Direkt zum Inhalt Direkt zur Suche Direkt zur Navigation

Rechtsweiterbildung

RA001 - Einführung in das Arbeitsrecht an Hochschulen

18 Stunden
Frau Brettschneider-SteinbrecherRechtsanwältin
montags (06., 13.05.) und Mittwoch (15.05.)
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.06.05.2019 bis 15.05.2019
09:00 - 14:00 Uhr
Invalidenstr. 110, 5. Etage, Raum: siehe Aushang
99.00 EUR
49.50 EUR
Inhalt:
Im Kurs wird ein Überblick über das Arbeitsrecht an Hochschulen gegeben, u.a. Grundlagen des Tarifsystems, Begründung des Arbeitsverhältnisses, Arbeitsvertrag, Inhalt des Arbeitsverhältnisses, Vergütungssystem, Krankheit, Urlaub und Beendigung von Arbeitsverhältnissen, WissZeitVG, Befristungsrecht an Hochschulen, Rechtsgrundlagen im europäischen und nationalen Gesetzes- und Tarifrecht.

Zielgruppe: Neue Beschäftigte an der HU





RD001 - Einführung in den Datenschutz

HU-Intern
4 Stunden
Herr Heitkamp
Donnerstag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 1:
21.02.2019
09:00 - 12:15 Uhr
Invalidenstr. 110, 5. Etage, Raum: siehe Aushang
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 2:
12.09.2019
09:00 - 12:15 Uhr
Ziegelstraße 10, 10117 Berlin, Seminarraum: siehe Aushang
0.00 EUR
0.00 EUR
HU-Intern

Inhalt:
An jedem Arbeitsplatz, an dem personenbezogene Daten anfallen, ist der Datenschutz zu beachten. Abstrakt weiß man das – aber was bedeutet das eigentlich konkret? Personenbezogen, personenbeziehbar, pseudonym, anonym …  - wann greift der Datenschutz? DSGVO, Bundes- und Landesdatenschutz - welche Gesetze gelten, nach welchen Prinzipien – und wie setze ich das im Büroalltag um?

Dieses Seminar soll einen Einstieg und praktische Tipps zum datenschutzkonformen Umgang im behördlichen Büroalltag vermitteln. Er ist zugleich Grundlage für weitere Kursangebote zum Datenschutz.





RD002 - Verzeichnis für Verfahrenstätigkeiten und Sicherheitskonzept

HU-Intern
4 Stunden
Herr Heitkamp
Herr Rauschenberg

Termin wird über Bwb-online bekannt gegeben
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.
09:00 - 10:30 Uhr (Herr Heitkamp) und 11:00 - 12:30 Uhr (Herr Rauschenberg)
Ort wird über Bwb-online bekannt gegeben
0.00 EUR
0.00 EUR
HU-Intern

Inhalt:
Soweit personenbezogene Daten verarbeitet werden, schreibt Art 30 DSGVO vor, dass ein Verzeichnis für Verfahrenstätigkeiten zu erstellen ist. Hiermit erfüllt der/die Verantwortliche des Verfahrens gesetzliche Dokumentationspflichten. Daneben werden die Informationen benötigt, um die Auskunfts-, Widerspruchs- oder Löschungsrechte der Betroffenen zu ermöglichen. Die Erstellung erfordert die Datenverarbeitungsprozesse zu durchdenken und festzulegen. Häufig wird die Verarbeitung durch IT-Systeme geschehen. Ein Verzeichnis für Verarbeitungstätigkeiten ist jedoch auch zu erstellen, wenn personenbezogene Daten ohne IT-Einsatz verarbeitet werden.

Insbesondere bei Datenverarbeitungsvorgängen durch IT-Systeme, die sehr viele oder sehr sensible personenbezogene Daten verarbeiten ist die Erstellung eines Sicherheitskonzeptes erforderlich. Hierin ist z.B. detailliert darzulegen, welche Daten durch wen verarbeitet werden und welche Schutzmaßnahmen ergriffen werden.

Zielgruppe:
Verantwortliche, die Verfahren mit personenbezogenen Daten betreiben (wollen); Mitarbeiter/innen, die Verzeichnisse für Verfahrenstätigkeiten erstellen; Mitarbeiter/innen, die IT-gestützte Projekte vorbereiten oder fortentwickeln, in denen personenbezogene Daten verarbeitet werden, und die noch keine Grundkenntnisse zu den Themen „Verzeichnis für Verfahrenstätigkeiten und Sicherheitskonzept“ haben




RG001 - Der HU-Haushalt, das unbekannte Werk

32 Stunden
Herr Brombosch
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 1:
13.03.2019 bis 03.04.2019
mittwochs, 13., 20., 27. März und 03. April 2019
08:30 - 15:30 Uhr
Invalidenstr. 110, 5. Etage, Raum: siehe Aushang
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 2:
10.09.2019 bis 08.10.2019
dienstags, 10., 24. September und 01., 08. Oktober 2019
08:30 - 15:30 Uhr
Ziegelstraße 10, 10117 Berlin, Seminarraum: siehe Aushang
176.00 EUR
88.00 EUR
Inhalt:
Ziel des Kurses ist die Vermittlung von grundlegendem, aktuellem und anwendungsbezogenem Fachwissen zum geltenden Haushaltsrecht.

-    Rechtsvorschriften sowie Aufstellung des Haushaltsplanes
-    Finanz- und Investitionsplanung
-    Haushaltsgrundsätze
-    Bewirtschaftung der Einnahmen und Ausgaben
-    Zahlungen, Bestellwesen und Deckungsfähigkeit
-    Rechnungslegung und -prüfung unter Einbeziehung der aktuellen Entwicklung der Rechtslage und Anwendung/
     Umsetzung von geltendem EU-Recht

Der Lehrgang kann mit einem fakultativen Test abgeschlossen werden.

Zielgruppe: Mitarbeiter/innen im Verwaltungsdienst, die das Arbeitsgebiet wechseln und/oder ihre Kenntnisse auffrischen möchten





RG002 - Einführung in das Hochschulrecht

4 Stunden
Frau Brettschneider-SteinbrecherRechtsanwältin
Dienstag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.03.09.2019
09:00 - 12:15 Uhr
Ziegelstraße 10, 10117 Berlin, Seminarraum: siehe Aushang
22.00 EUR
11.00 EUR
Inhalt:
- Funktion der Hochschule als Wissenschaftsorganisation, Mitgliedergruppen und Personalkategorien
- Gremien und deren Zuständigkeiten
- gesetzlich vorgeschriebene Aufgaben einer Hochschule mit Hinweis auf die rechtlichen Rahmenbedingungen
- Ziele, Chancen und Gefahren einer Verantwortungserweiterung für die einzelnen Bundesländer
  durch die aktuellen Entwicklungen in der Hochschulrahmengesetzgebung
- Europäisierung des Studiums
- Abschlüsse und akademische Grade
- Veränderungen an der HU
- die Verfassung sowie das Leitbild der HU

Zielgruppe: Führungskräfte, Mitarbeiter/innen in der Verwaltung




RG003 - Verwaltungsrecht

7 Stunden
Frau Brettschneider-SteinbrecherRechtsanwältin
Mittwoch
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.05.06.2019
09:00 - 15:00 Uhr
Invalidenstr. 110, 5. Etage, Raum: siehe Aushang
38.50 EUR
19.25 EUR
Inhalt:
-    Verwaltungsorganisation/ Grundlagen des Verwaltungsrechts
     •    Grundbegriffe
     •    Rechtsquellen
     •    Verfassungsrechtliche Vorgaben
-    Verwaltungshandeln – Verwaltungsakt
-    Rechtswidriger Verwaltungsakt
-    Europäisierung und Internationalisierung des Allgemeinen Verwaltungsrechts
-    VwVfG (Verwaltungsverfahrensgesetz) | VwGO (Verwaltungsgerichtsordnung) |
     GGO (Gemeinsame Geschäftsordnung)
-    Beschwerdeverfahren

Zielgruppe: Mitarbeiter/innen in der Verwaltung




RV002 - HU-Workshop: Dienstreisen

HU-Intern
7 Stunden
Frau Wormuth
Mittwoch
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 1:
08.05.2019
09:00 - 15:00 Uhr
Invalidenstr. 110, 5. Etage, Raum: siehe Aushang
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 2:
23.10.2019
09:00 - 15:00 Uhr
Ziegelstraße 10, 10117 Berlin, Seminarraum: siehe Aushang
0.00 EUR
0.00 EUR
HU-Intern

Inhalt:

Sie erhalten einen Überblick über das Reisekostenverfahren sowie über das richtige Abrechnen Ihrer Dienstreisen und das Ausfüllen der entsprechenden Unterlagen. Wir werden die gesetzlichen Grundlagen ansprechen und Ihnen Hinweise geben, worauf Sie bei der Planung, Durchführung und Abrechnung Ihrer Reise zu achten haben.

Wir wären Ihnen dankbar, wenn Sie uns vorab Ihre Fragen zu schicken, so dass wir die Möglichkeit haben, uns darauf vorzubereiten und während des Workshops alle Probleme lösen und klären können. Die Kontaktperson ist: Frau Juliane Wormuth (juliane.wormuth@uv.hu-berlin.de).