Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Informationen zur Weiterbildung an der HU
Die Berufliche Weiterbildung bleibt auf unbestimmte Zeit geschlossen


Bitte lesen Sie hier weiter >>>


Aufgrund der Risikoeinschätzung des Landes Berlin zu Corona/COVID-19, der Entscheidung des Regierenden Bürgermeisters vom 11.03.2020 und der daraus resultierenden Entscheidung der Humboldt-Universität zu Berlin entfallen zum Schutz der Mitarbeiter*innen, der Dozenten*innen, der Studierenden und der Bevölkerung mit sofortiger Wirkung und auf unbestimmte Zeit alle Angebote der Beruflichen Weiterbildung. Sobald wir weitere Informationen für die Wiederaufnahme des Betriebs erhalten, werden wir Sie umgehend informieren. Sie erreichen uns per E-Mail. Wichtige Fragen zu Ihren Anmeldungen können Sie uns gern über diesen Weg zukommen lassen. Wir hoffen, bald wieder für Sie da zu sein. Bleiben Sie gesund! Mit freundlichen Grüßen
Ihr Team der Beruflichen Weiterbildung


Liebe Teilnehmer⁄innen,

unter dieser Menüleiste finden Sie alles zu unseren Formularen, wie Sie Bildungsurlaub beantragen, unsere Dienstvereinbarungen, unsere Dozenten, was Inhouse-Schulungen sind und wie Sie diese beantragen können, alles zu Sprachnachweisen, dem Verwaltungslehrgang und Prüfungen.


In der Beruflichen Weiterbildung

  • können Sie Inhouse-Anträge einreichen und unseren Dozentenpool nutzen,

  • werden Ihre Fragen zum Bildungsurlaub nach dem Berliner Bildungsurlaubsgesetz und zum Urlaub aus besonderem Anlass (Sonderurlaub) bzw. sonstigen Freistellungen beantwortet,

  • wird die Anmeldung, nur über uns möglich, zu den kostenpflichtigen Lehrgängen an der Verwaltungsakademie Berlin vorgenommen,

  • können Sie den Sprachennachweis für Fremdsprachensekretär⁄innen erwerben,

  • können Fragen zu einem Praktikum an der HU gestellt werden,

  • können Sie sich über Bildungsangebote universitätsfremder Anbieter informieren und Anträge auf Kostenübernahme (nur Weiterbildungskosten) stellen.