Online-Workshop beinhaltet vier Blöcke á 60 Minuten, Start: 10:00 Uhr Ende: 15:15 Uhr
1. Block: 10:00 - 11:00 Uhr
2. Block: 11:15 - 12:15 Uhr
3. Block: 13:00 - 14:00 Uhr
4. Block: 14:15 - 15:15 Uhr

Organisatorisches:
Sie erhalten einige Tage vor dem Seminar einen Link zum Online-Workshop und die Einwahldaten. Wir arbeiten mit Zoom. Falls Sie dieses Format noch nicht kennen, es wird alles mit dem Einladungslink erklärt. Bitte testen Sie Ihren Zugang und Ihre Audiofunktion rechtzeitig vor dem Start. Sollten Fragen beim Einloggen auftreten, kontaktieren Sie uns unter info@supporting-changes.com

Um das virtuelle Seminar mit Ihnen interaktiv zu gestalten, folgende Punkte:
- Bitte schalten Sie Ihre Mikrofon- und Kamerafunktion frei
- Bitte legen Sie Ihr Smartphone/ oder Tablet zusätzlich in Griffnähe



RG012_I - Wissenschaftsrecht – Kompetenzverteilung im föderalen System

6 Stunden
Herr Steinberger
Dienstag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.28.09.2021
09:00 - 14:00 Uhr
Online-Seminar - Link und Information erfolgen ein/zwei Tage vor Kursbeginn
33.00 EUR
16.50 EUR
In diesem Kursmodul werden die Grundlagen der Kompetenzverteilung wissenschaftsrechtlicher Regelungen im föderalen Bundesstaat besprochen und anhand von Beispielsfällen erörtert.


RG012_II - Wissenschaftsrecht – Die Wissenschaftsfreiheit, Art. 5 Abs. 3 GG

6 Stunden
Herr Steinberger
Freitag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.01.10.2021
09:00 - 14:00 Uhr
Online-Seminar - Link und Information erfolgen ein/zwei Tage vor Kursbeginn
33.00 EUR
16.50 EUR
Dieser Abschnitt behandelt die strukturellen Grundlagen der Grundrechte mit einer Hinführung zum Grundrecht der Wissenschaftsfreiheit. Diese wird in vielen ihrer Verästelungen in Anwendung auf den Verwaltungsalltag an Hochschulen erläutert.


WA002 - Einführung in die Methoden der Empirischen Forschung

14 Stunden
Frau LinkersdorffBeraterin Coach Trainerin
http://www.wally-communication.de

Montag bis Dienstag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.06.12.2021 bis 07.12.2021
10:00 - 15:30 Uhr
Online-Kurs
165.00 EUR
82.50 EUR
Inhalt: 
Die Einführung in die Methoden der empirischen Forschung beginnt mit den Prinzipien der Untersuchungsplanung (vom Forschungs-Design bis zu den Stichprobenverfahren).

Vorgestellt werden die zentralen Datenerhebungsmethoden – Befragung – Beobachtung – Inhaltsanalyse, die in der wissenschaftlich-empirisch orientierten Forschung Anwendung finden. In die Verfahren der prozessbegleitenden Datenerfassung und Methoden der qualitativen Forschung wird ein Einblick gegeben.

Für die Datenerhebungsmethoden sind jeweils Übungen geplant. Die Themen für die Übungen können gern aus dem Forschungsgebiet der Teilnehmer*innen gestaltet werden, mit dem Ziel, weiter an den Themen der Forschung zu arbeiten und die eigene Arbeit zu reflektieren.

Angepasst an die Themen der Übung wird das Analysepotential der deskriptiven Statistik dargestellt und in die wichtigsten inferenzstatistischen Verfahren wird ein Einblick gegeben. 

Die Teilnehmer*innen werden befähigt, Forschungsprojekte in ihrem Fachgebiet zu planen, zu kalkulieren, zu organisieren, umzusetzen und zu evaluieren sowie aus Unternehmenssicht anzuleiten und kritisch zu begleiten. 




WF002 - Besprechungen leiten

4 Stunden
Frau Köhler Dipl.-Sprechwissenschaftlerin
K + S Kommunikation
www.supporting-changes.com

Montag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.01.11.2021
13:00 - 16:15 Uhr
Online-Kurs
66.00 EUR
33.00 EUR
Keine Organisation kommt ohne sie aus: Besprechungen. Seien es Arbeitsgruppen, universitären Gremien oder im wissenschaftlichen Umfeld (Workshops, Konferenzen oder Tagungen). Besprechungen sind eine wichtige Form der Kommunikation innerhalb der eigenen Bereiche und über Abteilungsgrenzen hinweg. Effektiv werden Besprechungen durch eine klare Leitung, angemessene Kommunikation und inspirierende Visualisierung. Dabei hilft eine gezielte Vorbereitung.

Inhalt:
Im Workshop wird das dafür notwendige Handwerk reflektiert, vermittelt und erprobt. Sie lernen, Besprechungen zielorientiert und effektiv zu leiten - praxisorientiert, Schritt für Schritt mit vielen Beispielen und Praxistipps.

- organisatorische und inhaltlich Vorbereitung
- Phasen einer Besprechung
- Inhalte auf den Punkt bringen
- Visualisieren
- Arten und Aufgaben von Besprechungsleitung
- Teilnehmer*innen zum aktiven Austausch und in die Umsetzung der Ergebnisse bringen



WF005 - Mit Stimme und Körpersprache überzeugen - Entwicklung von Stimme und Ausdruck

4 Stunden
Frau BehrensGesangs- und Sprechstimmlehrerin, Dozentin und Coach
Montag bis Dienstag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.29.11.2021 bis 30.11.2021
09:00 - 10:30 Uhr, Pause, 11:00 - 12:30 Uhr
Online-Schulung mit Zoom
88.00 EUR
44.00 EUR
Inhalt:
Dieses Seminar richtet sich an Personen, die sich zu Wort melden wollen: mit einer vollen Stimme, einer starken Körperpräsenz und überzeugenden Argumenten.
Sich Gehör zu verschaffen ist nicht angeboren, sondern kann gezielt geübt werden. Es sind dabei die Faktoren Stimmgebung, Körpersprache und Rhetorik einzusetzen, die im Seminar anhand von Übungen praktisch trainiert werden. Es werden auch Wege gezeigt, den Alltag als Übungssituation zu nutzen und schwierige Gesprächssituationen zu meistern. Außerdem werden Übungen vorgestellt, um Lampenfieber wirksam vorzubeugen.

- souveränes Auftreten in Körper und Stimme
- tragfähige und klangvolle Tongebung
- dynamische und abwechslungsreiche Stimmführung
- Vermeiden unbewusst ausgestrahlter körperlicher Negativbotschaften
- sicheres Blickverhalten
- verbale Techniken zur Schlagfertigkeit und souveränen Gesprächsführung

Zielgruppe: Mitarbeiter*innen, die gelegentlich oder häufiger vor Gremien, größeren Gruppen bzw. in der Öffentlichkeit auftreten und sich möglichst frei artikulieren müssen oder die vorhandenen Kenntnisse auffrischen möchten.




WiSe21 - Workshops für Lehrende im WiSe - jetzt geht's los!

HU-Interne Veranstaltung
6 Stunden
Frau Schachingerhttps://personalskilltree.com
mittwochs (20. und 27. Oktober 2021)
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.20.10.2021 bis 27.10.2021
14:00 - 16:30 Uhr
Online-Seminar - Link und Information erfolgen ein/zwei Tage vor Kursbeginn
0.00 EUR
0.00 EUR
Mit digitalen Vermittlungsformate das didaktische Portfolio erweitern.
Wie erkennen Sie die Bedürfnisse Ihrer Studierenden in digitalen Räumen? In einem erlebnisorientierten Format lernen Sie die Vorteile interaktiver Onlineworkshops kennen, um diese in Ihr didaktisches Portfolio mitaufzunehmen.

Gemeinschaftsgefühl & Community in digitalen Räumen ermöglichen.
Viele Studierende haben (noch) kein Netzwerk, viele sind sozial und kulturell auf sich gestellt. Als Lehrende:r haben Sie die Möglichkeit, auch in digitalen Räumen ein Gemeinschaftsgefühl und eine Community entstehen zu lassen.

Mit Achtsamkeit den digitalen Studienalltag stärken.
Zeiten von digitalem Studium, viel Screentime und wenig Ausgleich verlangen Studierenden wie Lehrenden viel ab. Achtsamkeitsübungen können unsere Gesundheit maßgeblich unterstützen.



WL001_I - Zoom-Präsenz für Online-Lehre

Die richtige Präsenz und Kommunikation vor der Kamera
2 Stunden
Frau Köhler Dipl.-Sprechwissenschaftlerin
K + S Kommunikation
www.supporting-changes.com

Mittwoch
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.06.10.2021
10:00 - 11:30 Uhr
Online-Seminar
44.00 EUR
22.00 EUR
Virtuelle/remote Lehre ist aktuell - und für viele eine besondere Herausforderung. Für die online-Lehre gilt es, Inhalte präsent auf den Bildschirm zu bringen. Teilnehnmer*innen ansprechen und Nähe herstellen ist existenziell für Ihre Wirkung. Hierfür werden wir im Online-Workshop Regeln benennen und üben.


Inhalt:
- Nähe herstellen - wie geht das?
- Mindest ausrichten: vom Erklärbar zum Piloten der Inhalte
- Online-Rhetorik: Stellhebel für Ihre online - Präsenz und Wirkung
- Praxis: Rhetorik, die online wirkt



WL001_II - Online-Lehre lernen - online didaktisch angepasst

12 Stunden
Frau Köhler Dipl.-Sprechwissenschaftlerin
K + S Kommunikation
www.supporting-changes.com

Montag (22.11.), Mittwoch (24.11.) und Freitag (26.11.)
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.22.11.2021 bis 26.11.2021
10:00 - 11:30 Uhr
Online-Kurs
132.00 EUR
66.00 EUR
Gemeinsam arbeiten wir an den konkreten online-Themen der Teilnehmer:innen. Ziel ist es, die Planungsschritte zu kennen, eine Grundstruktur für einen online-Kurs zu entwickeln, die Aktivierung der Teilnehmenden durch unterschiedliche Methoden zu unterstützen und Mit-Denken zu ermöglichen bzw. zu fördern. Denn hinter einem "WOW!" in online-Kursen versteckt sich eine Wissenschaft. Sie heisst Didaktik.

Inhalt:
- Planung
- Interaktion
- online-Methoden
- Umsetzung: best practise



WL002 - Kreativität in der Lehre

- Methodenvielfalt nutzen -
4 Stunden
Frau Köhler Dipl.-Sprechwissenschaftlerin
K + S Kommunikation
www.supporting-changes.com

Dienstag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.09.11.2021
10:00 - 13:30 Uhr
Online-Kurs
44.00 EUR
22.00 EUR
Inhalt:
Lehre braucht Kreativität. Standard und Routine allein widersprechen dem Anspruch an eine qualifizierte Lehre.
In diesem Workshop lernen Sie kreative Methoden (u.a. KaWa, KaGa, MindMapping, Metaplan, Fachlandkarte) für die Lehre kennen. Im Austausch erhalten Sie Anregungen für Ihre Lehre und können die vorgestellten Methoden exemplarisch erproben.     

- Kreativitätsmethoden    
- Lerntypen    
- mögliche Einsatzgebiete in der Lehre    
- Praxis




WL006 - Online-Lehre aktivierend gestalten

3 Stunden
Frau Dr. WohnerErziehungswissenschaftlerin; Verhaltens- und Kommunikationstrainerin; Coach; Trainerin Gesundheitssport
Dienstag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.05.10.2021
15:30 - 17:30 Uhr
online-Kurs
16.50 EUR
8.25 EUR
Inhalt:
Aufgrund der Corona-Situation hat sich der Lehrbetrieb innerhalb kürzester Zeit auf Online-Lehre eingestellt. Nachdem sich die Dozierenden die Grundfunktionen der Videokonferenzsoftware angeeignet haben, werden sie vor weitere Herausforderungen gestellt: Sie haben das Gefühl, ihren Unterricht in einen echolosen virtuellen Raum hinein zu halten. Mikrofone und Videokameras der Studierenden sind ausgeschaltet. Als Dozierende*r fragen Sie sich deshalb: Wie kann ich die Studierenden aktiv zu einer Reaktion im Unterricht motivieren? Wie schaffe ich auch online eine konstruktive Arbeitsatmosphäre? Mit welchen didaktischen Methoden halte ich auch online die Aufmerksamkeit meiner Studierenden? Diesen Fragen widmet sich dieses Online-Seminar. Es stellt didaktische Hilfen und Methoden vor, die dabei helfen, das studentische Schweigen zu durchbrechen.

- Aufbau einer Online-Lehrveranstaltung
- didaktische Gestaltungsprinzipien für virtuelle Lehreinheiten
- Informationsdarbietung aktivierend organisieren
- aktivierende Methoden für die unterschiedlichen Phasen einer Lehrveranstaltung
- Berücksichtigung unterschiedlicher Lerntypen bei der didaktischen Konzeption



WL008 - Energizer für die Online-Lehre

2 Stunden
Frau Dr. WohnerErziehungswissenschaftlerin; Verhaltens- und Kommunikationstrainerin; Coach; Trainerin Gesundheitssport
Dienstag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.19.10.2021
15:30 - 17:00 Uhr
online-Kurs
11.00 EUR
5.50 EUR

Ob reine Online-Lehre, hybride Lehre oder Lerngruppen - der Lernalltag der Studierenden findet zunehmend mehr in virtuellen Settings statt. Die Folgen sind schwindende Aufmerksamkeit in den Lehrveranstaltungen und mangelnde Lernmotivation.


In dieser Veranstaltung widmen wir uns der Frage, wie wir mehr Dynamik ins Lehr-Lerngeschehen bringen und das soziale Miteinander in virtuellen Lernsettings fördern können, denn durch die physische Distanz fällt es manchmal schwer, Verbundenheit in der Gruppe aufzubauen.
Wir klären die Voraussetzungen für nachhaltige Lernprozesse, denken über Möglichkeiten der virtuellen Raumgestaltung nach und probieren gemeinsam aktivierende (Bewegungs-)Übungen und Energizer für die Online-Lehre aus. Dadurch haben Sie Gelegenheit, Ideen für den Einsatz in Ihren eigenen Lehrveranstaltungen zu entwickeln.
Neben dem Vorteil solcher Methoden diskutieren wir in kollegialem Austausch aber auch unsere Zweifel: Passen solche Methoden in ein akademisches Lehrgeschehen? Welche Übungen passen zu mir und meiner Lehrkonzeption?

Inhalt:
- Voraussetzungen für nachhaltige Lernprozesse
- Möglichkeiten zur Förderung einer angenehmen Lernatmosphäre
- Ideen für eine virtuelle Raumgestaltung
- Methoden, um in Tiefphasen wieder Schwung ins Lehr-Lerngeschehen zu bringen
- Digitale Warm-ups zur Förderung von Konzentration, Offenheit und Lernfreude




WL009 - Achtsamkeit und bewegte Pausen für Lehrende und Forschende

4 Stunden
Frau Dr. WohnerErziehungswissenschaftlerin; Verhaltens- und Kommunikationstrainerin; Coach; Trainerin Gesundheitssport
3x donnerstags (18.11.; 25.11.; 02.12.2021)
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.18.11.2021 bis 02.12.2021
15:30 - 16:30 Uhr
online-Kurs
22.00 EUR
11.00 EUR

Wenn Lehre, Forschung, Sprechstunden, Meetings und Konferenzen zum größten Teil online stattfinden, verbringen wir viel Zeit vor dem Bildschirm. Das sorgt für Verspannungen und häufig auch zu Bewegungseinschränkungen.

Inhalt:
In dieser Veranstaltung lernen Sie unkomplizierte und achtsame Übungen für zwischendurch kennen, mit denen Sie Verspannungen gezielt entgegenwirken können. Sie erhalten Impulse und erwerben Strategien, um wohltuende Momente in Ihre Online-Arbeit zu integrieren und auch langfristig beizubehalten.




WM002 - Visualisieren – Inhalte auf den Punkt bringen

2 Stunden
Frau Köhler Dipl.-Sprechwissenschaftlerin
K + S Kommunikation
www.supporting-changes.com

Mittwoch
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.03.11.2021
10:00 - 13:30 Uhr
Online-Kurs
44.00 EUR
22.00 EUR
Visualisierungen sprechen an und helfen dabei, Inhalte zu verinnerlichen. Dadurch aktivieren sie die Teilnehmenden, schaffen Struktur und sorgen für den Praxistransfer. Sei es in Seminaren, Workshops, Events, bei Besprechungen und Tagungen oder auch bei Gesprächen und Moderationen.

Inhalt:
Der Workshop vermittelt hierfür die Grundlagen, die Basis einer individuellen und ansprechenden Visualisierung – außerhalb von Power Point. Sie erhalten das nötige Rüstzeug für eine gekonnte Visualisierung per Flipchart und erproben dieses Rüstzeug praktisch - für Ihre Ansprüche.

- Basics: Rahmen, Bilder, Motto
- Orientierungsbild
- Schrift: Größe, Farbe, lesbar?!
- Bilder-Tools für Situationen
- „Ich kann nicht malen...“ - Trotzdem: Visualisieren für die Praxis




WS002 - Ein Exposé für die Promotion

17 Stunden
Herr Dr. Schnur
Dr. Schnur, Harald
Weitere Informationen und die Kontaktdaten finden Sie auf meiner
Website: www.dr-harald-schnur.de

donnerstags (3x)
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.21.10.2021 bis 09.12.2021
Donnerstag, 21. Oktober 2021, 14 – 18 Uhr, 18. November 2021, 09 – 17 Uhr, 09. Dezember 2021, 14 – 1
Online-Kurs
93.50 EUR
46.75 EUR
Geistes- und sozialwissenschaftliche Dissertationen sind meist von hoher persönlicher Motivation getragen. Dadurch nehmen sich Promovierende aber oft zu viel vor. Eine Dissertation ist ein anspruchsvolles und umfangreiches Projekt, das sorgfältig geplant werden sollte, gerade, wenn viel Herzblut im Spiel ist, denn Motiviertheit garantiert keineswegs schon Machbarkeit.
Die typische, differenzierte Gliederung eines Forschungsexposés führt dazu, auch Aspekte zu bedenken, die im Moment nicht so wichtig zu sein scheinen. Mit einem solchen Exposé kann ein Vorhaben nach allen Seiten durchdacht werden, so dass man weiß, worauf man sich einlässt.

Inhalt:
Termin I erläutert diese typische Gliederung. Termin II ist dem gemeinsamen Besprechen der ersten Fassung eines Exposés gewidmet – in solidarischer Atmosphäre, ohne dass dabei die Anforderungen relativiert werden. Termin III dient dem Besprechen überarbeiteter Versionen. (Konsultieren Sie die Bewertungen vergleichbarer Workshops auf der Website des Dozenten.)

Zielgruppe: Alle, die ein Promotionsvorhaben ins Auge gefasst haben oder sich in der Planungsphase befinden.



WS003 - Die Doktorarbeit schreiben

17 Stunden
Herr Dr. Schnur
Dr. Schnur, Harald
Weitere Informationen und die Kontaktdaten finden Sie auf meiner
Website: www.dr-harald-schnur.de

dienstags (2x) und Freitag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.19.10.2021 bis 30.11.2021
Dienstag, 19. Oktober 2021, 16:00 – 19:00 Uhr II Freitag, 12. November 2021, 09:00 – 17:00 Uhr III D
Online-Kurs
93.50 EUR
46.75 EUR
Die Anforderungen an wissenschaftliche Texte sind hoch: Sie sollen präzise und klar sein. In den Geistes- und Sozialwissenschaften ist die Schreibaufgabe durch individuelle Gliederungen und den großen Umfang besonders anspruchsvoll. Diese Veranstaltung bietet Unterstützung an.

Inhalt:
Nicht um fachbezogene Richtlinien (etwa Zitierregeln) geht es, sondern um eine bewährte Arbeitstechnik für den Weg von der Materialauswertung zu einem Text, der termingerecht aus der Hand gegeben werden kann. Die Teilnehmenden haben Gelegenheit, die Arbeitstechnik mit einem eigenen Übungstext (Kurzexposé) zu erproben. Termin I stellt die Arbeitstechnik vor, Termin II ist gemeinsamen Textbesprechungen in solidarischer Atmosphäre gewidmet, ohne dass dabei die Anforderungen relativiert werden, Termin III dem Besprechen überarbeiteter Versionen. (Konsultieren Sie die Bewertungen vergleichbarer Workshops auf der Website des Dozenten.)

Zielgruppe: Promovierende und wissenschaftliche Mitarbeiter*innen vornehmlich der Geistes- und Sozialwissenschaften