Direkt zum Inhalt Direkt zur Suche Direkt zur Navigation

Lehrgangsübersicht


ODER
Das Angebot nach dem Beginndatum sortiert anzeigen (mit der Möglichkeit, die Übersicht als RSS-Feed zu abonnieren)
ODER
Lehrgänge, die in den nächsten beginnen

weitere Lehrgänge aus dem Bereich Kommunikation

KK003 - Konflikte verstehen und kompetent lösen

16 Stunden
Frau MeyerOrganisationsberaterin
Beratung, Coaching und Mediation

www.ClaudiaMeyer.org

Montag bis Dienstag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.27.11.2017 bis 28.11.2017
09:00-16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10117 Berlin, Seminarraum siehe Aushang
Termin verschoben
88.00 EUR
44.00 EUR
Inhalt:
Konflikte sind heute im Arbeitsleben allgegenwärtig und werden als Hauptstressoren und potenzielle Burn-Out-Gründe genannt. Oft wartet man zu lange mit der Konfliktklärung oder schürt sogar den Konflikt durch falsches Verhalten. Entscheidend für den Konfliktverlauf ist, wie die Parteien mit der Situation umgehen. In jedem Konflikt liegt auch die Chance, die Beziehungs- und Arbeitsqualität nachhaltig zu verbessern.

Ziel des Seminars ist, die Konfliktwahrnehmung und -Analyse der Teilnehmer/innen zu trainieren. Es wird die Möglichkeit geboten, das eigene Konfliktverhalten zu reflektieren und angemessene Lösungsstrategien zu erarbeiten.

Zielgruppe:
Mitarbeiter/innen aller Bereiche und jene, die perspektivisch Führungsverantwortung übernehmen wollen oder seit kurzer Zeit übernommen haben





KM002 - Verhandlungstraining nach dem Harvard-Konzept

24 Stunden
Herr MarxDipl.-Kfm. Carsten Marx
Kommunikation & Training
geprüfter Business-Trainer und systemischer Business-Coach, BDVT

www.carsten-marx.de

Dienstag bis Mittwoch + 1 Termin nach indiv. Vereinbarung
Es gibt noch wenige freie Plätze zu diesem Termin.26.09.2017 bis 27.09.2017
09:00-16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10117 Berlin, Seminarraum siehe Aushang
132.00 EUR
66.00 EUR
Inhalt:
Das Harvard-Prinzip hat sich als Verhandlungsstrategie in vielen Situationen erfolgreich bewährt. 
Die Teilnehmenden sollen lernen, dieses kooperative Konzept für sich gewinnbringend anzuwenden und ihre Verhandlungsergebnisse zu verbessern.

-    verbale und nonverbale Kommunikation in Verhandlungen
-    Verhandlungssituationen
-    die Vorbereitung von Verhandlungen: eigene Positionen, Positionen des Verhandlungspartners
-    Verhandlungsstile und -strategien
-    Fragetechniken
-    der Umgang mit schwierigen Verhandlungspartnern

Grundlagenseminar: 26. bis 27. September 2017 (DI-MI)
Aufbauseminar: 1 Termin nach Vereinbarung im Grundlagenseminar

Zielgruppe:
Mitarbeiter/innen die Verhandlungen führen oder in absehbarer Zeit führen sollen (z. B. Drittmitteleinwerbung, Beschaffung, Auftragsvergabe)