Direkt zum Inhalt Direkt zur Suche Direkt zur Navigation

Lehrkompetenz aufbauen

WL001 - Lehren lernen

24 Stunden
Frau Köhler Dipl.-Sprechwissenschaftlerin
K + S Kommunikation
www.supporting-changes.com

Montag bis Mittwoch
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.22.08.2022 bis 24.08.2022
09:00 - 16:00 Uhr
Ziegelstraße 10, 10117 Berlin, Seminarraum
132.00 EUR
66.00 EUR
„Und jetzt machste mal Lehre…“

Dieses Training vermittelt didaktisch-methodische Grundlagen für Ihre Lehrtätigkeit am konkreten Thema Ihrer Lehrveranstaltung. Ziel ist es, Ihre Vorbereitung und den Aufbau zu professionalisieren.
Grundlagen dafür sind insbesondere: Planung, Medienrepertoire, Methoden für die Lehre, strukturiertes aktivierendes Vorgehen in Lehrveranstaltungen.

Mittels Video-Feedback erhalten Sie außerdem Hinweise zu Ihrem persönlichen Lehrrepertoire. Methodische Vielfalt unterstützt Ihren Praxistransfer. Es erwartet Sie ein Mix aus Inputs, Diskussionen, Gruppen- und Partnerarbeit und Einzelarbeit / Reflexion.

Inhalt:
- Inhalte strukturieren
- Aktivierung der Studierenden erhöhen
- Kommunikation auf Augenhöhe
- Methoden-Pool




WL002 - Virtuelle Präsenz gestalten

6 Stunden
Frau Köhler Dipl.-Sprechwissenschaftlerin
K + S Kommunikation
www.supporting-changes.com

Montag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.29.08.2022
10:00 - 13:30 Uhr
online-Kurs
44.00 EUR
22.00 EUR
Die richtige Präsenz und Kommunikation vor der Kamera

Fachlich versiert, jedoch virtuelle Formate bremsen Ihre Energie? Das muss so nicht sein. Im virtuellen Workshop erarbeiten wir das Handwerk, benennen Präsenz-Regeln und üben diese exemplarisch an Ihren Themen.
Für den virtuelle Kontext gilt es, Inhalte präsent auf den Bildschirm zu bringen und die Interaktion der Teilnehmenden zu ermöglichen. Persönliche Ansprache trotz räumlicher Distanz und damit Nähe herzustellen ist existenziell. Sowohl für Ihre Wirkung als auch die Ihrer Inhalte.

Inhalt:
- Nähe herstellen - wie geht das?
- Mindset einstellen: Fakten plus Wirkung
- Online-Rhetorik: Stellhebel für Ihre online-Präsenz und Wirkung
- Rhetorik, die online wirkt - Handwerk



WL003 - Kreativität in der Lehre

8 Stunden
Frau Köhler Dipl.-Sprechwissenschaftlerin
K + S Kommunikation
www.supporting-changes.com

Dienstag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.13.09.2022
09:00 - 16:00 Uhr
Ziegelstraße 10, 10117 Berlin, Seminarraum
44.00 EUR
22.00 EUR
Methodenvielfalt nutzen – Methodenkoffer für die Lehre

Der Workshop ist der etwas andere Methodenkoffer. Sie erhalten für Ihre Lehre kreative Methoden (u.a. KaWa, KaGa, Metaplan, Scrabble, IOB). Im Austausch und exemplarischen Ausprobieren verschiedener Methoden erhalten Sie Anregungen für die Umsetzung in der Lehre.

Inhalt:
- Kreativitätsmethoden – der etwas andere Methodenkoffer
- Typen des Lernens – Konsequenzen für die Lehre
- Lehre aktivierend gestalten
- Tipps aus der Praxis – für die Praxis




WL004 - Methoden und Didaktik: Anfangssituationen in der Lehre gestalten

6 Stunden
Frau Köhler Dipl.-Sprechwissenschaftlerin
K + S Kommunikation
www.supporting-changes.com

Freitag (04.03.), Montag (07.03.) und Mittwoch (09.03.)
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.04.03.2022 bis 09.03.2022
10:00 - 11:30 Uhr
online-Kurs
132.00 EUR
66.00 EUR
Lehre interaktiv und energievoll starten


Lehre -live oder virtuell- gestalten beginnt mit einer Anfangssituation: Dem Anfang des Semesters oder dem Beginn eines neuen Themas. Am Ende des virtuellen-Workshops wissen Sie, worauf es ankomment, damit Ihre Teilnehmenden fokussiert dabei sind. Sie kennen Methoden, welche die Energie im Raum erhöhen und damit die aktive Beteiligung aller ermöglichen.

Wir arbeiten an Ihren Lehr-Themen und entwickeln gemeinsam Ideen für Ihre Formate – live oder virtuell. Inhaltliche Impulse, kollegialer Austausch, Themen-Teams, Reflexionen, Live-Sequenzen mit Feedback und asynchrone Lernphasen unterstützen Sie beim individuellen Transfer.


Inhalt:
- Planung: Format, Dauer, Teilnehmende
- Balance zwischen effektiver Wissensvermittlung und beziehungsorientierter Moderation
- Worauf es ankommt: Prozesse anschubsen
- Methoden für den Anfang
- Persönliche Präsenz bewusst gestalten



WL006 - Lehrveranstaltungen gender- und diversitätsbewusst gestalten

4 Stunden
Frau Bittner

Melanie Bittner ist Koordinatorin der ‚Toolbox Gender und Diversity in der Lehre‘ an der Freien Universität Berlin und arbeitet als freiberufliche Trainerin für Gender, Diversity und Antidiskriminierungskultur.

https://www.melaniebittner.de/


Freitag
Wartelistenplatz ist möglich.21.01.2022
09:00 - 13:00 Uhr
online-Kurs
0.00 EUR
0.00 EUR
Die Diversität von Studierenden gehört zur Realität des Hochschulalltags. Diese kann auch mit Erfahrungen von Diskriminierung und Privilegierung in gesellschaftlichen Ungleichheitsstrukturen zusammenhängen. Was bedeutet das für Ihre Lehrveranstaltungen?

Wie können Sie durch Ihre Haltung, Ihre Kommunikation und die Methodenauswahl einen Raum schaffen, der die Vielfalt der Studierenden berücksichtigt und allen gutes Lernen ermöglicht?

Inhalt:

Im Workshop lernen Sie die Grundlagen gender- und diversitätsbewusster Didaktik kennen. Dabei folgen wir einem Diversity-Begriff, der Antidiskriminierung als Perspektive stark macht. Die Gender- und Diversity-Forschung bietet inhaltliche Anknüpfungspunkte, Normierungen und Exklusionsmechanismen (wissenschafts-)kritisch zu hinterfragen. Um strukturelle Aspekte zu berücksichtigen, sprechen wir auch über die Rahmenbedingungen für Gender und Diversity an der HU Berlin, wie z.B. Regelungen und Beratungsangebote.

Dieser Halbtagesworkshop bietet einen komprimierten Überblick zu Gender und Diversity in der Lehre, Handlungsansätze für die eigene Lehre und gezielte Vorschläge zur selbständigen Entwicklung der Gender- und Diversity-Kompetenz. Wir nutzen für den Workshop unterschiedliche Materialien aus der Toolbox Gender und Diversity in der Lehre. Etwa eine Woche vor dem Workshop erhalten Sie Hinweise zur Vorbereitung, für die Sie 30 Minuten einplanen sollten.



WL009 - Diskussionen leiten und moderieren - das 1x1 der Moderationstechnik

16 Stunden
Frau BeckmannDipl. Sprechwissenschaftlerin
Sprechwissenschaft & Training Berlin
www.beckmanntraining.de

Dienstag bis Mittwoch
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.20.09.2022 bis 21.09.2022
10:00 - 17:00 Uhr
Ziegelstraße 10, 10117 Berlin, Seminarraum
88.00 EUR
44.00 EUR
Mit einer Moderationsmethode gelingt es, alle Gruppenmitglieder zu einer Äußerung zu stimulieren, die Aussprache zwischen Personen in Gang zu halten und die Diskussionsinhalte simultan so sichtbar zu machen, dass jeder sie nachvollziehen kann. Durch konsequente Visualisierung wird Kreativität für neue Gedanken und Ideen geweckt und die Teilnehmer:innen bilden sich eine Meinung.

Die vier Prinzipien: planmäßiges Vorgehen, Visualisierung, Sprache, Interaktion.

Die vier Grundbausteine: moderatorische Fragetechnik, logische und kreative Bearbeitungstechniken, Ergebnissicherung, Konfliktbearbeitung.

Nicht nur „Kärtchentechnik“, sondern eine Methode, um effektiv Lehrveranstaltungen und Tutorien zu leiten, erfolgreich daran teilzunehmen, Zeit zu sparen und Ergebnisse zu erzielen.

Inhalt:
- Standortbestimmung
- Verschiedene Ausprägungen der Moderation (Workshop, Podium, Meeting usw.)
- Der „Werkzeugkoffer“: Was, Wozu, Wie, Woran?
- Souveräner Umgang mit Flipchart, Whiteboard, Pinnwand und Co
- Moderieren vs. Präsentieren
- Der Moderationszyklus und seine Bearbeitungstechniken
- Moderatorisches Fragen
- Gekonnt Zielen
- Konkretisierung eines Themas
- Aufbau einer Workshop-Dramaturgie
- Testen der eigenen moderatorischen Fähigkeiten
- Motivation von Teilnehmenden
- Bedeutung von Metakommunikation
- Umgang mit unterschiedlichen (auch schwierigen) Personen
- Ergebnissicherung unter Zeitdruck



WL010 - Stimmfit in die Vorlesung: Sprech- und Atemtechnik für Lehrende

4 Stunden
Frau BehrensGesangs- und Sprechstimmlehrerin, Dozentin und Coach
Montag bis Dienstag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.28.02.2022 bis 01.03.2022
09:00 - 12:30 Uhr
online-Kurs
88.00 EUR
44.00 EUR
Dieses praktisch ausgerichtete Seminar wirkt hilfreich bei funktionellen, d. h. durch falschen Gebrauch der Stimme entstandenen unerwünschten Symptomen wie Heiserkeit und Räuspern.

Sie erlernen präventiv einen gesunden Umgang mit Ihrer Stimme, Ihrer Atmung sowie Ihrer Körperspannung.


Inhalt:
- Eine mühelose Atmung
- Tragfähige und klangvolle Tongebung
- Eine dynamische und abwechslungsreiche Stimmführung
- Ein angemessenes und variantenreiches Redetempo
- Eine gute Körperspannung
- Finden der individuellen Indifferenzlage (der günstigsten persönlichen Tonlage)




WL011 - Wirkungsvoll Präsentieren

16 Stunden
Frau BeckmannDipl. Sprechwissenschaftlerin
Sprechwissenschaft & Training Berlin
www.beckmanntraining.de

Donnerstag bis Freitag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.08.09.2022 bis 09.09.2022
12:00 - 18:30 Uhr
Ziegelstraße 10, 10117 Berlin, Seminarraum
88.00 EUR
44.00 EUR
Wir arbeiten in diesem Workshop intensiver an Ihrer Präsentationstechnik und persönlichen Wirkung, denn Sie präsentieren ja, um Zustimmung, Begeisterung, Vertrauen und Interesse zu gewinnen.

Sie lernen neue kreative Präsentationsmöglichkeiten kennen und üben Ihren Auftritt in schwierigen und spontanen Situationen.

Hierzu vermittelt das Training ein effektives Know-How mit Tipps und Tricks aus den Bereichen Rhetorik, Präsentationstechnik, Verkaufspsychologie, Dialektik und Kommunikationspsychologie.


Inhalt:
- Von der Werbung lernen und als Erfolgsmethode nutzen; vom Geschenk bis zum Cliffhanger
- Die beste Vorbereitung
- Einsatz rhetorischer Mittel
- Das logische Konzept
- Body Talk - Ihr Körper spricht
- Gekonnter Medieneinsatz
- Videofeedback
- Schlagfertigkeit und Wortgefechte meistern
- Umgang mit schwierigen Situationen und Zuhörern
- Umgang mit Fragen und Einwänden

Hinweis: Um praxisorientiert arbeiten zu können, bringen Sie bitte eine Präsentation mit.




WL012 - Visualisieren - Das Auge hört mit

2 Stunden
Frau Köhler Dipl.-Sprechwissenschaftlerin
K + S Kommunikation
www.supporting-changes.com

Mittwoch
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.28.09.2022
09:00 - 16:00 Uhr
Ziegelstraße 10, 10117 Berlin, Seminarraum
44.00 EUR
22.00 EUR
Inhalte auf den Punkt bringen


In diesem Kurs lernt jede:r zu visualisieren. Kein PowerPoint – dafür individuelle und ansprechende Visualisierung. Denn das Auge hört mit – live oder virtuell. Sei es in Seminaren, Workshops, Events, bei Besprechungen und Tagungen oder auch bei Gesprächen und Moderationen.

Es muss nicht immer ein Bild sein. Basics und Texte können bildhaft gestaltet sein. Visualisierungen sprechen an und helfen dabei, Inhalte zu verinnerlichen. Dadurch aktivieren Sie die Teilnehmenden, schaffen Struktur und sorgen für den Praxistransfer.


Inhalt:
Sie erhalten das nötige Rüstzeug für eine gekonnte Visualisierung per Flipchart und erproben dieses Rüstzeug praktisch - für Ihre Ansprüche. Wir arbeiten konkret an Ihren Themen und entwickeln Ideen zur Visualisierung.

- Basics: Rahmen, Bilder, Motto, Schrift: Größe, Farbe, lesbar?!
- Orientierungsbild: das große Ganze
- Visuelles Alphabet
- Bildideen für Ihre Themen – von schlicht bis opulent
- „Ich kann nicht malen...“ - Trotzdem: Visualisieren für die Praxis




WL014 - Diversitätssensibel Lehren

4 Stunden
Frau Gök

Seit über 15 Jahren als zertifizierte Coach (EASC) und Trainerin tätig, ihre didaktischen und methodischen Ansätze fußen auf ihrem pädagogischen Studium und anschließender Beratungstätigkeit.

http://einfachberaten.berlin


mittwochs (2x)
Es gibt noch wenige freie Plätze zu diesem Termin.19.01.2022 bis 26.01.2022
10:00 - 13:00 Uhr
online-Kurs
0.00 EUR
0.00 EUR
Inhalt:
Was ist mit Diversitätssensibilität gemeint? Wie entstehen Missverständnisse, Stereotype bis hin zu Vorurteilen? Wie relevant ist es, wo Menschen geboren und sozialisiert sind? Anhand dieser u.a. Fragestellungen und konkreter Situationen aus der Lehre können in diesem Workshop Lösungswege aufgezeigt werden, um ein besseres Verständnis füreinander zu erreichen.

Der Workshop gibt umfassend Raum, um von den Teilnehmenden eingebrachte Situationen aus dem Lehralltag zu bearbeiten und richtet sich gezielt an Lehrende aller Fächer.