Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Detailansicht

RP008 - Krankheit im Arbeitsverhältnis

Herr RA Jünger
Wartelistenplatz ist möglich.Termin 1:
29.04.2024
Montag
09:00 - 14:30 Uhr
Online-Schulung; Sie erhalten ein-zwei Tage vor Kursbeginn den Zugangslink (Zoom-Nutzung)
Es gibt noch wenige freie Plätze zu diesem Termin.Termin 2:
03.07.2024
Mittwoch
09:00 - 14:30 Uhr
Online - Link erhalten Sie 1-2 Tage vorab
In diesem Kurs werden Probleme und Konflikte bei Krankheit von Mitarbeitenden erläutert und praxisbezogenen Lösungen zugeführt. Erfahren Sie die neuste Rechtsprechung und alles über ihre Auswirkungen für die Praxis.

Inhalte: 
1. Fragen bei der Einstellung
- Zulässige Fragen und Verstöße

2. AU-Atteste
- E-AU und digitale Krankschreibung
- Nachweis der AU
- Beweiswert der AU-Bescheinigung

3. Krankenrückkehrgespräch
- Erfolgreich durchführen

4. Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall
- Voraussetzungen
- Leistungsverweigerungsrecht des Arbeitgebers bei verspäteten Melde- und Nachweispflichten

5. Häufige Krankmeldungen und langfristig kranke Mitarbeitende
- Ursachen von häufigen Fehlzeiten im Unternehmen
- Vorgehensweise bei arbeitsunfähigen Mitarbeitenden und Dokumentation
- Möglichkeiten des Einsatzes von Mitarbeitenden trotz AU-Bescheinigung
- Möglichkeiten der Kontrolle bei Betrugsfällen

6. Das Betriebliche Eingliederungsmanagement - BEM
- Rechtspflicht des Arbeitgebers zur Einführung
- Bedeutung des Eingliederungsmanagements für den Kündigungsschutz
- Folgen der Nichtbeachtung für den Arbeitgeber
- Umsetzung des betrieblichen Eingliederungsmanagements in die Praxis

7. Krankheitsbedingte Kündigung
- Häufige Kurzerkrankungen
- Langzeiterkrankung Dauerhafte
- Leistungsunfähigkeit
- Krankheitsbedingte Leistungsminderung
- Gründe in der Person
- Negative Zukunftsprognose
- Erhebliche Störung der betrieblichen Interessen
- Verhältnismäßigkeit
- Interessenabwägung