Direkt zum Inhalt Direkt zur Suche Direkt zur Navigation

Führungskräfte unter sich - Angebote mit Coaching Sequenzen

PE002_10 - Virtuelle Meetings meistern - Moderation und Präsenz online | Ein Exklusiv Tag

6 Stunden
K.Köhler-K+S Kommunikation Berlin GbRKerstin Köhler und Cäcilie Skorupinski
Diplom-Sprechwissenschaftlerinnen
Beratung, Coaching, Training & Moderation
www.supporting-changes.com

Mittwoch
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.16.11.2022
10:00-15:15 Uhr, (4 x 60 Minuten mit Pausen)
ONLINE
88.00 EUR
44.00 EUR
Inhalt:
Eine gute Meetingqualität herzustellen ist Aufgabe der Führungskräfte und sichert die
Arbeitsfähigkeit Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Homeoffice. Nicht nur vom Moderator ist ungeteilte Aufmerksamkeit und eine gewissenhafte Vorbereitung gefordert.
Durch eine klare Struktur geben Sie Ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Orientierung und Sicherheit. Zudem unterstützen Sie damit deren Aktivität und Engagement.

Der K+S-Online-Workshop vermittelt dafür das nötige Moderations-Handwerk. Die Teilnehmenden erhalten Anregungen für eine wirkungsvolle virtuelle Moderation. Weiterhin kreieren Sie Ideen für erfolgreiche virtuelle Meetings.

Schwerpunkte des Online-Workshops sind:
- Mitdenken und Einbringen aller Beteiligten fördern
- Wirkung zählt auch virtuell - Präsenz online
- Grundregeln für virtuelle Meetings - Gemeinsam Arbeit ermöglichen
- Visualisierung aktiviert - Gemeinsamer Fokus ermöglicht echten Austausch
- Gesprächshandwerk: Prozesse und Aufgaben strukturieren, Metakommunikation ermöglichen
- Tipps für Ihren Arbeitsalltag

Zeitliche Planung:
Der Online-Workshop beinhaltet vier Blöcke á 60 Minuten, Start: 10:00 Uhr Ende: 15:15 Uhr
1. Block: 10:00 - 11:00 Uhr
2. Block: 11:15 - 12:15 Uhr
3. Block: 13:00 - 14:00 Uhr
4. Block: 14:15 - 15:15 Uhr

Organisatorisches:
Sie erhalten einige Tage vor dem Seminar einen Link zum Online-Workshop und die Einwahldaten. Wir arbeiten mit Zoom. Falls Sie dieses Format noch nicht kennen, es wird alles mit dem Einladungslink erklärt. Bitte testen Sie Ihren Zugang und Ihre Audiofunktion rechtzeitig vor dem Start. Sollten Fragen beim Einloggen auftreten, kontaktieren Sie uns unter info@supporting-changes.com

Um das virtuelle Seminar mit Ihnen interaktiv zu gestalten, folgende Punkte:
- Bitte schalten Sie Ihre Mikrofon- und Kamerafunktion frei
- Bitte legen Sie Ihr Smartphone/ oder Tablet zusätzlich in Griffnähe

Zielgruppe:
Professorinnen, Professoren und Führungskräfte des oberen Managements

Dies ist ein Angebot im Rahmen der Berlin-University-Alliance für die Berlin-Leadership-Academy. Es richtet sich insbesondere an höhere Führungskräfte der Humboldt-Universität sowie der Verbundpartnerinnen der Berlin-University-Alliance.



PE002_2 - Resilienz - Methoden für mehr innere Stärke und Gelassenheit in Umbruchsituationen

6 Stunden
Frau NeupertKOMPETENZIA INTERNATIONAL *Coaching*Organisationsentwicklung*Seminare* www.kompetenzia-international.com
Donnerstag und Freitag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.10.11.2022 bis 11.11.2022
09:00-13:00 Uhr
ONLINE
0.00 EUR
0.00 EUR
Unser Leben bringt zunehmend komplexere und zum Teil unvorhersehbarere Anforderungen im Beruf und Privatleben mit sich. Auf manche äußeren Faktoren haben wir Einfluss, auf andere nicht. In diesem Kurs werden Methoden und Strategien vermittelt, wie innere Stabilität und eine positive Gelassenheit im Umgang mit Unsicherheit erlernt werden kann.

Inhalte:
- Das alte normal, das neue Besser? – Was ändert sich, was bleibt?
- Veränderung – Konstruktiver Umgang mit Widerstand
- Was gibt innere und äußere Sicherheit in der Führung?
- Neue Führungskonzepte - Achtsame Führung
- Selbstführung-Teamführung – Wie gehe ich selbst mit unvorhersehbaren Situationen um?
- Mentale Strategien der Gelassenheit
- Entscheidungsmethoden für komplexen und komplizierte Situationen
- Information und Kommunikation der resilienten Schwarmintelligenz

Methoden:
Input der Trainerin, interaktive Übungen und Selbst-/Kleingruppenreflexion

Zielgruppe:
Professorinnen, Professoren und Führungskräfte des oberen Managements

Dies ist ein Angebot im Rahmen der Berlin-University-Alliance für die Berlin-Leadership-Academy. Es richtet sich insbesondere an höhere Führungskräfte der Humboldt-Universität sowie der Verbundpartnerinnen der Berlin-University-Alliance.



PE002_5 - Mitarbeitergespräche führen

6 Stunden
K.Köhler-K+S Kommunikation Berlin GbRKerstin Köhler und Cäcilie Skorupinski
Diplom-Sprechwissenschaftlerinnen
Beratung, Coaching, Training & Moderation
www.supporting-changes.com

Dienstag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.08.11.2022
10:00-15:15 Uhr, (4 x 60 Minuten mit Pausen)
Online
0.00 EUR
0.00 EUR
Struktur. Verbindlichkeit. Vertrauen aufbauen.

Erfolgreiche Führung basiert auf der Fähigkeit professionelle Nähe herzustellen. Dies setzt Vertrauen in die Mitarbeitenden voraus. Ein regelmäßiger Informationsaustausch setzt wiederrum Vertrauen der Mitarbeiter/innen voraus.

Das Mitarbeitergespräch ist hier das Führungsinstrument zur Aktivierung, für den Informationsaustausch, als Prävention kostenintensiver Kommunikations- und somit auch Handlungsproblemen sowie auch das Mittel, um Krisen zu managen.

Im Online-Workshop werden Dialogtechniken geübt und verschiedene Gesprächsarten des Mitarbeitergesprächs praktisch simuliert. Sie erhalten eine Gesprächs-Struktur, die Sie als Gerüst für ihre Mitarbeitergespräche einsetzen können. Gemeinsam mit ihnen werden wir einen informativen und interaktiven Tag gestalten. Es erwarten sie Inputs, Übungen und Raum für kollegialen Austausch.

Unser Online-Workshops hat folgende Schwerpunkte:
- Überblick: Arten der Mitarbeitergespräche
- Das Jahres-Beurteilungsgespräch
- Fehlerquellen der Beurteilung
- Partnerorientierter Einsatz von Lob, Feedback und Kritik
- Handwerkzeug der hierarchischen Kommunikation
- Struktur/Ablauf des Kritikgesprächs
- Praxissequenzen

Zielgruppe:
Professorinnen, Professoren und Führungskräfte des oberen Managements


Dies ist ein Angebot im Rahmen der Berlin-University-Alliance für die Berlin-Leadership-Academy. Es richtet sich insbesondere an höhere Führungskräfte der Humboldt-Universität sowie der Verbundpartnerinnen der Berlin-University-Alliance.