Direkt zum Inhalt Direkt zur Suche Direkt zur Navigation

Für Wissenschaftler:innen und Promovierende

DF011 - Meine Promotion erfolgreich abschließen

Tipps, Tools und Handwerkszeug zum Ende der Promotion
8 Stunden
Herr Dr. HarsDr. Olaf Hars (Trainer, Systemischer Business Coach und Berater für empirische Forschung)
Schwerpunkte der Trainings sind: Promotions-Coaching; Zeit- und Selbstmanagement; Rhetorik; "Gute wissenschaftliche Praxis"
Weitere Informationen zu mir und meiner Arbeit unter:


Mittwoch
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.20.09.2023
09:00 -16:00 Uhr
online-Kurs
Oft stellen sich zum Ende der Promotion typische Herausforderungen, welche die Fertigstellung gefährden und wie bei fast 20% der Promovierenden zum Abbruch führen können(www.dzhw.eu); sei es Zeitverzug, Schwierigkeiten in der Betreuung, Entscheidungs- und Prioritätsfragen, sinkende Motivation und viele weitere Aspekte.

Inhalt:

Der Kurs wird Promovierende dabei unterstützen, die Promotion erfolgreich zu Ende zu führen, indem praxisnahe Tools & Tipps zum Umgang mit häufigen und persönlichen Herausforderungen erarbeitet und Lösungen kollegial diskutiert werden.


- Strukturierung des Arbeits- und Schreibprozesses
- Eigenes Zeit- und Ressourcenmanagement verbessern und erweitern
- Typische Fallstricke bei der Planung und Umsetzung erkennen und auflösen
- Verschiedene Anforderungen besser vereinbaren: Familie, Lehre, Forschung, Dissertation usw.
- Kommunikation und Vereinbarungen zwischen Betreuer:in und den Betreuenden verbessern
- Arbeits- und Schreibblockaden
- „Gute wissenschaftliche Praxis“ kennen und auf das eigenes Arbeiten anwenden können
- Eigenmotivation und Umgang mit Demotivation
- Über die Promotion hinaus: Doktor-Titel und dann?



EP002 - Camtasia - Lernvideos

0 Stunden
Dozententeam
--
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.
--
Bitte nutzen Sie den Link im Text
Mit Camtasia sind Video- und Audioaufzeichnungen von vortragenden Personen und/oder Bildschirminhalten wie beispielsweise PowerPoint-Präsentationen möglich. Zusätzlich bietet das Programm einen umfangreichen Videoeditor zur Nachbearbeitung des Screencasts.

Das Programm eignet sich daher gut für das Erstellen längerer Videos und Aufzeichnungen.

Die Campus-Lizenz wurde für drei Jahre (03/2020-2023) beschafft und kann von HU-Beschäftigten aus Wissenschaft, Forschung und Lehre auch im Home Use verwendet werden. Studierende und Beschäftigte aus Verwaltung und Zentraleinrichtungen sind von der Nutzung ausgeschlossen.

Den notwendigen Lizenzkey können Sie über den IT-Verantwortlichen Ihrer Einrichtung beziehen.

Wenn Sie Camtasia das erste Mal starten, wird Ihnen ein Einführungsvideo gezeigt. Darüber hinaus bietet das Unternehmen TechSmith auf seiner Webseite mehrere etwa 5-minütige Videoanleitungen an, die dem Nutzer den Umgang mit der Software näherbringen sollen. Sie finden diese Tutorials unter der Adresse

Link zum Kurs: https://www.techsmith.de/tutorial-camtasia.htm



Unsere Empfehlung auf den Webseiten von Techsmith für den ersten Einstieg:
1. Aufnehmen, bearbeiten, weitergeben
2. Grundlagen der Videobearbeitung
3. Arbeiten auf der Leinwand
4. Audiobearbeitung
5. Export und Weitergabe



ES004 - Einführung R

19 Stunden
Herr Philipp Grunerthttps://imsp.de/
Wartelistenplatz ist möglich.Termin 1:
06.02.2023 bis 17.02.2023
6./7.02. (Mo/Di) - 13./14.02. (Mo/Di) + 17.02.(Fr)
13:00 Uhr -16:00 Uhr
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 2:
04.09.2023 bis 15.09.2023
04./05.09. (Mo/Di) - 11./12.09. (Mo/Di) + 15.09.(Fr)
13:00 Uhr -16:00 Uhr
Online - Link erhalten Sie 1-2 Tage vorab
Es wird ein fundierter Einblick in die Statistiksoftware R gegeben. Die Aufbereitung, Analyse und Visualisierung von Daten wird anhand von Praxisübungen erarbeitet. Als Entwicklungsumgebung der freien Software R wird RStudio genutzt.

Die Software R/RStudio ist kostenfrei verfügbar: Download der R Software unter www.r-project.org, von RStudio unter https://rstudio.com

Zu diesem Kurs gibt es auch einen Vertiefungskurs R mit der Kursnummer ES007

Hinweis: Der Kurs wird Online durchgeführt, dafür wird die Software „Cisco Webex“ verwendet. Es wird dringend empfohlen, während des Kurses zwei Bildschirme zu benutzen, damit Sie einerseits den Ausführungen folgen, andererseits selbst praktisch arbeiten können.



ES005 - Einführung IBM SPSS Statistics

19 Stunden
Herr Philipp Grunerthttps://imsp.de/
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 1:
13.03.2023 bis 24.03.2023
13./14. (Mo/Di) + 20./21. (Mo/Di) + 24.(Fr)
13:00 - 16:00 Uhr
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 2:
18.09.2023 bis 29.09.2023
18./19. (Mo/Di) + 25./26. (Mo/Di) + 29.(Fr)
13:00 - 16:00 Uhr
Online - Link erhalten Sie 1-2 Tage vorab
Es wird ein fundierter Einblick in die Statistiksoftware IBM SPSS Statistics gegeben. Grundfunktionen, messtheoretische Grundlagen sowie zahlreiche statistische Verfahren und Methoden werden anhand von Praxisübungen erarbeitet.

Für die Nutzung der Software SPSS steht HU-Angehörigen eine Campus-Lizenz zur Verfügung: https://www.cms.hu-berlin.de/de/dl/software/SPSS/spss_html

Zu diesem Kurs gibt es auch einen Vertiefungskurs IBM SPSS Statistics mit der Kursnummer ES006

Hinweis: Der Kurs wird Online durchgeführt, dafür wird die Software „Cisco Webex“ verwendet. Es wird dringend empfohlen, während des Kurses zwei Bildschirme zu benutzen, damit Sie einerseits den Ausführungen folgen, andererseits selbst praktisch arbeiten können.



ES006 - Vertiefungskurs IBM SPSS Statistics

19 Stunden
Herr Philipp Grunerthttps://imsp.de/
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 1:
02.05.2023 bis 12.05.2023
02./03.(Mo/Di) + 08./09. (Mo/Di) + 12.(Fr)
13:00 - 16:00 Uhr
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 2:
06.11.2023 bis 17.11.2023
06./07. (Mo/Di) + 13./14. (Mo/Di) + 17.(Fr)
13:00 - 16:00 Uhr
Online - Link erhalten Sie 1-2 Tage vorab
SPSS bietet eine Vielzahl von statistischen Methoden für die quantitative Auswertung von Datensätzen. Im Kurs werden einige wichtige Verfahren wie Regressionen, Cluster- und Faktorenanalyse sowie loglineare Modelle vorgestellt. Hinweise zur Auswahl der Methoden und zur Interpretation der Ergebnisse helfen bei der Umsetzung in Ihre eigenen Forschungsvorhaben.

Voraussetzung: Grundkenntnisse in SPSS erforderlich

Für die Nutzung der Software SPSS steht HU-Angehörigen eine Campus-Lizenz zur Verfügung: https://www.cms.hu-berlin.de/de/dl/software/SPSS/spss_html

Zu diesem Kurs gibt es auch einen Grundkurs IBM SPSS Statistics mit der Kursnummer ES005

Hinweis: Der Kurs wird Online durchgeführt, dafür wird die Software „Cisco Webex“ verwendet. Es wird dringend empfohlen, während des Kurses zwei Bildschirme zu benutzen, damit Sie einerseits den Ausführungen folgen, andererseits selbst praktisch arbeiten können.



ES007 - Vertiefungskurs R

19 Stunden
Herr Philipp Grunerthttps://imsp.de/
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 1:
17.04.2023 bis 28.04.2023
17./18. (Mo/Di) + 24./25. (Mo/Di) + 28. (Fr)
13:00 - 16:00 Uhr
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 2:
09.10.2023 bis 20.10.2023
09./10. (Mo/Di) + 16./17. (Mo/Di) + 20. (Fr)
13:00 - 16:00 Uhr
Online - Link erhalten Sie 1-2 Tage vorab
R bietet eine manchmal verwirrende Vielfalt von Methoden zur Datenanalyse. Im Kurs sollen einige fortgeschrittene Verfahren vorgestellt werden, die für die praktische Auswertung von Datenbeständen wichtig sind. Dazu zählen u.a. Regressionsmodelle, Modelle für kategoriale Daten, Zeitreihen sowie Analysen von natürlichsprachlichen Daten.

Voraussetzung: Grundkenntnisse in R erforderlich

Die Software R/RStudio ist kostenfrei verfügbar: Download der R Software unter www.r-project.org, von RStudio unter https://rstudio.com

Zu diesem Kurs gibt es auch einen Grundkurs R mit der Kursnummer ES004

Hinweis: Der Kurs wird Online durchgeführt, dafür wird die Software „Cisco Webex“ verwendet. Es wird dringend empfohlen, während des Kurses zwei Bildschirme zu benutzen, damit Sie einerseits den Ausführungen folgen, andererseits selbst praktisch arbeiten können.



PT001 - Führen ohne Weisungsbefugnis

4 Stunden
Frau Köhler Dipl.-Sprechwissenschaftlerin
K + S Kommunikation
www.supporting-changes.com

Donnerstag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.21.09.2023
10:00 - 13:30 Uhr
online-Kurs
Abteilungs- oder auch organisationsübergreifende Zusammenarbeit stellt besondere Anforderungen an alle. Eine Person übernimmt Verantwortung für ein Projekt, ein Team, eine Idee. In projektorientierten Ansätzen werden Führungsrollen flexibel besetzt - quasi oft eine „Rolle auf Zeit“. Führung bedeutet hier laterales Führen, hängt also ab von der Persönlichkeit, der Expertise sowie der Fähigkeit, Netzwerke zu bilden, andere Menschen zu überzeugen und mit ins Boot zu holen.
Laterale Führung muss Arbeiten und Denken in Netzwerken fördern und die Zusammenarbeit koordinieren.

Inhalt:
Im Kurs können Sie Ihre eigene Wirkungsweise auf andere reflektieren und damit besser kontrollieren und einsetzen. Sie wissen um die Gefahren und Chancen dieser speziellen Führungsherausforderung und kennen Methoden, um die Kommunikation dieser Situation anzupassen. Sie lernen die Phasen einer Teamentwicklung und können diese zielgerichtet steuern.

- Klärung der eigenen Motivation für die Führungsaufgabe
- Teamentwicklungsphasen - Was kann die Teamleitung tun?
- Teammitglieder ins Boot holen
- Praxisreflexion



VA018 - Text und Gestaltung – Flyer und Poster gestalten und texten

Impulsseminar mit Praxisteil
4 Stunden
Frau Heienbrockwww.derblauedaumen.de
Autorin, PR-Beraterin und Dozentin

Mittwoch
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.30.11.2022
09:30 - 13:30 Uhr
Ziegelstraße 10, 10117 Berlin, Seiteneingang, Erdgeschoss, Seminarraum
Was unterscheidet ansprechende Flyer von denen, die nicht den Bedürfnissen der Leser:innen entsprechen? Wie kreieren Sie ansprechende Dokumente, mit deren Hilfe Sie Ihre Informationen effektiv an Ihr Publikum bringen? Anhand von Beispielen erfahren Sie, wie Sie geeignete Schriftarten aussuchen, das optimale Verhältnis von grafischen Elementen und Text finden und Flyer bzw. Poster so aufbauen, dass sie wirken. Dabei wird es auch um die Bild- und Farbauswahl, Barrierefreiheit sowie die Unterschiede zwischen online und gedruckt genutztem Infomaterial gehen.

In diesem Seminar können wir gern Ihre aktuellen Arbeiten und Projekte als Grundlage nutzen und besprechen. Bitte bringen Sie Ihre Entwürfe mit oder schicken Sie sie mir zuvor an Willkommen@derblauedaumen.de.

Bitte beachten Sie: In diesem Seminar geht es nicht um den Umgang mit der Software von Photoshop, InDesign und anderen grafischen Programmen.

Die Inhalte richten sich an Teilnehmende, die den entsprechenden Grundlagenkurs mitgemacht haben, die Grafikprogramme bereits nutzen oder mithilfe von PowerPoint Infomaterial erstellen und die auf der Suche nach Tipps sind, die das technische Wissen ergänzen.

Wir werden einige Layout-Kniffe besprechen (in PowerPoint); bringen Sie dafür gern eigene Laptops mit, um die Schritte direkt üben zu können (für das Online-Seminar: Wenn es Ihnen möglich ist, legen Sie sich ein zweites Gerät parat).

Das Seminar ist auch für Teilnehmende geeignet, die noch keine Erfahrung mitbringen.



WF002 - Teambildung in der Forschung

16 Stunden
Frau Dr. ReichmannManagementberaterin, Trainerin und Autorin
- seit 1/2011 Inhaberin von beruf & leben GbR
- 2004-2010 Aufbau und Konzeption des Servicebereichs Beratung für Studium, Lehre und Karriere Universität Bielefeld
- 1998-2004 selbständig als Beraterin und Trainerin im Bereich internationale Personal- und Organisationsentwicklung
- 1990-1998/2000 wiss. Mitarbeiterin in Lehre und Forschung, Universität Bielefeld, nach 1998 Lehrbeauftragte

http://www.berufundleben.com/ueber-uns/dr-eva-reichmann/dr-eva-reichmann.html

voraussichtlich Dezember 2022, wird noch bekannt gegeben
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.
wird noch bekannt gegeben
online-Kurs
Für Teamleiter:innen

Wissenschaftliche Arbeit bewegt sich im Zwiespalt zwischen hohem Konkurrenzdruck und der gleichzeitigen Anforderung, Kooperationen einzugehen und nachhaltige Beziehungen zum beiderseitigen Vorteil aufbauen zu können. Ein großer Teil wissenschaftlicher Forschungsarbeit findet zudem in Teams statt (auch fächer- und länderübergreifend) und kann ohne Team- und Kooperationsfähigkeit nicht geleistet werden.

Auch in Verwaltung und Technik wird immer häufiger mit Teamstrukturen gearbeitet.

Bei gemeinsamen Aufgaben ist das Ziel meist nur erreichbar, wenn man sich gegenseitig unterstützt (nicht nur fachlich). Neben kooperativen und adressaten- und zielorientierten Gesprächsführungstechniken müssen Wissenschaftler:innen auch die Fähigkeit, mitbringen, Aufgaben als gemeinsames Ziel wahrzunehmen.

Nötig dafür sind die Offenheit für Absprachen, die Bereitschaft demokratische Entscheidungen zu akzeptieren und Respekt für Arbeitsweisen, die sich von der eigenen unterscheiden.

In einem nachhaltigen Teambildungsprozess ist es deshalb wichtig, mit den Teammitgliedern an diesen Fragen - und an der gegenseitigen Wertschätzung für „Andersartigkeit“ zu arbeiten.

Im Workshop werden Methoden und Instrumente vermittelt, mit deren Hilfe Teamleiter:innen selbständig Teamentwicklungsprozesse initiieren und durchführen können.


Inhalt:
- Die passenden Teammitglieder auswählen (Personalauswahl für Teambildung)
- „Die, die da sind, sind die richtigen“ - Haltungen und Grundsätze für vorgegebene Teams
- Teamphasen: Wann ist was wichtig - und wo befinden wir uns?
- Ermittlung von Arbeitspräferenzen der Teammitglieder - als Grundlage für vorurteilsfreie und wertschätzende Zusammenarbeit
- Motivation: Was ist das - und muss ein Team ständig motiviert sein?
- Rollenklärung: Teamleitung - oder auch Teammitglied?
- Ziele: Wo soll das Team hin- und wie sieht der Weg aus?
- Feedback, Kommunikation, Konfliktprävention, Konfliktfähigkeit ... notwendige Kompetenzen für die Bildung eines Teams