Direkt zum Inhalt Direkt zur Suche Direkt zur Navigation

Wissenschaftliches Arbeiten

ES001 - LimeSurvey: Digitale Fragebögen für (Online-)Umfragen erstellen

16 Stunden
Dozententeam
Dienstag und Mittwoch
Es gibt noch wenige freie Plätze zu diesem Termin.05.11.2019 bis 06.11.2019
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum E
72.00 EUR
36.00 EUR
Was ist „LimeSurvey“?
LimeSurvey ist die vielleicht umfangreichste Fragebogen-Software. Sie wird in Hamburg entwickelt und ist kostenfrei und Open Source. LimeSurvey kann auf jedem Server installiert und auch offline benutzt werden. Über den Computer- und Medienservice (CSM) erhalten Sie Zugang zu der HU-eigenen Installation, wo Sie sich mit Ihrem HU-Account einloggen können.

Was bringt mir der Workshop?
Wie andere funktionsreiche und komplexe Softwares auch, ist LimeSurvey nicht auf Anhieb im Detail verständlich. Unser LimeSurvey-Workshop vermittelt einen Überblick über alle Funktionen und hilft über die Hürden der Benutzung, damit Sie sofort effizient mit LimeSurvey umgehen können. Neben dem Hauptaugenmerk auf die Umfrageerstellung in LimeSurvey, erhalten Sie außerdem fachkundige Tipps und Hinweise entlang Ihres kompletten Umfrage-Projekts: Von der Planung und Konzeption der Fragen (also der Wissenschaft des richtigen Fragenstellens) über die Umfragesteuerung und Teilnehmerverwaltung bis hin zur Auswertung der Daten und dem Bericht der Ergebnisse.


Was muss ich beachten?
Der Workshop findet in kleinen Gruppen statt. Ihr Trainer stimmt mit Ihnen zusammen vor Ort die vertiefenden Schwerpunkte des Trainings ab. Praktisch: In den Übungsphasen des 2-Tages-Trainings können Sie ganz individuell Teile Ihrer künftigen Umfrage bereits erstellen, während Ihr Trainer Ihnen mit Rat und Tat beiseite steht. Bringen Sie daher gerne, falls schon vorhanden, Ihre eigenen Fragen und Problemstellungen mit!


Sie benötigen keinerlei Vorerfahrung für die Teilnahme. Teilnehmende ohne HU-Account können sich über einen Gastzugang für die Dauer der Schulung in LimeSurvey einloggen.


Gibt es Spezial-Trainings oder Fortgeschrittenenschulungen?

Informieren Sie uns gerne über spezielle Schulungswünsche.



ES002 - Kurz-Training: Umfragen mit LimeSurvey

8 Stunden
Peter Steigmann
Mittwoch
Wartelistenplatz ist möglich.25.09.2019
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum E
36.00 EUR
18.00 EUR
Inhalt:
Im Kurz-Workshop erfahren Sie wie Sie mit LimeSurvey Online-Umfragen erstellen und durchführen. Standard-Templates und einfache eigene Fragebögen werden dabei genutzt.

Alle wichtigen Arbeitsschritte zum effektiven Arbeiten mit LimeSurvey werden erarbeitet.




EW007 - Textverarbeitung und Formelsatz mit LaTeX

Grundlagenkurs
12 Stunden
Frau Schulz
Montag und Dienstag
Wartelistenplatz ist möglich.14.10.2019 bis 15.10.2019
09:00 - 14:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum E
54.00 EUR
27.00 EUR
Inhalt:
LaTeX ist ein Standard für die Texterfassung und für das wissenschaftliche Arbeiten eine wichtige Alternative zu herkömmlichen Textverarbeitungsprogrammen wie Word. Mit Hilfe von LaTeX-Programmen lassen sich z.B. Formeln viel einfacher und zuverlässiger darstellen, Dokumente sehr gut strukturiert gestalten und ungewollte Layout-Veränderungen vermeiden.

-    Grundlagen: Dokument anlegen, Dokumentenklasse festlegen
-    mathematischer Formelsatz, Tabellen und Absätze
-    Einbindung von Grafiken
-    Literaturverzeichnisse mit BibTeX, Grundlagen



EW008 - LaTeX - Fortgeschrittene

6 Stunden
Frau Schulz
Dienstag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.29.10.2019
12:00 - 17:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum E
27.00 EUR
13.50 EUR
Inhalt:
Der Kurs baut auf EW007 auf und konzentriert sich auf das wissenschaftliche Arbeiten und weitere Dokumentklassen mit LaTeX.

-  Präsentationen mit LaTeX
-  Lebenslauf mit moderncv
-  Vertiefung der Bibliographie
-  Zeichnen in LaTeX



RG004 - Fotorecht

7 Stunden
Herr Hartmann
Dienstag
Es gibt noch wenige freie Plätze zu diesem Termin.22.10.2019
09:00 - 15:30 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum
38.50 EUR
19.25 EUR
Inhalt:
- Urheber- und leistungsschutzrechtliche Grundlagen für Fotos
- Nutzungsvereinbarungen (Lizenzrecht)
- Recht am eigenen Bild und dessen Ausnahmen
- Panoramafreiheit
- frei lizenzierte Fotos (finden und gefunden werden)
- aktuelle Gerichtsentscheidungen zum Fotorecht
- Rechtsfolgen (Abmahnung, Unterlassung, Auskunft, Schadensersatz, Strafrecht)
- Erstellen, Nutzen und Veröffentlichen von Digitalisaten




RG005 - Internetrecht

4 Stunden
Herr Hartmann
Donnerstag
Es gibt noch wenige freie Plätze zu diesem Termin.14.11.2019
13:00 - 16:00 Uhr
Ziegelstraße 10, 10117 Berlin, Seminarraum: siehe Aushang
22.00 EUR
11.00 EUR
-Vortrag-


Inhalt:
Überblick über die aktuellsten Rechtsentwicklungen im Internetkontext und welche praktischen Handlungs- und Umsetzungsanforderungen sich daraus für die Forschung, die Lehre und die Universitätsverwaltung ergeben.





WA006 - Die Poster-Session - Erstellung von Wissenschafts-Postern und Vorbereitung auf die Postersession

12 Stunden
Frau LinkersdorffBeraterin Coach Trainerin
http://www.wally-communication.de

Mittwoch bis Donnerstag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.25.09.2019 bis 26.09.2019
10:00 - 15:30 Uhr
Ziegelstraße 10, 10117 Berlin, Seminarraum: siehe Aushang
66.00 EUR
33.00 EUR
Inhalt:

Sie müssen für Ihre Forschung ein wissenschaftliches Poster erstellen und oder möchten Ihr Thema einer Öffentlichkeit gut visualisiert präsentieren? Dann sind Sie richtig im Seminar. „Ihre Forschung auf einen Blick“ mit der sowohl inhaltlich professionellen als auch optisch ansprechenden Poster-Präsentation.

Hinweis: Dieser Kurs behandelt ausschließlich die Posterinhalte. Wenn es um die kreative Darstellung geht, empfehlen wir Ihnen in Kombination den Workshop WM002 Visualisieren - Inhalte auf den Punkt bringen zu buchen.




WA007 - Datenmanagementpläne

3 Stunden
Frau Helbig
Research Data Management Coordinator, CMS/Humboldt-Universität zu Berlin

Mittwoch
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.25.09.2019
10:00 - 12:00 Uhr
E.-Schrödinger Zentrum, Raum 0´315, Adlershof
16.50 EUR
8.25 EUR
Inhalt:
Forschungsförderer wie DFG, BMBF oder EU erwarten zunehmend eine Stellungnahme zum Umgang mit Forschungsdaten.
Der Workshop vermittelt Kompetenzen zur eigenständigen Erstellung eines Datenmanagementplans.

Folgende Themen werden behandelt:
- Was sind Datenmanagementpläne?
- Wozu brauche ich einen Datenmanagementplan?
- Wie sieht ein guter Datenmanagementplan aus?
- Welche Aspekte sind zu beachten?
- praktische Arbeit mit dem Tool DMPonline (https://dmponline.dcc.ac.uk/)
- Diskussion, offene Fragerunde




WA008_I - Train-the-Trainer, Workshop zum Thema Forschungsdatenmanagement

18 Stunden
Frau Biernacka
Diplom-Informatikerin, seit 2013 tätig am Computer- und Medienservice der HU (Arbeitsgruppe „Medien-Repositorium“/ Projektkoordinatorin im BMBF-Projekt „FDMentor“).
Promoviert seit Juni 2016 am Institut für Informatik der HU im Bereich der mobilen Informations- und Kommunikationstechnologien in der Lehre.

https://www.discipline-workshops.com

Frau Helbig
Research Data Management Coordinator, CMS/Humboldt-Universität zu Berlin

Mittwoch bis Donnerstag
Es gibt noch wenige freie Plätze zu diesem Termin.04.12.2019 bis 05.12.2019
09:00 - 16:30 Uhr
Invalidenstr. 110, 10117 Berlin, Raum: siehe Aushang
99.00 EUR
49.50 EUR
Inhalt:
Das Programm richtet sich an Personen, die in ihrem Arbeitsbereich oder an ihrer Einrichtung Grundlagen zum Forschungsdatenmanagement vermitteln wollen und davon ausgehend eigene Standards für ihre Projekte auf- oder ausbauen möchten. Neben didaktischen Ansätzen, Methoden und alles was zu einem Seminaraufbau gehört, lernen Sie Aspekte des Forschungsdatenmanagements, wie z. B. Datenmanagementpläne und Publikation von Forschungsdaten, kennen. Das Programm wurde im Rahmen des BMBF geförderten Projektes FDMentor erarbeitet.


Zielgruppe: Beschäftigte, die Kenntnisse zum Forschungsdatenmanagement erwerben wollen und diese innerbetrieblich weiter zu geben haben