Direkt zum Inhalt Direkt zur Suche Direkt zur Navigation

Strategie und Innovation

KF024 - Design Thinking - Wie das Neue in die Welt kommt

16 Stunden
Frau NeupertKOMPETENZIA INTERNATIONAL *Coaching*Organisationsentwicklung*Seminare* www.kompetenzia-international.com
Montag bis Dienstag
Wartelistenplatz ist möglich.21.11.2022 bis 22.11.2022
09:00-13:00 Uhr
ONLINE
88.00 EUR
44.00 EUR
Design Thinking und andere innovative Problemlösungstechniken für den Führungs- und Kulturwandel in Universitäten.

Globalisierung und Digitalisierung verändern individuelle und gesellschaftliche Bedingungen in einem rasanten Tempo und erfordern ein neues Herangehen an Probleme auf allen Ebenen.

Im Seminar lernen Sie u.a. den gesamten Designe Thinking Prozess Schritt für Schritt kennen und anhand Ihrer konkreten Fragestellung (Design Challenge) durchzugehen. Sie lernen mit neuen Kreativmethoden die für ihren Alltag systematisch relevanten Probleme zu identifizieren und nutzer- und mitarbeiterorientierte Lösungen zu entwicklen.

Dieses Seminar vermittelt Führungskräften die wichtigsten Grundlagen von Design Thinking und einen Überblick über innovative Kreativtechniken zur Problemlösung.

Inhalte:
- Was ist Design Thinking?
- Wie kann es vom unternehmerischen Fokus auf die Zusammenhänge in einer Universität
  übertragen werden?
- Wie verläuft ein gesamter Design Thinking Prozess?
- Der Wandel entsteht im Kopf - Welche weiteren innovativen Kreativtechniken erweitern
  den eigenen Denk- und Handlungsrahmen?
- Wie kann die Zusammenarbeit in übergreifenden Projekten mit sehr unterschiedlichen
  Mitarbeitenden als Basis für innovative Methoden gelingen?

Methoden: Trainerinput, Reflexion, Diskussion und Gruppenübungen



KK001 - Gekonnt (de)eskaliert - schwierige Gespräche souverän führen

16 Stunden
Frau BeckmannDipl. Sprechwissenschaftlerin
Sprechwissenschaft & Training Berlin
www.beckmanntraining.de

Donnerstag bis Freitag
Wartelistenplatz ist möglich.01.12.2022 bis 02.12.2022
09:00 - 16:00 Uhr
Ziegelstraße 10, 10117 Berlin, Seminarraum
88.00 EUR
44.00 EUR
Konfliktgesprächen würden wir gern aus dem Weg gehen. Andererseits wissen wir, dass sich Konflikte meist nicht von allein auflösen, sondern sich zuspitzen oder sogar eskalieren. Wer „Ja“ sagt, obwohl er „Nein“ meint und Schwierigkeiten hat, seine Meinung und Bedürfnisse offen zu formulieren, wird immer zurückstecken und unzufrieden sein. Eine partnerschaftliche Gesprächskultur verschwindet schnell, wenn der Druck zunimmt und man die Gesprächspartner in Gewinner:innen und Verlierer:innen einteilt.

Inhalt:
- Nicht jedes Streitgespräch ist ein Konflikt
- Lächeln, Nicken, Kontern – manchmal muss es schlagfertig sein
- Grenzen erkennen, benennen und freundlich Nein-sagen
- Unfaire Tricks erkennen und gegensteuern
- Umgang mit Vorwürfen, Angriffen und Killerphrasen
- Kritik austeilen und einstecken – sinnvolle Feedbacktechnik
- Stress macht dumm
- Freundlich aber bestimmt die eigene Meinung auf den Punkt bringen
- Regeln und Ablauf eines konstruktiven Konfliktgesprächs
- Lösungen, Vereinbarungen, Kompromisse schließen
- Schwierige Gespräche aus dem beruflichen Alltag hinterfragen und trainieren
- Trainieren der wichtigsten kommunikativen Techniken



PE001_7 - Digital Leadership - Erfolgreich führen in der digitalen Welt

12 Stunden
Frau NeupertKOMPETENZIA INTERNATIONAL *Coaching*Organisationsentwicklung*Seminare* www.kompetenzia-international.com
Mittwoch-Donnerstag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.30.11.2022 bis 01.12.2022
09:00-13:00 Uhr
ONLINE
88.00 EUR
44.00 EUR
Erfolgreich führen in der digitalen Welt


Die Digitalisierung ist aktuell mit eine der größten Herausforderungen in Organisationen, strukturell, kulturell und individuell.
Neben der technologischen Voraussetzung für eine digitale Transformation müssen ebenso die menschlichen und Führungsaspekte dieser Veränderung beleuchtet werden, um ein Erfolg zu werden.


Im Seminar reflektieren wir, welche Voraussetzungen und welche Auswirklungen der Digitalisierungsprozeß auf die Organisation als Ganzes, auf die Führungskräfte und die Mitarbeitenden als übergreifende Teams hat und wie ein zukunftsorientiertes Leadership mit dem sinnvollen Einsatz von digitalen Medien produktiver und menschlich zufriedenstellender gelingen kann.


Inhalte:


- Was bedeutet "digital leadership"?
- Welche neuen Führungsmodelle und -kompetenzen
   sind in Zukunft notwendig?

- Welche Ziele werden verfolgt, welche (menschlichen) Grenzen müssen
   berücksichtigt werden, um eine erfolgreiche Transformation zu gestalten?
- Anspruch und Wirklichkeit

- Welche Auswirkungen hat das digitale Arbeiten auf die Motivation, den
   individuellen Freiraum und die Produktivität?

- Welche digitalen Medien ermöglichen einen offenen Dialog mit den
   Mitarbeitenden sowie eine Unterstützung des Wissensaustauchs zum
   gezielten Aufbau von Netzwerken?

- Wie lassen sich digital vernetzte Teams/ Netzwerke so aufbauen, planen
   und steuern, dass die Beteiligten sich inspiriert fühlen und zuverlässig
   zusammen arbeiten?


Methoden: Trainerinput, Reflexion, Diskussion und Gruppenübungen

Zielgruppe
:

Professorinnen, Professoren und Führungskräfte des oberen Managements

Dies ist ein Angebot im Rahmen der Berlin-University-Alliance für die Berlin-Leadership-Academy. Es richtet sich insbesondere an höhere Führungskräfte der Humboldt-Universität sowie der Verbundpartnerinnen der Berlin-University-Alliance.