Direkt zum Inhalt Direkt zur Suche Direkt zur Navigation

Wissenschaftliches Arbeiten

ES006 - Online-Seminar: Einführung R

16 Stunden
Herr Hüllewww.huelle.net
Donnerstag und Freitag
Wartelistenplatz ist möglich.29.10.2020 bis 30.10.2020
09:00 - 16:00 Uhr
Webinar - Link und Information erfolgen ein/zwei Tage vor Kursbeginn
88.00 EUR
44.00 EUR

Es wird ein fundierter Einblick in die Statistiksoftware R vermittelt. Aufbereiten, Analyse und Visualisierung von Daten wird anhand von Praxisübungen erarbeitet. Als Entwicklungsumgebung der freien Software R wird RStudio genutzt.

Für das Webinar wird die Software „Cisco Webex“ verwendet und erfordert eine halbwegs schnelle Internetverbindung und einen normalen Laptop oder PC.

Die Software R/RStudio ist kostenfrei verfügbar: Download der R Software unter www.r-project.org, von RStudio unter https://rstudio.com




ES007 - Online-Seminar: Einführung IBM SPSS Statistics

16 Stunden
Herr Hüllewww.huelle.net
Donnerstag und Freitag
Wartelistenplatz ist möglich.05.11.2020 bis 06.11.2020
09:00 - 16:00 Uhr
Webinar - Link und Information erfolgen ein/zwei Tage vor Kursbeginn
88.00 EUR
44.00 EUR

Es wird ein fundierter Einblick in die Statistiksoftware IBM SPSS Statistics vermittelt. Grundfunktionen, mess-theoretische Grundlagen sowie zahlreiche statistische Verfahren und Methoden werden anhand von Praxis-übungen erarbeitet.

Für das Webinar wird die Software „Cisco Webex“ verwendet und erfordert eine halbwegs schnelle Internetverbindung und einen normalen Laptop oder PC.

Für die Nutzung der Software SPSS steht HU-Angehörigen eine Campus-Lizenz zur Verfügung: https://www.cms.hu-berlin.de/de/dl/software/SPSS/spss_html




ES008 - Online-Seminar: Vertiefungskurs IBM SPSS Statistics

16 Stunden
Herr Hüllewww.huelle.net
Montag und Dienstag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.16.11.2020 bis 17.11.2020
09:00 - 16:00 Uhr
Online-Schulung - Link und Information erfolgen ein/zwei Tage vor Kursbeginn
88.00 EUR
44.00 EUR
SPSS bietet eine Vielzahl von statistischen Methoden für die quantitative Auswertung von Datensätzen. Im Kurs sollen einige wichtige Verfahren wie Regressionen, Cluster- und Faktorenanalyse sowie loglineare Modelle vorgestellt werden. Hinweise zur Auswahl der Methoden und zur Interpretation der Ergebnisse helfen bei der Umsetzung in eigenen Forschungsvorhaben.

Voraussetzung: Grundkenntnisse in SPSS erforderlich

Für das Webinar wird die Software „Cisco Webex“ verwendet und erfordert eine halbwegs schnelle Internetverbindung und einen normalen Laptop oder PC.

Für die Nutzung der Software SPSS steht HU-Angehörigen eine Campus-Lizenz zur Verfügung: https://www.cms.hu-berlin.de/de/dl/software/SPSS/spss_html



ES009 - Online-Seminar: Vertiefungskurs R

16 Stunden
Herr Hüllewww.huelle.net
Montag und Dienstag
Wartelistenplatz ist möglich.26.10.2020 bis 27.10.2020
09:00 - 16:00 Uhr
Webinar - Link und Information erfolgen ein/zwei Tage vor Kursbeginn
88.00 EUR
44.00 EUR
R bietet eine manchmal verwirrende Vielfalt von Methoden zur Datenanalyse. Im Kurs sollen einige fortgeschrittene Verfahren vorgestellt werden, die für die praktische Auswertung von Datenbeständen wichtig sind. Dazu zählen u.a. Regressionsmodelle, Modelle für kategoriale Daten, Zeitreihen sowie Analysen von natürlichsprachlichen Daten.

Voraussetzung: Grundkenntnisse in R erforderlich

Für das Webinar wird die Software „Cisco Webex“ verwendet und erfordert eine halbwegs schnelle Internetverbindung und einen normalen Laptop oder PC.

Für die Nutzung der Software SPSS steht HU-Angehörigen eine Campus-Lizenz zur Verfügung: https://www.cms.hu-berlin.de/de/dl/software/SPSS/spss_html



WA007 - Online-Seminar: Forschungsdaten effizient managen - individuelle Planung für gute wissenschaftliche Praxis

3 Stunden
Frau Helbig
Research Data Management Coordinator, CMS/Humboldt-Universität zu Berlin

Mittwoch
Es gibt noch wenige freie Plätze zu diesem Termin.14.10.2020
09:00 - 11:00 Uhr
Online-Seminar mit Zoom
16.50 EUR
8.25 EUR
Inhalt:
Forschungsförderer wie DFG, BMBF oder EU erwarten zunehmend eine Stellungnahme zum Umgang mit Forschungsdaten.
Der Workshop vermittelt Kompetenzen zur eigenständigen Erstellung eines Datenmanagementplans.

Folgende Themen werden behandelt:
- Was sind Datenmanagementpläne?
- Wozu brauche ich einen Datenmanagementplan?
- Wie sieht ein guter Datenmanagementplan aus?
- Welche Aspekte sind zu beachten?
- praktische Arbeit mit dem Tool DMPonline (https://dmponline.dcc.ac.uk/)
- Diskussion, offene Fragerunde




WA008_I - Online-Seminar: Train-the-Trainer, Workshop zum Thema Forschungsdatenmanagement

16 Stunden
Frau Biernacka
Diplom-Informatikerin, seit 2013 tätig am Computer- und Medienservice der HU (Arbeitsgruppe „Medien-Repositorium“/ Projektkoordinatorin im BMBF-Projekt „FDMentor“).
Promoviert seit Juni 2016 am Institut für Informatik der HU im Bereich der mobilen Informations- und Kommunikationstechnologien in der Lehre.

https://www.discipline-workshops.com

Frau Helbig
Research Data Management Coordinator, CMS/Humboldt-Universität zu Berlin

Donnerstag bis Freitag
Wartelistenplatz ist möglich.08.10.2020 bis 09.10.2020
09:00 - 16:30 Uhr
Online-Seminar mit Zoom
88.00 EUR
44.00 EUR
Online-Seminar mit Zoom

Inhalt:

Das Programm richtet sich an Personen, die in ihrem Arbeitsbereich oder an ihrer Einrichtung Grundlagen zum Forschungsdatenmanagement vermitteln wollen und davon ausgehend eigene Standards für ihre Projekte auf- oder ausbauen möchten. Neben didaktischen Ansätzen, Methoden und alles was zu einem Seminaraufbau gehört, lernen Sie Aspekte des Forschungsdatenmanagements, wie z. B. Datenmanagementpläne und Publikation von Forschungsdaten, kennen. Das Programm wurde im Rahmen des BMBF geförderten Projektes FDMentor erarbeitet.


Zielgruppe: Beschäftigte, die Kenntnisse zum Forschungsdatenmanagement erwerben wollen und diese innerbetrieblich weiter zu geben haben



WA010 - Online-Seminar: Medien-Repositorium (Grundlagenworkshop)

1. Teil: Grundlagen für Erstbenutzer*innen
3 Stunden
Frau Biernacka
Diplom-Informatikerin, seit 2013 tätig am Computer- und Medienservice der HU (Arbeitsgruppe „Medien-Repositorium“/ Projektkoordinatorin im BMBF-Projekt „FDMentor“).
Promoviert seit Juni 2016 am Institut für Informatik der HU im Bereich der mobilen Informations- und Kommunikationstechnologien in der Lehre.

https://www.discipline-workshops.com

Mittwoch
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.18.11.2020
10:00 - 12:15 Uhr
Online-Seminar (Die Zugangsdaten erhalten Sie online nach der Einladung)
16.50 EUR
8.25 EUR
Online-Seminar mit Zoom

- nur für HU-Angehörige -


1. Teil: Grundlagen für Erstbenutzer*innen

Inhalt:
Der CMS bietet Ihnen mit dem Medien-Repositorium ein System zur Verwaltung digitaler Mediendaten an. Neben Bildern und Texten werden auch Audio- und Videoinhalte direkt unterstützt. Der Workshop ist zweigeteilt und bietet einen guten Überblick der Funktionen und Möglichkeiten des Medien-Repositoriums. In der ersten Hälfte werden Basisfunktionen und einfache Anwendungsfälle erklärt. Dieser Teil richtet sich besonders an Erstbenutzer*innen, aber auch diejenigen unter Ihnen, die dieses Wissen auffrischen wollen sind herzlich willkommen.

In beiden Teilen sind Ihre Fragen und Anregungen sehr willkommen!

Hinweis:
Bitte bringen Sie Ihren eigenen Laptop mit




WA011 - Online-Seminar: Medien-Repositorium (Workshop für Fortgeschrittene)

2. Teil: Praxistipps für Fortgeschrittene
3 Stunden
Frau Biernacka
Diplom-Informatikerin, seit 2013 tätig am Computer- und Medienservice der HU (Arbeitsgruppe „Medien-Repositorium“/ Projektkoordinatorin im BMBF-Projekt „FDMentor“).
Promoviert seit Juni 2016 am Institut für Informatik der HU im Bereich der mobilen Informations- und Kommunikationstechnologien in der Lehre.

https://www.discipline-workshops.com

Mittwoch
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.18.11.2020
13:30 - 15:45 Uhr
Online-Seminar (Die Zugangsdaten erhalten Sie online nach der Einladung)
16.50 EUR
8.25 EUR
Online-Seminar mit Zoom

- nur für HU-Angehörige -


2. Teil: Praxistipps für Fortgeschrittene

Inhalt:
Der CMS bietet Ihnen mit dem Medien-Repositorium ein System zur Verwaltung digitaler Mediendaten an. Neben Bildern und Texten werden auch Audio- und Videoinhalte direkt unterstützt. Der Workshop ist zweigeteilt und bietet einen guten Überblick der Funktionen und Möglichkeiten des Medien-Repositoriums. Im zweiten Teil wird eine gewisse Vertrautheit mit dem Medien-Repositorium vorausgesetzt. In dieser Zeit möchten wir Ihnen Praxistipps geben, komplexere Aufgabestellungen behandeln sowie die Administrationsfunktionen näher erläutern.

In beiden Teilen sind Ihre Fragen und Anregungen sehr willkommen!

Hinweis:
Bitte bringen Sie Ihren eigenen Laptop mit