Direkt zum Inhalt Direkt zur Suche Direkt zur Navigation

Lehrgangsübersicht


ODER
Das Angebot nach dem Beginndatum sortiert anzeigen (mit der Möglichkeit, die Übersicht als RSS-Feed zu abonnieren)
ODER
Lehrgänge, die in den nächsten beginnen

Für alle Mitarbeiter/innen

Für die Arbeit an der Humboldt-Universität zu Berlin

RG001 - Der HU-Haushalt, das unbekannte Werk

32 Stunden
Herr Brombosch
freitags (07., 21. und 28. September sowie 05. Oktober 2018)
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.07.09.2018 bis 05.10.2018
08:30 - 15:30 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum (siehe Aushang)
176.00 EUR
88.00 EUR
Inhalt:
Ziel des Kurses ist die Vermittlung von grundlegendem, aktuellem und anwendungsbezogenem Fachwissen zum geltenden Haushaltsrecht.

-    Rechtsvorschriften sowie Aufstellung des Haushaltsplanes
-    Finanz- und Investitionsplanung
-    Haushaltsgrundsätze
-    Bewirtschaftung der Einnahmen und Ausgaben
-    Zahlungen, Bestellwesen und Deckungsfähigkeit
-    Rechnungslegung und -prüfung unter Einbeziehung der aktuellen Entwicklung der Rechtslage und Anwendung/
     Umsetzung von geltendem EU-Recht

Der Lehrgang kann mit einem fakultativen Test abgeschlossen werden.

Zielgruppe: Mitarbeiter/innen im Verwaltungsdienst, die das Arbeitsgebiet wechseln und/oder ihre Kenntnisse auffrischen möchten






RG004 - Führung der Urlaubs- und Krankendatei

5 Stunden
Herr Eichner
Herr NiestratBeauftragter des Arbeitgebers für Angelegenheiten schwerbehinderter Menschen

Donnerstag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.14.06.2018
09:00 – 14:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum C
27.50 EUR
13.75 EUR
für Tarifbeschäftigte und studentische Hilfskräfte, Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM) 

Inhalt:
-    dezentrale Bearbeitung von Erkrankungen
-    Urlaub und Freistellung
-    Betriebliches Eingliederungsmanagement
     (rechtliche Grundlagen; Verfahren an der HU)
-    Integrationsteam
-    Aufgaben der im Verfahren Beteiligten

Zielgruppe: Mitarbeiter/innen der HU für Haushalt und Personal






RG005 - HU-Workshop: Dienstreisen

7 Stunden
Frau Wormuth
Frau Ziesmer

Donnerstag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.18.10.2018
09:00 - 15:30 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum
38.50 EUR
19.25 EUR
HU-Intern

Inhalt:

Sie erhalten einen Überblick über das Reisekostenverfahren sowie über das richtige Abrechnen Ihrer Dienstreisen und das Ausfüllen der entsprechenden Unterlagen. Wir werden die gesetzlichen Grundlagen ansprechen und Ihnen Hinweise geben, worauf Sie bei der Planung, Durchführung und Abrechnung Ihrer Reise zu achten haben.

Wir wären Ihnen dankbar, wenn Sie uns vorab Ihre Fragen zu schicken, so dass wir die Möglichkeit haben, uns darauf vorzubereiten und während des Workshops alle Probleme lösen und klären können. Die Kontaktpersonen sind: Frau Ziesmer (steffi.ziesmer@uv.hu-berlin.de), Frau Juliane Wormuth (juliane.wormuth@uv.hu-berlin.de)

Zielgruppe: Verwaltungsleiter/innen, Mittelverantwortliche, Sekretariate und Dienstreisende der HU







RG007 - Fotorecht

7 Stunden
Herr Hartmann
Donnerstag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.22.11.2018
09:00 - 15:30 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum A
38.50 EUR
19.25 EUR
Inhalt:
-    Urheber- und leistungsschutzrechtliche Grundlagen für Fotos
-    Nutzungsvereinbarungen (Lizenzrecht)
-    Recht am eigenen Bild und dessen Ausnahmen
-    Panoramafreiheit
-    frei lizenzierte Fotos (finden und gefunden werden)
-    aktuelle Gerichtsentscheidungen zum Fotorecht
-    Rechtsfolgen (Abmahnung, Unterlassung, Auskunft,  Schadensersatz, Strafrecht)





RG009 - Internetrecht

2 Stunden
Herr Hartmann
Donnerstag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.08.11.2018
14:00 – 15:30 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum A
11.00 EUR
5.50 EUR
-Vortrag-

Inhalt:
Überblick über die aktuellsten Rechtsentwicklungen im Internetkontext, wie die praktische Bedeutung für die Forschung, die Lehre und die Universitätsverwaltung.





RS001 - Überblick zur Besteuerung von Hochschulen

4 Stunden
Mazars GmbH & Co. KGWirtschaftsprüfungsgesellschaft
Dozenten:

Frau Dr. Günther,
Frau Koster

www.mazars.de

Donnerstag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.22.11.2018
09:00 – 12:15 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum C
22.00 EUR
11.00 EUR
Besteuerung von öffentlich-rechtlichen Hochschulen 

Inhalt:
-    Grundsätze der  Besteuerung juristischer Personen des öffentlichen Rechts
-    Wesentliche Steuerarten
-    Ertragsbesteuerung (KSt/GewSt)
-    Abgrenzung der steuerlichen Sphären (Hoheitsbereich, Vermögensverwaltung, Betrieb gewerblicher Art, Zweckbetrieb)

Weitere Themenbereiche können ggf. aufgenommen werden (Übermittlung von Fragestellungen/Stichworten vorab per E-Mail an Frau Zaborowski: marika.zaborowski@uv.hu-berlin.de).

Zielgruppe:
Wissenschaftler/innen, Mitarbeiter/innen aus der Verwaltung





RS002 - Umsatzbesteuerung von Hochschulen

4 Stunden
Mazars GmbH & Co. KGWirtschaftsprüfungsgesellschaft
Dozenten:

Frau Dr. Günther,
Frau Koster

www.mazars.de

Donnerstag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.22.11.2018
13:00 – 16:15 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum C
22.00 EUR
11.00 EUR
Besteuerung von öffentlich-rechtlichen Hochschulen 

Inhalt:
-    Grundsätze der Umsatzbesteuerung bei juristischen Personen des öffentlichen Rechts (§ 2 Abs. 3 UStG a.F., § 2b UStG)
-    Besteuerung von Ausgangsleistungen, insbesondere im Rahmen von Betrieben gewerblicher Art (BgA)
-    Besteuerung von Eingangsleistungen bei Bezug von Waren und Dienstleistungen aus dem Ausland
-    Vorsteuerabzug

Weitere Themenbereiche können ggf. aufgenommen werden (Übermittlung von Fragestellungen/Stichworten vorab per E-Mail an Frau Zaborowski: marika.zaborowski@uv.hu-berlin.de).

Zielgruppe: Wissenschaftler/innen, Mitarbeiter/innen aus der Verwaltung





RS003 - Kooperationen, Veranstaltungen, Tagungen

4 Stunden
Mazars GmbH & Co. KGWirtschaftsprüfungsgesellschaft
Dozenten:

Frau Dr. Günther,
Frau Koster

www.mazars.de

Freitag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.23.11.2018
09:00 – 12:15 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum C
22.00 EUR
11.00 EUR
Besteuerung von öffentlich-rechtlichen Hochschulen 

Inhalt:

-    Kooperationen und hochschulnahe Einrichtungen
-    Hinweise zur Vertragsgestaltung
-    Veranstaltungen, Tagungen, Symposien
-    Gastdozenten und Honorarkräfte

Weitere Themenbereiche können ggf. aufgenommen werden (Übermittlung von Fragestellungen/Stichworten vorab per E-Mail an Frau Zaborowski: marika.zaborowski@uv.hu-berlin.de).

Zielgruppe: Wissenschaftler/innen, Mitarbeiter/innen aus der Verwaltung





RS004 - Aktives/Passives Sponsoring, Spenden

4 Stunden
Mazars GmbH & Co. KGWirtschaftsprüfungsgesellschaft
Dozenten:

Frau Dr. Günther,
Frau Koster

www.mazars.de

Freitag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.23.11.2018
13:00 – 16:15 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum C
22.00 EUR
11.00 EUR
Besteuerung von öffentlich-rechtlichen Hochschulen 

Inhalt:
-    aktives und passives Sponsoring
-    Geld- und Sachsponsoring
-    Spenden, Ausstellung von Zuwendungsbestätigungen
-    Sponsoring bei Veranstaltungen, insbesondere Sponsoring von Nebenleistungen
     (Pausengetränke, Catering, Abendveranstaltung) und damit zusammenhängender Vorsteuerabzug

Weitere Themenbereiche können ggf. aufgenommen werden (Übermittlung von Fragestellungen/Stichworten vorab per E-Mail an Frau Zaborowski: marika.zaborowski@uv.hu-berlin.de).

Zielgruppe: Wissenschaftler/innen, Mitarbeiter/innen aus der Verwaltung





RV001 - Beschaffungen in der HU

-Auftragsvergabe-
8 Stunden
Herr Brombosch
Montag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.03.09.2018
08:30 - 15:30 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum C
44.00 EUR
22.00 EUR
Inhalt:
- Rechtsgrundlagen
- Beschaffungsgrundsätze
- Vergabeverfahren mit Vergabearten
- Ablauf eines Beschaffungsvorgangs
- Bekanntmachung und Fristen
- Prüfung und Wertung von Angeboten
- Zuschlagserteilung und Vergabevermerk

Zielgruppe: Mitarbeiter/innen mit Bestellbefugnis und Mitarbeiter/innen mit Titelverantwortlichkeit (z.B. Haushaltsverantwortliche)





VS001 - Corporate Identity, Branding, Marke, Strategie - Die Stärkung einer Hochschulmarke am Beispiel HU

2 Stunden
Frau LinkersdorffBeraterin Coach Trainerin
http://www.wally-communication.de

Mittwoch
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 1:
06.06.2018
10:00-11:30 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum B
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 2:
05.09.2018
10:00-11:30 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum B
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 3:
14.11.2018
10:00-11:30 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum A
9.00 EUR
4.50 EUR
Die strategische Umsetzung einer zeitgemäßen Corporate Identity 

Inhalt:

Wie wichtig es strategisch ist, im internationalen Wettbewerbsumfeld des staatlichen und privaten Bildungsmarktes eine eigene Hochschulmarke zu etablieren, verdeutlichen die Elemente einer Corporate Identity. Die nachhaltige und strategische Umsetzung der Identität, bestehend aus Selbst- und Fremdbild, einer Unternehmensphilosophie, Normen, Werten, Aufgaben und strategischen Zielen, geht einher mit der sorgfältigen Planung, Umsetzung und Kontrolle jedes Elementes der Corporate Identity. In den Workshops werden die Potenziale des Corporate Designs, der Corporate Communication & Corporate Culture, des Corporate Behavior und der Corporate Personality freigelegt.
 
Format:
Das Format der Veranstaltung ist als Workshop-Reihe von 4 x 1 ½ h im Jahr  geplant, in der das Thema CI-HU praktisch besprochen und bearbeitet wird. Alle Teilnehmer/innen bringen zu jedem Workshop CI-Material /- Unterlagen/ -CD-Guidelines etc. der HU oder ihrer jeweiligen Einrichtung mit und wir schauen es uns systematisch sowie strukturiert nach dem Modell der Corporate Identity (z.B. nach Wally Olins) an und besprechen neue Möglichkeiten.


Zielgruppe: MA aus Leitung, Marketing, Unternehmenskommunikation, Verwaltung und alle, die sich für die nachhaltige Umsetzung einer CI mit ihren Bestandteilen interessieren

Workshop mit: Sabine Linkersdorff | Dipl. Kommunikationswirtin | FIBAA - Gutachterin





VS002 - Die Parallelen zwischen dem öffentlichen Dienst und der freien Wirtschaft

14 Stunden
Frau RathmannBetriebswirtschaftlerin und Trainerin
www.tanjarathmann.de

Dienstag und Mittwoch
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.20.11.2018 bis 21.11.2018
09:00 - 15:30 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum A
63.00 EUR
31.50 EUR
NEU

Inhalt:

In  vielen  Bereichen  des  öffentlichen Dienstes  wird  von  einer  Verschlechterung der Arbeitsbedingungen  und  einer  stark gestiegenen Arbeitsintensität berichtet, die zumindest teilweise auf Personalabbau und eine Unterfinanzierung öffentlicher Dienstleistungen zurückzuführen sind. Es fehlen nicht nur gut ausgebildete Kräfte, sondern es verändern sich auch Strukturen und die generelle Arbeitskultur.

In diesem Kurs werden gemeinsam mit den Teilnehmenden die Strukturen und die Methoden aus der Wirtschaft reflektiert, die im öffentlichen Dienst bereits Anwendung finden. Die Teilnehmer/innen sollen hier einen grundlegenden Einblick erhalten, warum man im öffentlichen Dienst Outsourcing verwendet, sich das Leitbild wandelt und es teilweise nur noch befristete Arbeitsverträge gibt. Hierbei wird zudem der Raum für einen gemeinsamen Austausch und Diskussionen eröffnet.

Diese Kursreihe soll für Mitarbeiter/innen sein, damit auch auf Mitarbeiterebene ein Verständnis für Entscheidungen und gewisse Strukturen wachsen kann und somit ein besseres Zusammenarbeiten möglich ist.





VS003 - Personal- und Organisationsstruktur

14 Stunden
Frau RathmannBetriebswirtschaftlerin und Trainerin
www.tanjarathmann.de

Dienstag und Mittwoch
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.27.11.2018 bis 28.11.2018
09:00 - 15:30 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum A
63.00 EUR
31.50 EUR
NEU

Inhalt:

Der demografische Wandel sorgt dafür, dass Personalentwicklung im öffentlichen Dienst ein größerer Stellenwert beigemessen wird. Doch was ist Personal- und Organisationsentwicklung im öffentlichen Dienst überhaupt?

Dieser Kurs soll den Mitarbeitern/innen einen Überblick über die Theorien, die Methoden und die Probleme der Personal- und Organisationsentwicklung an die Hand geben. Warum werden bestimmte Methoden der Personalentwicklung eingesetzt? Wie kann ich diese Entwicklung für mich nutzen und wo fängt sie an? Was ist meine Rolle an dieser Universität?

Diese Kursreihe soll für Mitarbeiter/innen sein, damit auch auf Mitarbeiterebene ein Verständnis für Entscheidungen und gewisse Strukturen wachsen kann und somit ein besseres Zusammenarbeiten möglich ist.





VS004 - Dienstleistungsmarketing für Non-Profit-Organisation

14 Stunden
Frau RathmannBetriebswirtschaftlerin und Trainerin
www.tanjarathmann.de

Montag und Dienstag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.03.12.2018 bis 04.12.2018
09:00 - 15:30 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum A
63.00 EUR
31.50 EUR
NEU

Inhalt:

Um die Humboldt-Universität als Arbeitgeber und Studieneinrichtung attraktiv zu gestalten, Forschungsgelder zu akquirieren oder Drittmittelprojekte umzusetzen, ist ein gutes Marketing unabdingbar. Die Finanzierungsquellen hängen maßgeblich von der guten Vermarktung der Institution Humboldt-Universität ab. Durch eine abgestimmte Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Publikationen und Corporate Design wird eine Außenpräsenz hergestellt, die sich positiv auf die Erschließung von Drittmittelquellen auswirken. In diesem Kurs lernen Sie Marketingstrategien und – Maßnahmen kennen, um einen umfassenderen Blick und konkrete Anregungen zum Thema Dienstleistungsmarketing von Non-Profit-Organisationen zu erhalten.

Diese Kursreihe soll für Mitarbeiter/innen und Wissenschaftler/innen sein, damit auch auf Mitarbeiterebene ein Verständnis für Entscheidungen und gewisse Strukturen wachsen kann und somit ein besseres Zusammenarbeiten möglich ist.





VS005 - Beratung an der HU: Was haben wir? Was machen wir?

16 Stunden
Dozententeam
Frau RathmannBetriebswirtschaftlerin und Trainerin
www.tanjarathmann.de

Herr LeySachgebietsleiter Compass, Beauftragter für behinderte Studentinnen und Studenten

Freitag und Montag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.15.06.2018 bis 18.06.2018
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum C/D
72.00 EUR
36.00 EUR
NEU

Inhalt:

Tag 1
Vorstellung der zentralen, dezentralen und hochschulübergreifenden Beratungsangebote (HU intern und extern); Kommunikation/smodelle (Eisberg, Kommunikationsquadrat, Transaktionsanalyse), „schwierige Studierende“

Tag 2

ggf. Fortsetzung „schwierige Studierende“, Grundlagen der Beratung, Gruppenarbeit bzw. Austausch

Zielgruppe: Studienfachberatungen, stud. Studienberatungen, Hochschullehrer/innen





VS006 - Nachteilsausgleich (NTA) in Studium, Lehre und Prüfung

- nur für HU-Angehörige -
6 Stunden
Dozententeam
Herr LeySachgebietsleiter Compass, Beauftragter für behinderte Studentinnen und Studenten
Herr NiesStudentischer Mitarbeiter
Studienabteilung (I)
Beauftragter für behinderte Studentinnen und Studenten

Mittwoch
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.04.07.2018
09:00 - 15:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum A
0.00 EUR
0.00 EUR
NEU

Inhalt:

-    Rechtliche Grundlagen
-    NTA in Studium und Lehre
-    NTA in Prüfung
-    Nachweis für NTA
-    Platzvergabe in Lehrveranstaltungen

Zielgruppe: Studienfachberatungen, Prüfungsbüros, Hochschullehrer/innen





Für die eigene Arbeitsorganisation

EI001 - Webkonferenzen

4 Stunden
Herr GoroncyHU-Mitarbeiter des CMS im Videokonferenzbereich
Mittwoch
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.14.11.2018
09:00 - 13:00 Uhr
Jacob-und-Wilhelm-Grimm-Zentrum, Geschwister-Scholl-Straße 1, 10117 Berlin, Raum 1.702 (Schulungsraum 2)
18.00 EUR
9.00 EUR
NEU

Für Webkonferenzen steht Adobe Connect über den DFN Verein allen Mitarbeiter/innen der HU Berlin kostenlos zur Verfügung.

Adobe Connect ist ein Tool mit einem hohen Funktionsumfang, das daher für viele Anwendungsszenarien genutzt werden kann. Von einfachen Gesprächen bis hin zu Onlineseminaren mit Arbeitsgruppen können viele Formen der digitalen Kommunikation und Interaktion umgesetzt werden.

Dies soll in diesem Kurs in Theorie und Praxis gemeinsam erarbeitet und durchgeführt werden.

Theorie:
- Vor- und Nachteile bekannter Webkonferenzlösungen
- Sicherheit und Datenschutz in Wissenschaft und Lehre
- technische Voraussetzungen für Adobe Connect
- Zugangsberechtigungen für Adobe Connect

Praxis:
- Vorbereitung und Aufsetzen einer Webkonferenz
- Durchführung und Funktionsumfang von Adobe Connect
- Rechtemanagment und Rollen in Adobe Connect
- Nachbereitung und Weiternutzung

- Anwendungsszenarien von Webkonferenzen
- Videotelefonie
- Onlinesprechstunde
- Onlineseminar
- Einsatz im Präsenzseminar





EV002 - Statistische Erhebungen, Einsatz-Planungen, Rechnungs-Vorlagen, Umfragen

PDF-Formulare erstellen und Daten erfassen mit Adobe Acrobat Pro
12 Stunden
Herr Ross

Ross, Tjard


Nach seinem Berufsstart als wissenschaftlicher Assistent an der Humboldt-Universität arbeitete
Tjard Ross zunächst als Lektor im Verlag für Bauwesen in Berlin, bevor er 1997 freier Trainer
für Software-Schulungen wurde.

Er ist u. a. in der Erwachsenenbildung für die Verwaltungsakademie Berlin tätig und unterrichtet
als Lehrbeauftragter im Career-Center der Humboldt-Universität und an der Hochschule für
Technik und Wirtschaft
.

Mittwoch und Freitag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.07.11.2018 bis 09.11.2018
09:00 - 14:30 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum E
54.00 EUR
27.00 EUR
PDF-Formulare erstellen und Daten erfassen mit Adobe Acrobat Pro

Inhalt:
Da sich zum Lesen von PDF-Dokumenten der sog. "Acrobat Reader" kostenlos auf jedem Computer installieren lässt, werden nicht nur einfache Schriftstücke häufig in diesem Format versendet bzw. im Internet bereitgestellt, sondern zunehmend auch PDF-Formulare, die sich am Bildschirm ausfüllen lassen.

Für standardisierte Rechnungs-Vorlagen, für die Durchführung von Planungen, aber auch für Umfragen jeglicher Art sind solche Formulare hervorragend einsetzbar.

Mit Hilfe von "Acrobat Pro" können Formulare nicht nur erstellt werden, sondern das Programm bietet darüber hinaus auch unterschiedliche Möglichkeiten, die rücklaufenden Antworten und die darin enthaltenen Informationen zu sammeln und aufzubereiten.
Inhalt:
- Vorbereitung des Formular-Layouts in MS Word
- Ratgeber zu Erstellung von Formularen
- Automatische Formularfelderkennung in Acrobat Pro, sowie
  manuelle Kontrolle und Nachbearbeitung
- Feld-Typen und -Eigenschaften in Acrobat Pro
- Tabellarische Formulare erstellen
  • Tabellenfelder formatieren
  • Berechnungen durchführen
- Formularen per E-Mail verteilen
- Formulare mit Acrobat Pro (bzw. dem Acrobat Reader) ausfüllen
- Formulardaten in Excel sammeln
- Formulare mit Hilfe des Assistenten verteilen
- Formulardaten in einer Antwort-Datei speichern und auswerten

Voraussetzungen: Sicherer Umgang mit Windows oder MacOs sowie MS Word bzw. Kurs EW004





RD003 - Datenschutz unter Einbeziehung der Telearbeit

2 Stunden
Herr RückBehördliche/r Datenschutzbeauftragte/r;
stellvertretender Datenschutzbeauftragter der HU

Freitag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.25.05.2018
09:00 - 10:30 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum C
11.00 EUR
5.50 EUR
NEU

Inhalt:

An jedem Heimarbeitsplatz, an dem personenbezogene Daten anfallen, ist der Datenschutz zu beachten. Es dürfte kaum noch Jobs geben, wo dies nicht der Fall ist. Neben den allgemeinen Anforderungen muss der Heimarbeiter nun auch selbstständig sicherstellen, dass sein Heimarbeitsplatz den datenschutzrechtlichen Anforderungen entspricht. Hier ergeben sich neue Risiken, an die ein Mitarbeiter am Arbeitsplatz in der Dienststelle häufig nicht denken braucht.

Hinweis: Dieser Kurs vermittelt nicht das allgemeine datenschutzrechtliche Grundwissen (Begriffe, Grundsätze, gesetzl. Anforderungen allgemein, etc.). Dafür ist der Kurs RD001.

Zielgruppe:  Alle Mitarbeiter/innen, welche von der Möglichkeit der alternierende Telearbeit Gebrauch machen oder Gebrauch machen wollen und Vorgesetzte solcher Mitarbeiter/innen, die wissen sollten, was für Ihre Mitarbeiter/innen gilt





VA002 - Moderne Korrespondenz: Geschäftsbriefe und berufliche E-Mails

8 Stunden
Frau Heienbrockwww.derblauedaumen.de
Autorin, PR-Beraterin und Dozentin

Mittwoch
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.13.06.2018
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum C
36.00 EUR
18.00 EUR
NEU

Teil 1: Geschäftsbriefe nach DIN-Norm 5008


Adressiert man an „Frau Mia Mustermann M. Sc.“ oder „Frau M. Sc. Mia Mustermann“? Welche Informationen sind Pflichtangaben? Und wie viele Zeilen stehen zwischen Betreffzeile und Anrede?

Der erste Teil des Kurses dreht sich um die Gestaltung von geschäftlicher Korrespondenz nach DIN-Norm 5008, mit den
Schwerpunkten:
•     Formatierung und Gestaltung
•     Anschrift und Anrede
•     Bezugszeichenzeile und Infoblock
•     Betreff
•     Briefschluss und Grußformeln
•     Pflichtangaben

Hinweis: VA003 und VA004 sind weiterführende bzw. aufbauende Kurse und können separat gebucht werden.

Sollten Sie Fragen zu bestimmten Fällen haben, können Sie sie mir gern vorab schicken: Willkommen@derblauedaumen.de

Zielgruppe: Mitarbeiter/innen in Sekretariaten und aus der Verwaltung





VA003 - Moderne Korrespondenz: Individuell, seriös und verständlich

6 Stunden
Frau Heienbrockwww.derblauedaumen.de
Autorin, PR-Beraterin und Dozentin

Dienstag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.26.06.2018
09:00 – 14:15 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum C
27.00 EUR
13.50 EUR
NEU

Teil 2: So werden Briefe und E-Mails gern gelesen

„In der Kürze liegt die Würze“ heißt es, und meist gilt das gerade für die Korrespondenz im hektischen Büroalltag. Doch wann sind Geschäftsbriefe und E-Mails „kurz und gut“? Wann zu knapp verfasst, um noch höflich zu sein – oder verständlich? Mit diesen Fragen beschäftigt sich der zweite Teil des Kurses. Schwerpunkte sind:
•     Die Betreffzeile
•     Adressaten
•     Die Abwesenheitsnotiz
•     Abschluss und Grußformeln
•     Unterschiede zwischen Briefen und E-Mails

Hinweis:
VA002 und VA004 sind weiterführende bzw. aufbauende Kurse und können separat gebucht werden.

Auf Wunsch können auch die wichtigsten Formulierungen für englische Geschäftskorrespondenz besprochen werden. Sollten Sie Fragen zu bestimmten Fällen haben, können Sie sie mir gern vorab schicken: Willkommen@derblauedaumen.de

Zielgruppe:
Mitarbeiter/innen in Sekretariaten und aus der Verwaltung





VA004 - Moderne Korrespondenz: Diplomatisch formulieren

8 Stunden
Frau Heienbrockwww.derblauedaumen.de
Autorin, PR-Beraterin und Dozentin

Donnerstag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.28.06.2018
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum C
36.00 EUR
18.00 EUR
NEU

Teil 3

„... bedauern wir, Ihnen nach eingehender Prüfung Ihrer Bewerbungsunterlagen mitzuteilen, dass wir Ihre Bewerbung leider abschlägig beantworten müssen. Zu unserer Entlastung ...“

Wer sich schon einmal beworben hat, kann sicher ein Lied singen von solchen mit Floskeln überladenen Antworten. Doch was, wenn man selbst Absagen schreiben muss, und es besser machen möchte? Und wie formuliert man in anderen heiklen Situationen, z.B. Trauerfällen?

Geschäftsbriefe (oder auch E-Mails) zu unterschiedlichen Anlässen schreiben: In diesem Kurs erhalten Sie das Rüstzeug dafür.

Schwerpunkte:
•     Absagen (z.B. auf Bewerbungen oder Ausschreibungen)
•     Glückwünsche (z.B. zur Hochzeit, zu Weihnachten, zum Jubiläum oder Ruhestand)
•     Dankesschreiben
•     Entschuldigungen
•     Kondolenzschreiben

Hinweis: VA002 und VA003 sind weiterführende bzw. aufbauende Kurse und können separat gebucht werden.

Auf Wunsch können die wichtigsten Formulierungen auch für englische Geschäftskorrespondenz besprochen werden. Sollten Sie Fragen zu bestimmten Fällen haben, können Sie sie mir gern vorab schicken: Willkommen@derblauedaumen.de

Zielgruppe: Mitarbeiter/innen in Sekretariaten und aus der Verwaltung





VA005 - Stress- und Zeitmanagement

16 Stunden
Herr Donathttp://markus-donat.de
Dienstag und Mittwoch
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.06.11.2018 bis 07.11.2018
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum A
72.00 EUR
36.00 EUR
Viele Mitarbeiter/innen empfinden, dass sie immer mehr in einem subjektiv kürzeren Zeitrahmen leisten sollen und fühlen sich deshalb häufig gestresst. Vernetztes Arbeiten, Projektarbeit, Multitasking und ständige Erreichbarkeit sind Ursachen hierfür. Wir werden in diesem Seminar aktuelle Techniken des Selbst- und Zeitmanagements kennenlernen, die Ihnen helfen zu priorisieren, Aufgaben effektiv zu erledigen und den Zeitdruck abzubauen.

1.Tag:
-    Zeitökologie und Zeitökonomie
-    Selbstmanagement in Bezug auf die eigenen Rollen
-    Zeit-Balance-Modell
-    Umgang mit Belastungen und Stress
-    Pausen zur Leistungssteigerung
-    Bedeutung von Achtsamkeit
-    Das Nein-Sagen

2.Tag:
-    Zeitmanagementtechniken und Anwendung in der Praxis
-    Zeitverwendungsanalyse
-    Sägeblatteffekt
-    ALPEN-Methode, ABC-Analyse, Eisenhower-Prinzip
-    Prioritätenmanagement (Was ist wichtig und was ist dringend?)
-    Umgang mit „Aufschieberitis“
-    Transfer, Feedback





VA007 - Schwierige Kunden und Deeskalation

14 Stunden
Frau RathmannBetriebswirtschaftlerin und Trainerin
www.tanjarathmann.de

Mittwoch und Donnerstag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.26.09.2018 bis 27.09.2018
09:00 - 15:30 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum A
63.00 EUR
31.50 EUR
NEU

Inhalt:

Menschen in schwierigen Lebensphasen können uns täglich begegnen. Obwohl sie in unterschiedlichen Situationen sein können, stehen sie vor dem gleichen Problem. Das Ruder der Gesprächsführung mit Kunden, Kollegen oder Mitarbeitern gleitet einem aus der Hand und das Gegenüber kann sich regelrecht als Gesprächsgegner erweisen. Wie meistern Sie diese Situation mit mehr Gelassenheit? Wie gelingt es Ihnen chronische Nörgler zu Lösungen zu veranlassen oder aus schwierigen Kunden begeisterte Kunden zu machen?

In diesem Seminar können Sie vom gegenseitigen Erfahrungsaustausch lernen und wie Sie sich in schwierigen Gesprächssituationen behaupten können.

-    Ruhig und sachlich trotz emotionaler Anspannung reagieren
-    Unfaire Taktiken und Manipulationsversuche durchschauen
-    Eigene Interessen nachhaltig erkennen und vertreten ohne den Konflikt zu schärfen
-    Kernbotschaften klar und prägnant auf den Punkt bringen
-    Ärger in konstruktive Energie umwandeln
-    typengerecht Kritik üben und so nachhaltige Veränderungen bewirken
-    Strategien entwickeln, um dauerhaft mit schwierigen Kunden und Kollegen auszukommen





VA010 - Schneller schreiben am PC

36 Stunden
Frau Dr. Meister
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 1:
09.07.2018 bis 13.07.2018
Montag bis Freitag
09:00 - 14:00 Uhr
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 2:
22.10.2018
Montag (Nachfolgetermin der Gruppe im Juli)
09:00 - 14:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum E
162.00 EUR
81.00 EUR
10-Finger-System beherrschen

Inhalt:

Ein rationelles Beherrschen der Tastatur ist heute mehr denn je Grundlage für eine effektive und erfolgreiche Arbeit am PC. Wie oft sind Sie im beruflichen Alltag in der Situation, dass Sie selbst möglichst rasch einen Text, und sei es eine E-Mail, am PC schreiben müssen, denn Sie können keine Schreibkraft darum bitten.

In diesem Kurs werden Sie befähigt, in nur 5 Tagen das 10 Finger Tastschreiben auf dem PC zu beherrschen. Die Augen konzentrieren sich beim Tastschreiben ausschließlich auf den Text und müssen nicht mehr auf der Tastatur den Buchstaben, das Zeichen oder die Ziffer suchen. So schreiben Sie deutlich schneller und flüssiger, können sich ganz auf den fachlichen Inhalt des Textes konzentrieren und machen weniger Schreibfehler. Bei der zugrunde liegenden mentalen Methode werden Erkenntnisse der modernen Lernforschung angewendet. Im ersten Teil des Kurses wird zunächst rein gedanklich die Lage der Buchstaben und Zeichen auf der Tastatur erarbeitet. Für jeden Buchstaben werden  Fingerbewegungsvorstellungen erlernt und zunächst mental trainiert. Diese Bewegungsvorstellungen werden im zweiten Teil des Kurses in Bewegungsabläufe der Finger transformiert und in praktischen Schreibübungen trainiert.

Hinweis: Für das Übungsheft werden von der Dozentin 9,75 € pro Teilnehmer/in erhoben

Nachfolgetermin zu einer letzten Übung bzw. zur Abschlussrunde: Montag, 22. Oktober 2018


Der jeweilige Nachfolgetermin ermöglicht den Teilnehmern/innen einen zusätzlich gemeinsamen Übungstag mit der Dozentin, bei dem Probleme und Nachkorrekturen besprochen werden können.

Zielgruppe: Alle Mitarbeiter/innen, die ihre Schreibtechnik verbessern wollen





VA011 - Stenografie: Eine Kunst fasst sich kurz

12 Stunden
Frau Indyk
Donnerstags/dienstags (08., 15., 22. und 29.11. sowie 04., 06., 11. und 13.12.18)
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.08.11.2018 bis 13.12.2018
15:30 - 17:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum
54.00 EUR
27.00 EUR
NEU

Inhalt:

Mit wenigen Zeichen können Sie Geschriebenes zu Papier bringen. Jeder Buchstabe ist ein Zeichen, Vokale werden meist verstärkt und die Hoch- und Tiefstellung verändert die Bedeutung der Worte. Mit dieser Schreibtechnik lassen sich Inhalte, Konzepte und Protokolle festhalten. Sie ist aber auch geeignet für Schreibende, die Stunde um Stunde Tonbänder und Datenträger auswerten. Notizen macht man sich ein Leben lang, warum also nicht mit einer jahrhundertealten Schreibtechnik? Und wer sie beherrscht, spart Zeit.

Bitte bringen Sie unbedingt liniertes Papier und Bleistifte mit.





VA012_I - Projekteinstieg leicht gemacht

Modulreihe
24 Stunden
Frau MeichsnerProjektcoaching - Coaching, Beratung, Training für Projekt- und Wissensmanagement
www.starkstrom-coaching.de

Dienstag bis Donnerstag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.26.06.2018 bis 28.06.2018
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum A
108.00 EUR
54.00 EUR
NEU

Inhalt:

Immer mehr Mitarbeiter/-innen aus Technik, Service und Verwaltung werden in (Drittmittel-) Projekte einbezogen. In diesem ersten Modul erleben Sie einen praxisorientierten Einstieg in die wichtigsten Methoden und Werkzeuge des Projektmanagements. Sie lernen, wie Sie Projekte professionell starten, planen und umsetzen. Im zweiten Modul haben Sie Gelegenheit das Gelernte zu erweitern und zu vertiefen, Ihre Erfahrungen in der Teilnehmergruppe auszutauschen und entstandene Fragen zu diskutieren und zu klären.
•    Was ist ein Projekt? Was ist Projektmanagement?
•    Prozesse und Prozessgruppen des Projektmanagements
•    Rollen im Projekt definieren und die passende Organisationsform wählen
•    Projektziele definieren, Inhalt und Umfang erfassen
•    Die Erwartungen der Stakeholder analysieren
•    Die Bedeutung des Projektauftrags verstehen
•    Die Projektstruktur planen, Ablauf- und Terminplanung erstellen
•    Ressourcen und Kosten planen
•    Qualität definieren und sicherstellen
•    Den Umgang mit Risiken planen
•    Planungsergebnisse für den Drittmittelantrag zusammenfassen

Sie erwerben praxisnah wesentliche Grundlagen für ein effizientes Projektmanagement. Durch Bearbeitung eines Fallbeispiels lernen Sie in der Gruppe Projekte professionell zu starten, zu planen und umzusetzen, Methoden, Werkzeuge und Techniken des Projektmanagements gezielt einzusetzen sowie Leistungsumfang, Zeit und Kosten im Griff zu haben, um Projekte erfolgreich ins Ziel zu bringen.

Hinweis:
Im 1. Modul wird mit den Teilnehmer/-innen der Termin für das 2. Modul vereinbart.

Zielgruppe:
Mitarbeiter/-innen aus Technik, Service und Verwaltung, die künftig in Projekte einbezogen werden; eigene Projekterfahrung von Vorteil, jedoch keine Voraussetzung





VA012_II - Projekterfahrung im Austausch

Modulreihe
16 Stunden
Frau MeichsnerProjektcoaching - Coaching, Beratung, Training für Projekt- und Wissensmanagement
www.starkstrom-coaching.de

29. - 30. Oktober oder 13. - 14. Dezember 2018 Terminabsprache erfolgt im Modul 1
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.29.10.2018 bis 14.12.2018
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum A
72.00 EUR
36.00 EUR
NEU

Inhalt:

Die Teilnehmer/-innen aus Modul 1 "VA012_I Projekteinstieg leicht gemacht" erhalten in diesem Modul eine Plattform zum gemeinsamen Erfahrungsaustausch. Dabei werden Schwierigkeiten bei der Projektarbeit angesprochen und geeignete Lösungsansätze beschrieben. Inhaltlich werden die Methoden und Werkzeuge des Projektmanagements ergänzt und vertieft.
•    Die Drittmittelbewilligung als formaler Start der Projektdurchführung
•    Die Bedeutung des Projekt-Kick-offs
•    Das Projektteam zusammenstellen, entwickeln und führen
•    Risiken überwachen und steuern
•    Änderungen zur Projektplanung erkennen und managen
•    Projektleistung berichten und dokumentieren
•    Stakeholder-Kommunikation sicherstellen
•    Das Projektergebnis übergeben oder veröffentlichen
•    Projekterfahrungen dokumentieren und weitergeben
•    Den formalen Projektabschluss durchführen

Sie vertiefen praxisnah wesentliche Grundlagen für ein effizientes Projektmanagement. Durch Erfahrungsaustausch in der Gruppe lernen Sie Projekte im eigenen Bereich professionell umzusetzen, die Kommunikation mit den relevanten Stakehol-dern sicherzustellen sowie Leistungsumfang, Zeit und Kosten im Griff zu haben, um Projekte erfolgreich ins Ziel zu bringen.

Hinweis:
29. - 30. Oktober oder 13. - 14. Dezember 2018
Terminabsprache erfolgt im Modul 1

Zielgruppe:
Mitarbeiter/-innen aus Technik, Service und Verwaltung in geschlossener Gruppe aus dem ersten Modul VA012_I





Für die persönliche Weiterentwicklung

KM006 - Neue Wege zum regenerativen und kognitiven Stressmanagement

16 Stunden
Frau Klein-Peters
Donnerstag bis Freitag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.27.09.2018 bis 28.09.2018
09:00-16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10117 Berlin, Seminarraum B
88.00 EUR
44.00 EUR
- NEU -

Inhalt:

- Theoretische Einführung Stress, Stressoren und deren Auswirkungen
- Erfahrungen und Status Quo der Teilnehmenden
- Persönliche Ressourcen realisieren und nutzen
- Erfolgreiches Selbstmanagement
- Gefährdungspotentiale erkennen
- das Anforderungs- Ressourcen-Modell
- Wirksame Präventionsstrategien für Arbeitssicherheit und Leistungsvoraussetzung
- Bewußter Umgang mit der eigenen Zeit
- Mehr-Lachen-Methode® als modernes Stress-Reduktionsinstrument





VE001 - Aktives Selbstmanagement

16 Stunden
Frau RathmannBetriebswirtschaftlerin und Trainerin
www.tanjarathmann.de

dienstags
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.05.06.2018 bis 12.06.2018
09:00 - 12:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum
72.00 EUR
36.00 EUR
NEU

Inhalt:


Nimmt man sich selbst als produktiv wahr, so steigt die Zufriedenheit. In diesem Seminar wird der derzeitige persönliche Arbeitsstil vorurteilsfrei reflektiert, Quellen der Unzufriedenheit identifiziert und nach Lösungsmöglichkeiten gesucht, die integrierbar für den Alltag sind.

Wie können zudem Wertschätzung und Kooperation zwischen Mitarbeitern/innen für eine entspannte Arbeitsatmosphäre sorgen und somit als Erfolgsfaktoren guter Zusammenarbeit dienen?

Mitarbeiter/innen sind die Visitenkarte der Verwaltung und daher sind die Zufriedenheit, ein aktives Selbstmanagement und eine wertschätzende Zusammenarbeit entscheidend für den Erfolg der Verwaltung.





VE002 - Neue Inspiration für Ihren Job

16 Stunden
Frau RathmannBetriebswirtschaftlerin und Trainerin
www.tanjarathmann.de

Donnerstag und Freitag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.13.09.2018 bis 14.09.2018
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum A
72.00 EUR
36.00 EUR
NEU

Inhalt:

Es wird viel Zeit am Arbeitsplatz verbracht. Zufriedenheit ist ein wichtiger Erfolgsfaktor. Es gibt jedoch Momente, in denen die Unzufriedenheit überwiegt.

In diesem Seminar begeben wir uns auf Ursachenforschung und zugleich auf die Suche nach neuen Zufriedenheitsquellen. Durch das Erkennen und Erarbeiten der persönlichen Ziele können erfolgreich Grenzen gesetzt und Strategien ausgearbeitet werden, um mehr Zufriedenheit zu erlangen.

Ziel des Kurses ist es, neue Inspirationen für den gegenwärtigen Job zu finden, um die Freude an der Arbeit zu steigern. 





VE003 - Arbeits- und Lerntechniken in Veränderungsprozessen

16 Stunden
Herr Donathttp://markus-donat.de
Montag und Freitag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.08.10.2018 bis 12.10.2018
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum C
72.00 EUR
36.00 EUR
NEU

Veränderungen im Arbeitsumfeld und ständiges Lernen sind heute selbstverständlich. Die Arbeit wird stets komplexer und die Halbwertszeit des Wissens nimmt weiter ab. Damit gewinnen das Wissen über Lernprozesse und Lernwege sowie das Anwenden effektiver und zum jeweiligen Lerntyp passender Arbeits- und Lerntechniken mehr an Bedeutung. Sie werden in diesem Seminar Impulse für Ihre Lerntechniken erhalten und Handwerkszeug bekommen, Veränderungsprozesse aus Ihrer Praxis aktiv und positiv zu begleiten.
 
1. Tag:
- Funktion des Gedächtnisses
- Lernen als Informationsverarbeitungsprozess
- Individuelle Lernwege
- Welcher Lerntyp bin ich?
- Erwachsene lernen anders als Kinder
- Verschiedene Gedächtnistechniken
- Biorhythmus und effektive Lernpausen
- Umgang mit Lern- und Konzentrationsstörungen
- Konzentrationsübungen

2. Tag:
- Gestaltung des Arbeitsplatzes und Auswahl von Arbeitsmitteln
- Mind-Map erstellen – Grundlagen und Regeln
- Veränderungen aktiv gestalten
- Motivationstechniken beim Lernen in Veränderungsprozessen
- Umgang mit Unsicherheiten und Ängsten
- Lernorganisation, Lernen im Team
- Zeit- und Aktionsplanung beim Lernen
- Lerntransfer, Feedback






VE004 - Gesetzliche Rentenversicherung und VBL-Betriebsrente

4 Stunden
Frau BonneßRentenberaterin
http://www.rentenberatung-hamburg-lueneburg.de/

Montag
Es gibt noch wenige freie Plätze zu diesem Termin.15.10.2018
09:00 - 13:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum C
18.00 EUR
9.00 EUR
Informationsveranstaltung

Inhalt:
-    Die Versicherungsfälle in der gesetzlichen Rentenversicherung und der VBL-Zusatzversorgung
-    Krankheitsbedingte Renten
-    Wie werden gesetzliche Rente und VBL-Betriebsrente berechnet und wie wirkt sich der Renteneintritt vor 67 aus?
-    Die Bedeutung von Versicherungszeiten und Beiträgen
-    Kann ich etwas tun, um meine Rentenansprüche zu verbessern?
-    Hinterbliebenenrente

Wichtiger Hinweis: Bitte bringen Sie Ihre Unterlagen der gesetzlichen Rentenversicherung, die "Rentenauskunft", und der VBL-Zusatzversorgung mit. Diese Unterlagen sind Ihre Beratungsgrundlage!

Empfehlung:
Dieser Kurs ist bis zum dem Jahrgang 1965 empfehlenswert

Methoden: Vortrag, Fragen, Fallbeispiele