Direkt zum Inhalt Direkt zur Suche Direkt zur Navigation

Lehrgangsübersicht


ODER
Das Angebot nach dem Beginndatum sortiert anzeigen (mit der Möglichkeit, die Übersicht als RSS-Feed zu abonnieren)
ODER
Lehrgänge, die in den nächsten beginnen

Projekte führen und entwickeln

WF001_IV - Projektmanagement: Follow up - Workshop

8 Stunden
Frau MeichsnerProjektcoaching - Coaching, Beratung, Training für Projekt- und Wissensmanagement
www.starkstrom-coaching.de

Montag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.03.12.2018
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstr. 110, 5. Etage, Raum: siehe Aushang
44.00 EUR
22.00 EUR
Inhalt:
In diesem Workshop haben Sie Gelegenheit, ganz konkrete Fallbeispiele aus Ihrem aktuellen Projekt einzubringen und sich kollegialen und fachkompetenten Rat einzuholen. Dies kann sich auf die Anwendung von Projektmanagementmethoden beziehen oder auf Führungstätigkeit, auf Teamarbeit oder auf die Moderation von Projektteamsitzungen. Sie reflektieren Ihre Projektarbeit und schildern die aktuelle Situation. Gemeinsam schauen wir aus unterschiedlichen Perspektiven auf Ihr Projekt.
Wir schauen auf die Ziele und Nicht-Ziele Ihres Projekts, auf wichtige Stakeholder, auf die Rollenverteilung, die Projektplanung und den bisherigen Verlauf. Wir analysieren gemeinsam, wo es noch besser laufen könnte. Wir erarbeiten mögliche nächste Schritte und probieren sie aus.

Nutzen: Sie betrachten Ihr Projekt aus der Hubschrauberperspektive und erkennen kritische Punkte. Sie probieren in sicherem Rahmen Neues und wägen Chancen und Risiken Ihrer nächsten Schritte ab.
Sie können effiziente Maßnahmen einleiten und Ihr Projekt erfolgreich weitersteuern. Sie sichern sich so Ihren Projekterfolg.

Voraussetzung: Abgeschlossene Teilnahme an den Seminaren WF001, WF001_I, WF001_II und WF001_III

Zielgruppe: Projektauftraggeber/innen, Projektmanager/innen und Projektkoordinator/innen





WF006 - Transfer Lab Praxisworkshop Strategien der Ideenentwicklung

12 Stunden
Frau StehrTeam Wissenstransfer, Innovation Management - Humboldts Wagniswerkstätten
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 1:
21.11.2018 bis 22.11.2018
Mittwoch und Donnerstag
15-19 Uhr (21.11.) / 10-17 Uhr (22.11.) | The event will be held in English
HU Gründerhaus Mitte, Raum 116 (EG), Luisenstr. 53, 10117 Berlin
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 2:
22.01.2019 bis 23.01.2019
Dienstag und Mittwoch
15-19 Uhr (22.01.) / 10-17 Uhr (23.01.)
IRIS Adlershof, Zum Großen Windkanal 6, 12489 Berlin
0.00 EUR
0.00 EUR
Das zweitägige Transfer Lab ist ein Workshop in Innovationsmethoden für HU (Nachwuchs-)wissenschaftler/innen und Studierende. Hier hält die Praxis Einzug in die Universität: In Zusammenarbeit mit einem Berliner Unternehmen als Fragesteller lernen Sie vielfältige Wege und Methoden zur Problemlösung und Ideenfindung kennen und testen diese aus.

Wieso sind Innovationskompetenzen relevant? Alle Arbeitsbereiche werden zunehmend durch „VUCA“ Faktoren geprägt (zu Deutsch Unbeständigkeit, Unsicherheit, Komplexität und Mehrdeutigkeit). Dadurch sind Kompetenzen im Problemlösen, kreativen und innovativen Denken und Handeln über Fachgrenzen hinweg ein zentraler Bestandteile der Arbeitswelt der Zukunft. Im kompakten Transfer Lab trainieren Sie diese Kompetenzen und Strategien.

Inhalte:

- Innovation Challenge: Lernen Sie Strategien der Innovationsentwicklung und kreativen Problemlösung anhand einer realen

  Fragestellung unseres Praxispartners kennen und kommen Sie in Austausch mit Unternehmer/innen

- die Kunst der Ideenfindung: Es gibt noch mehr als das Brainstorming – lernen Sie vielfältige Methoden kennen, um innovative Ideen

  zu entwickeln

- Rapid Prototyping: Machen Sie Ihre Ideen greifbar, um Feedback von anderen einzuholen

- Iteration: Entwickeln und verbessern Sie Ideen, damit sie erfolgreich umgesetzt werden können


Dozentin: Frau Stehr
Hinweis: Die Anmeldung erfolgt mit Angabe der Fachrichtung an Frau Stehr über christina.stehr@hu-berlin.de

Informationen zum Projekt Humboldts Wagniswerkstätten: https://hu.berlin/hww
Keine Anmeldung oder Buchung über die Berufliche Weiterbildung! Zur Anmeldung nutzen Sie bitte den oben genannten Kontakt!